Zugangspunkt und Modem auf Samsung

Samsung Hotspot und Modem Wie kann ich aus Ihrem Samsung-Telefon einen Internetzugangspunkt machen oder ihn als Modem verwenden? Jene. Jedes Gerät (über WLAN, Bluetooth, USB) kann eine Verbindung zu Ihrem Smartphone herstellen und es als Modem für den Zugriff auf das Internet verwenden. Die Lösung finden Sie weiter im Artikel.

Mobiler Hotspot

Mobiler Hotspot ist die häufigste und einfachste Option. Grundsätzlich öffnen Sie den allgemeinen Internetzugang über Ihre SIM-Karte im Telefon. Bezahlen Sie in diesem Fall den Verbrauch des Mobilfunkverkehrs gemäß Ihrem Tarifplan mit dem Betreiber. Seien Sie hier vorsichtig, sonst wird das gesamte Geld vom Guthaben abgezogen.

Um den mobilen Hotspot zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen – Verbindungen – Hotspot und Modem – Mobiler Hotspot. Das Telefon muss 1 aktive SIM-Karte haben.

Mobiler Hotspot

Alternativ können Sie den mobilen Hotspot durch schnellen Zugriff auf das Menü aktivieren. Wischen Sie vom Bildschirmrand nach unten, um ein Menü anzuzeigen. Wählen Sie das gewünschte Symbol.

Mobiler Hotspot

zum Inhalt

Bluetooth – Modem

Bluetooth – Das Modem bietet allgemeinen Internetzugang auf dem Gerät. Jene. Über die Bluetooth-Technologie stellen benachbarte Geräte (Telefone, Tablets oder andere Geräte) eine Verbindung zu Ihnen her und erhalten Zugang zum Internet. Auch hier fungiert Ihr Telefon als mobiler Hotspot, d. H. Mobiler Verkehr wird verbraucht.

Um das Bluetooth-Modem einzuschalten, gehen Sie zu Einstellungen – Verbindungen – Zugangspunkt und Modem – Bluetooth – Modem.

Bluetooth - Modem für Samsung

zum Inhalt

USB-Modem

Wenn Sie Ihr Telefon als USB-Tethering verwenden, können Sie das Internet mit anderen angeschlossenen Geräten teilen. Nur in diesem Fall wird die Verbindung über USB hergestellt. Die Methode ist alt und wird derzeit fast nie angewendet.

Zur Klarheit:

  1. Wir verbinden das Smartphone über ein USB-Kabel mit jedem Computer / Laptop.
  2. Aktivieren Sie im Telefon die Option USB-Modem (Einstellungen – Verbindungen – Zugangspunkt und Modem – USB-Modem).
  3. Wir warten darauf, dass Windows die erforderlichen Treiber installiert. Auf meinem Win7 wurde das Modem im Geräte-Manager als Remote-NDIS-basiertes Internet-Sharing-Gerät angezeigt. Ihr Name kann anders sein. Telefon als USB-Modem am Computer
  4. Als nächstes richten wir die Internetverbindung auf dem Computer ein. Über START gelangen wir zum Bedienfeld – Modems – Internetverbindungen. Wir fügen eine neue Verbindung über ein Smartphone hinzu (wir geben die Einwahlnummer, das Login und das Passwort ein). Telefon als Modem auf einem Computer
  5. Über das Bedienfeld des Computers finden Sie die Eigenschaften unseres Modems (Telefons). Schreiben Sie im Feld “Zusätzliche Initialisierungsbefehle” die Zeile zur Modeminitialisierung: AT + CGDCONT = 1, “IP”, “internet.beeline.ru” (fett für Beeline-Abonnenten). . Jeder Mobilfunkbetreiber hat einen eigenen Zugangspunkt. Wenden Sie sich an den Support.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment