Xiaomi startet kontaktlose Zahlung über Mi Band in Russland

Persönlich bin ich ziemlich cool in Bezug auf die Produkte Xiaomi und teile nicht die Begeisterung seiner Fans, aber selbst ich bewundere aufrichtig die Mi Band-Linie von Fitnessarmbändern. Schließlich gelang es den Chinesen nicht nur, den beliebtesten Tracker für den Sport zu entwickeln, sondern sie öffneten diesen Markt für Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt und setzten den Preis für das Mi Band zu einem damals unglaublich niedrigen Preis fest. Wo sonst könnten Sie ein Armband für tausend Rubel kaufen? Vielleicht nirgendwo. Nun, als Xiaomi begann, sie mit NFC-Modulen für kontaktloses Bezahlen auszustatten, gab es keinen Zweifel mehr, dass sie den gesamten Markt für sich erobern konnte. Aber die Chinesen selbst haben aus irgendeinem Grund überhaupt nicht darüber nachgedacht.

Xiaomi startet kontaktlose Zahlung über Mi Band in Russland

Schließlich beschloss Xiaomi, die Mi-Band mit NFC nach Russland zu bringen

Trotz der Tatsache, dass Xiaomi Mi Band mit NFC-Unterstützung in Russland nicht offiziell verkauft, hat das Unternehmen offenbar beschlossen, alles noch einmal abzuspielen. Aus diesem Grund hat das russische Büro Xiaomi das Mi Band 4-Testprogramm mit einem integrierten Nahfeldmodul gestartet. Zu diesem Zweck wurden mehrere Dutzend Testgeräte offiziell in das Land gebracht, die an 30 zufällige Benutzer verteilt wurden, um ihnen die Möglichkeit zu geben, eine erweiterte Version des Marken-Fitnessarmbandes zu erleben und es gleichzeitig als kontaktloses Zahlungsmittel auszuprobieren.

Wie man mit Mi Band bezahlt

Xiaomi startet kontaktlose Zahlung über Mi Band in Russland

Die kontaktlose Zahlung für Mi Band-Benutzer ist nur über Mi Pay möglich

Seltsamerweise entschied sich Xiaomi, Google Pay nicht als Zahlungsdienst zu verwenden, und entschied sich für den proprietären Mi Pay-Dienst. Es kann sich immer noch keiner breiten Unterstützung durch Bankenorganisationen rühmen, aber in diesem Stadium wird es die Aufgabe leicht erleichtern Xiaomi, da es den Zustrom derjenigen, die das neue Produkt testen möchten, stark einschränken wird. Schließlich durften nur Einwohner von Moskau und St. Petersburg, die Inhaber der Raiffeisenbank MasterCard sind, das Mi Band 4 testen.

Xiaomi startete Mi Pay im vergangenen Sommer in Russland, aber der Dienst fand aufgrund der Beliebtheit alternativer Lösungen, die seit langer Zeit auf dem Markt sind und ein greifbares Publikum ansprechen, keine breite Akzeptanz. Daher neige ich dazu zu glauben, dass sich die Chinesen aus genau diesem Grund für den russischen Verkauf von Armbändern mit NFC entschieden haben, da sich im Gegensatz zu teuren Smartwatches fast jeder diese leisten kann. Am Ende ist es den Benutzern egal, wie der Name des Dienstes lautet, mit dem sie ihre Einkäufe bezahlen. Die Hauptsache ist, eine solche Gelegenheit im Prinzip zu haben.

Wie man mit Mi Pay bezahlt

Es ist bemerkenswert, dass Xiaomi Mi Band 4 mit NFC testet, gepaart mit Smartphones, sowohl basierend auf Android als auch basierend auf iOS. Dies bedeutet, dass die Chinesen möchten, dass sogar die Eigentümer iPhone ihre Einkäufe kontaktlos über Mi Pay bezahlen. Aber wie genau sie dies erreichen wollen, ist schwer zu sagen. Dennoch akzeptiert Apple keine Zahlungsdienste von Drittanbietern auf seinen Geräten und macht wahrscheinlich keine Ausnahme für Xiaomi. Auf der anderen Seite ist dies vielleicht eine Art Swing für die Zukunft, da dieser Sommer Apple verpflichtet sein wird, NFC in ihrem iPhone für das Mir Pay-Zahlungssystem Zugang zu gewähren, und wenn dies geschieht Das Recht, ein ähnliches Privileg zu beanspruchen, wird Xiaomi eingeräumt.

Die Tests werden vom 27. Februar bis 13. März durchgeführt. Während dieser Zeit Xiaomi möchten Sie erfahren, wie bequem, effizient und problemlos kontaktloses Bezahlen über Mi Pay ist. Wann genau das Unternehmen mit dem Verkauf kompatibler Armbänder auf dem Inlandsmarkt beginnen wird, wird zwar nicht offiziell gemeldet. Darüber hinaus gibt es im öffentlichen Bereich keine Informationen darüber, dass die Chinesen im Allgemeinen anfangen werden, die erweiterte Version der Mi Band mit uns zu verkaufen. Wer weiß schon, wie die Tests enden werden?

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment