Wieder über Bord. Neue Smartphones Huawei können Patienten mit Coronavirus nicht verfolgen

Bereits heute erhalten Benutzer Android ein Update, das ihren Smartphones Unterstützung für die Verfolgung von Coronavirus-Patienten von Apple und Google bietet. Dank ihr können sich gesunde Benutzer der Tatsache bewusst werden, dass sie Kontakt zu einer Person hatten, bei der COVID-19 diagnostiziert wurde. Wie von den Machern des Systems konzipiert, wird es auf diese Weise möglich sein, das Bewusstsein der Menschen und ihres Bewusstseins zu erhöhen und ihnen eine bequeme Gelegenheit zu geben, alle, mit denen sie Kontakt aufgenommen haben, vor ihrer Krankheit zu warnen. Nur neue Smartphones Huawei erhalten dieses System nicht.

Wieder über Bord.  Neue Smartphones Huawei können Patienten mit Coronavirus nicht verfolgen

Die Unterstützung von Google Play ist eine Voraussetzung für die Kompatibilität mit dem Tracking-System für Patienten mit Coronavirus

Trotz der Tatsache, dass Google plant, den neuen Nutzer-Tracking-Mechanismus einem breiten Publikum zur Verfügung zu stellen, indem er ihn an Besitzer von Geräten verteilt, die auf Android 6.0 Marsmallow und neuer basieren, ist keines der Geräte Huawei aus dem neuen Stapel verfügbar werde empfangen. Tatsache ist, dass Marken-Smartphones und -Tablets Huawei, die nach der Verhängung von US-Sanktionen veröffentlicht wurden, keine Unterstützung für Google Play-Dienste bieten und Google innerhalb dieser Systeme sein System vertreiben wird.

Welche Smartphones Huawei unterstützen Google Play nicht?

Wieder über Bord.  Neue Smartphones Huawei können Patienten mit Coronavirus nicht verfolgen

Alle neuen Smartphones Huawei und Honor bleiben ohne Mechanismus zur Verfolgung von COVID-19-Patienten

Kollegen von TechRadar kontaktierten die offiziellen Vertreter Huawei und stellten fest, dass diese Informationen wahr sind und die Unterstützung des Tracking-Systems diese Geräte NICHT ERHÄLT:

  • Huawei P40 / P40 Pro
  • Huawei P40 Lite / P40 Lite E.
  • Huawei Mate 30 / Mate 30 Pro
  • Huawei Mate Xs
  • Honor 30 Pro
  • Huawei MatePad Pro

Tatsächlich ist die Liste der Geräte Huawei und Honor, die das Tracking-System für COVID-19-Patienten von Google nicht erhalten, nicht so umfangreich. In jedem Fall wird es viel kompatiblere Geräte geben. Dies sind nicht nur Flaggschiff-Smartphones der vergangenen Jahre, sondern auch recht preiswerte Modelle. Mit einem Wort, alle Geräte, die Google Play-Dienste und Bluetooth Low Energy unterstützen, können Kontakte zu Patienten mit Coronavirus-Infektion verfolgen und ihre Besitzer darüber informieren.

Tracking-System für Patienten mit Coronavirus

Wieder über Bord.  Neue Smartphones Huawei können Patienten mit Coronavirus nicht verfolgen

Sie können Ihre COVID-19-Diagnose in einer speziellen Anwendung melden

Wenn Sie nicht gut verstehen, worum es geht, werde ich es kurz erklären. Vor zwei Wochen Apple und Google kündigten Pläne an, ein universelles System auf Basis von Bluetooth Low Energy auf den Markt zu bringen, mit dem Besprechungen aller Benutzer aufgezeichnet werden. Wenn ihr Kontakt länger als fünf Minuten dauert, wird die Tatsache des Meetings mit jedem von ihnen gespeichert. Wenn einer der Benutzer feststellt, dass er einen positiven Test für COVID-19 hat, kann er dies in einer speziellen Anwendung melden (oder auch nicht), die alle seine Kontakte analysiert und diese Benutzer über die Notwendigkeit einer Überprüfung informiert, nicht Benennung der Namen potenzieller Infektionsträger.

Das neue System sollte ursprünglich Mitte Mai starten, aber letzte Woche Apple und Google entschieden, dass der Start früher erfolgen sollte. Daher haben die Unternehmen innerhalb weniger Tage nach Anpassungen des Prinzips des Verfolgungsmechanismus eine Veröffentlichung für den 28. April festgelegt. Zunächst arbeitet das System im Testmodus und lernt, Benutzerkontakte korrekt aufzuzeichnen. Nach einer Weile werden spezielle Anwendungen angezeigt, in denen Patienten mit Coronavirus ihre Diagnose melden können. Es ist jedoch noch nicht bekannt, wer diese Anwendungen freigeben und wer für die Verarbeitung von Krankheitsdaten verantwortlich sein wird.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment