Wie sieht der Desktop meines Smartphones aus?

Ich habe kürzlich von iPhone zu Xiaomi Mi 9 Lite gewechselt. Und natürlich war es nach iOS ziemlich schwierig für mich, mich an Werbung im Betriebssystem, viele unnötige Inhalte sowie ein unzureichend angenehmes Erscheinungsbild zu gewöhnen. In iOS haben Sie keine Fragen zur Benutzeroberfläche – Sie verwenden sie einfach. Im Fall von MIUI gibt es solche Fragen, und das ist sehr traurig. Glücklicherweise Android können Sie die Benutzeroberfläche irgendwie ändern, und genau das habe ich beschlossen.

Wie sieht der Desktop meines Smartphones aus?

Wie mein Desktop aussieht

In MIUI zum Beispiel gefällt mir nicht, dass die Animationen nicht sehr glatt und scharf sind. Daran kann aber nichts geändert werden. Ich konnte nur den Launcher ändern und benutzerdefinierte Symbole einfügen. So sieht der Standard-Desktop aus MIUI:

Wie sieht der Desktop meines Smartphones aus?

Standard-Desktop MIUI 11

Und hier ist der Desktop jetzt auf meinem Gerät:

Wie sieht der Desktop meines Smartphones aus? Wie sieht der Desktop meines Smartphones aus?

Ich habe mich für den Poco-Launcher entschieden, und er schien praktischer zu sein als der Standard-Launcher. Außerdem können Sie hier das Raster einschließlich der Größe der Symbole flexibel anpassen. Ich habe mich entschlossen, 3 Apps hintereinander und die maximale Symbolgröße auszuprobieren. Diese Kombination ist meiner Meinung nach praktisch. Sie müssen sich die Symbole nicht zu genau ansehen, der Übergang zu Anwendungen ist schneller.

Wie sieht der Desktop meines Smartphones aus?

Die Größe der Symbole ist ziemlich groß

Wenn der Bildschirm wächst, wachsen auch die Schnittstellen selbst. Wenn Sie die Größe der Elemente in einem modernen Smartphone und iPhone 6 vergleichen, wird der Unterschied offensichtlich. Im Fall von iPhone muss ich jetzt schielen, um den Text zu sehen, während es in Mi 9 Lite jetzt kein solches Problem gibt.

Viele Leute werden denken, dass ich ein Liebhaber von Großmüttern und großen Schnittstellen bin, aber nein. Wenn Sie ein wachsendes Interesse an faltbaren Geräten von Herstellern mit Bildschirmen sehen, die größer als 20 cm sind, behandeln Sie Ihr 6-Zoll-Gerät als kompaktes Gerät. Und deshalb fällt es mir jetzt schon schwer, auch mit einem 4-Spalten-Raster zu arbeiten. Ein so großes Symbol erleichtert das Klicken. Mein Daumen passt vollständig hinein, aber bei der Verwendung des Geräts tritt die Hauptinteraktion mit dem Daumen auf. Daher ist dieses Netz meiner Meinung nach die beste Option.

Darüber hinaus werden im Poco-Launcher alle Anwendungen im Anwendungsmenü ausgeblendet, das mit einem Wischen nach oben geöffnet wird. Ich mag diese Option auch mehr als die üblichen Desktops, da ich jetzt nur einen Hauptdesktop habe, auf dem sich alle Hauptanwendungen befinden, und wenn ich dabei einige selten verwendete benötige, kann ich über das Menü aller Anwendungen einfach darauf zugreifen und es bietet auch eine Suchleiste am unteren Rand, die leicht zu erreichen ist.

Wenn es um Schnittstellen geht, halte ich One UI 2.0 heute für optimal. Die Symbole von Samsung scheinen mir äußerst ordentlich, modern und benutzerfreundlich zu sein. Sie sind viel interessanter als die Standardsymbole Xiaomi, da wir sie mit Android ohne Jailbreak und andere Probleme ändern können.

Das einzige, was noch etwas Arbeit braucht und das ich noch nicht reparieren kann, ist die Animation. Meiner Meinung nach sind Animationen in der OnePlus-Firmware und in Pixel-Geräten viel interessanter, obwohl sie selbst die Animationen nicht erreichen iOS.

Außerdem ist mein Desktop auf ein Hintergrundbild eingestellt, das dunkel genug ist, damit der Akku nicht zu schnell entladen wird. Sie können natürlich auch ein komplett schwarzes Hintergrundbild ausprobieren, aber in diesem Fall verletzen rote Symbole auf schwarzem Hintergrund Ihre Augen, sodass diese Option eher für diejenigen geeignet ist, die ihr Sehvermögen nicht bereuen.

Große Symbole werden zur Norm

Meiner Meinung nach wird die Größe von Symbolen in Zukunft vor dem Hintergrund wachsender Bildschirmgrößen noch größer, weil es einfach bequemer ist. Neugierig, was Sie darüber denken und welches Raster Sie auf dem Desktop Ihres Launchers verwenden? Teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren mit und vergessen Sie nicht unseren Telegramm-Chat.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment