Wie kann ich Speicher auf Samsung freigeben?

Der Telefonspeicher ist voll

Was tun, wenn der interne Speicher des Smartphones voll ist und Sie keine Anwendungen und Spiele installieren oder Fotos und Videos hochladen können? Wie lösche ich den Speicher?

Jedes Smartphone verfügt über zwei Arten von Speicher: Arbeitsspeicher (RAM) und integrierten Speicher (ROM). In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Speicherplatz optimieren (freigeben), indem Sie unnötige Daten wie zwischengespeicherte Daten, Rest- und Werbedateien, Spiel- und Anwendungscache entfernen.

Selbst auf der Optimierungsseite zeigt das Gerät an, wie viel freier Speicher Sie haben.

Freier Speicher

Bereinigen Sie den Speicher, löschen Sie Spiele und Anwendungen

Speichereinstellungen finden Sie hier: Einstellungen – Optimierung – Speicher.

Handyspeicher

Wie Sie sehen können, stehen mir 15,1 GB mit 16 GB zur Verfügung, und nur 896 MB sind kostenlos. Wie kann ich mein Gedächtnis löschen? Hier kommen die folgenden Benutzerdatenstatistiken ins Spiel.

  • Die Dokumente benötigen nur 521 KB – es macht keinen Sinn zu reinigen, sie sind sehr klein. Wenn Sie viele Dokumente auf Ihrem Telefon haben, löschen Sie unnötige Dokumente. Wählen Sie einfach die Elemente aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen. Unnötige Dokumente entfernen
  • Bilder nehmen nur 66,5 MB auf – auch ein wenig. Um unnötige Bilder zu löschen, wählen Sie die Elemente aus und klicken Sie auf „Löschen“.
  • Audio – 11,4 MB. Wählen Sie auch unerwünschte Einträge zum Löschen aus. Unnötige Musik entfernen
  • Video – 191 Mb. Sie können hier einige Videos löschen, um einige Stellen zu bereinigen.
  • Anwendungsdaten belegen 1,5 GB. Hier finden Sie definitiv, was Sie unnötig entfernen müssen. Es werden selten verwendete Programme angezeigt und wie viel Speicherplatz ihre Daten (Aktualisierungen, Speichern und andere Benutzerdateien) belegen. Wie Sie sehen können, können Sie mehrere Spielzeugdateien löschen. In diesem Fall werden die Anwendungen selbst nicht gelöscht! Spiel löschen

zum Inhalt

Speichereinstellungen

Um den internen Speicher zu konfigurieren, gehen Sie zu Einstellungen – Optimierung – Speicher – Speichereinstellungen (obere rechte Ecke).

Speichereinstellungen

Hier sehen wir die Statistiken der Speichernutzung

Wie sonst können Sie Speicher freigeben?

  1. Löschen Sie Daten und Cache von Anwendungen und Benutzerdaten – Video, Audio, Bilder. Wie Sie im obigen Screenshot sehen können, belegen sie 6,64 GB.
    • Um Daten für Anwendungen und Spiele zu löschen, wählen Sie „Anwendungen“ und klicken Sie auf das gewünschte Programm oder Spiel. Sie können Daten löschen und zwischenspeichern. Löschen Sie Daten und Cache von Apps und Spielen
    • Wählen Sie “Bilder, Videos”, um Bilder und Videos zu löschen.
    • Wählen Sie „Audio“, um Musik und Aufnahmen vom Recorder zu löschen.
  2. Löschen Sie “andere” Dateien mit einer Größe von 3,27 GB. Dies sind Dateien, die über Bluetooth oder im Internet heruntergeladen wurden, Android-Systemdateien. Drücken Sie die “Durchsuchen” -Taste und Sie werden zum Gerätespeicher weitergeleitet. Achten Sie darauf, funktionierende Betriebssystemdateien nicht zu löschen! Löschen Sie Android-Systemdateien
  3. Löschen Sie zwischengespeicherte Daten (belegt 272 MB). Wählen Sie und klicken Sie auf die Schaltfläche “Löschen”. Dadurch wird der gesamte Anwendungscache gelöscht. Die Bewerbungen selbst werden nicht gelöscht! Anwendungscache löschen

Die Statistiken zur internen Speichernutzung werden alle 2 Wochen aktualisiert. Für genauere Daten empfehle ich Ihnen, diese vor jeder manuellen Speicherbereinigung zu aktualisieren.

Am Beispiel meines Samsung Galaxy A5-Telefons habe ich gezeigt, wie Sie den internen Speicher Ihres Telefons löschen können, wenn nicht genügend Speicherplatz für die Installation neuer Anwendungen und Spiele vorhanden ist.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment