Wie ich die Zukunft mobiler Betriebssysteme sehe

Die Software im Smartphone ist am wichtigsten. Und ich werde diese Position wahrscheinlich nie aufgeben. Warum brauchen wir eine gute Kamera und eine hohe Leistung, wenn das Smartphone-Betriebssystem einfriert und dem Benutzer keine ausreichende Funktionalität bietet? Derzeit gibt es bereits einen gewissen Trend auf dem Markt für Betriebssysteme, der sich in 1-2 Jahren stark manifestieren und zu einer neuen Etappe in der Entwicklung des Marktes für mobile Geräte werden kann.

Wie ich die Zukunft mobiler Betriebssysteme sehe

Wie ich die Zukunft mobiler Betriebssysteme sehe

Nach dem Verbot der Nutzung von Google-Diensten in Smartphones Huawei gab der chinesische Riese zunächst bekannt, dass er an seinem eigenen Betriebssystem HarmonyOS arbeite. Es wird einen Mikrokernel und eine modulare Architektur aufweisen. Auf diese Weise können Sie dieses Betriebssystem auf Smartphones, Glühbirnen, Tablets, Laptops, PCs, Autos, Smartphones, Kühlschränken und anderen Geräten verwenden. Die modulare Architektur ermöglicht es auch Huawei, das System auf Smartphones zu vereinfachen. Das Unternehmen gab zuvor an, dass der Kern Android nur 20% der 20 Millionen Codezeilen verwendet. Und diese Menge Boilerplate ist sicher nicht cool.

Wie ich die Zukunft mobiler Betriebssysteme sehe

Harmony OS erhält einen Mikrokernel und eine modulare Architektur

Jetzt haben wir Neuigkeiten über ein Betriebssystem von Google namens Pigweed. Dies ist wahrscheinlich der Handelsname für “Fuchsia”. Gerüchten zufolge wird Googles neues Betriebssystem zu einer Art Analogon zu HarmonyOS. Es kann auch in jeder Technologie und jedem Gerät verwendet werden.

Wie ich die Zukunft mobiler Betriebssysteme sehe

Fuchsia – Betriebssystem von Google

Das Unternehmen Microsoft bietet seinen Benutzern auch vollwertige Tablets Windows 10 an, wodurch ein gemeinsames Ökosystem für Geräte in verschiedenen Formfaktoren geschaffen wird. In Zukunft schließe ich nicht aus, dass Microsoft ein Smartphone auf einem vollwertigen Windows mit der Fähigkeit präsentieren kann, vertraute Desktop-Anwendungen zu installieren. Dies wird möglich, wenn das Unternehmen faltbare Telefone bewirbt, sodass der mobile Modus Windows beim Öffnen automatisch in den Desktop-Modus wechselt.

Es wäre schön, wenn Google mit seinem neuen Betriebssystem das gleiche Konzept eines einzelnen Systems mit gemeinsam genutzten Anwendungen anbieten würde, da es offensichtlich ist, dass faltbare Telefone, die sich in ein Tablet verwandeln, sehr bald zur Norm auf dem Markt werden. Und große Hersteller müssen nur ein System anbieten, das eine Schnittstelle für jede Bildschirmgröße und Hardware jeder Leistung bietet.

In dieser Ausgabe bleibt die heutige Meinung meiner Meinung nach zurück Apple. Es bietet iPad Betriebssystem unter iPad, iOS unter iPhone und MacOS unter MacBook. Diese Aufteilung in 3 verschiedene Betriebssysteme im Jahr 2020 ist eine äußerst veraltete Option. Es wäre viel cooler, wenn das Unternehmen ein einziges Betriebssystem für alle Geräte mit einer einzigen Schnittstelle anbieten würde, die sich in Echtzeit an die Bildschirmdiagonale anpassen würde.

Um 2021 beginnt ein Krieg zwischen drei Unternehmen – Google Apple und Microsoft um den Einfluss nicht nur mobiler Geräte auf den Markt, sondern auch auf alles, was ein Betriebssystem zum Betrieb benötigt. Ein einziges Betriebssystem bedeutet ein einziges Ökosystem und eine gemeinsame Benutzererfahrung, und der Gewinner dieses Kampfes wird der neue Marktführer auf dem Gadget-Markt. Microsoft sieht in dieser Angelegenheit jetzt interessanter aus, da es im Desktop-Modus die Möglichkeit bietet, alle Windows Anwendungen vollständig zu starten. Sie können beispielsweise alles auf Ihrem Tablet entwickeln, wenn Sie programmieren. Dies macht Microsoft automatisch zum Gewinner des zukünftigen Vorherrschaftskrieges des allgemeinen Betriebssystems. Und überraschenderweise bietet Microsoft seit der Veröffentlichung von Windows 8 im Jahr 2012 den Tablet-Modus auch auf Desktops an. Selbst dann stellte das Unternehmen den Benutzern ein einziges Betriebssystem für Geräte mit unterschiedlichen Formfaktoren zur Verfügung, sodass wir über mehr Erfahrung Microsoft in dieser Angelegenheit sprechen können.

Es ist interessant zu wissen, was Sie darüber denken. Wie sehen Sie die Zukunft mobiler Betriebssysteme? Teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren mit und vergessen Sie unser Telegramm nicht.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment