Welche Smartphones werden garantiert auf Android 11 aktualisiert?

Warum kaufen die meisten Benutzer Flaggschiff-Smartphones für Android? Offensichtlich nicht aus Gründen der Leistung oder der Kamera, denn moderne Geräte im Preissegment ab 25 Tausend Rubel sind das gleiche Plus oder Minus. Dies bedeutet, dass nur noch Updates übrig sind. Wenn Sie ein Top-End-Smartphone kaufen, können Sie sich schließlich auf mindestens zwei neue Versionen Android und ein weiteres Jahr vierteljährlicher Sicherheitspatches verlassen. Eine andere Sache ist, dass es keine Garantie dafür gibt, dass der Hersteller die von Google festgelegten Regeln einhält und das gestrige Flaggschiff nicht als Modell mit veralteter Hardware deklariert, das kein neues Update erhält. Daher versuchen einige Benutzer so schnell wie möglich herauszufinden, ob sie ein Update erhalten oder nicht.

Welche Smartphones werden garantiert auf Android 11 aktualisiert?

Smartphones Realme waren die ersten Kandidaten, die ein Upgrade auf Android 11 durchgeführt haben

Android 11, das im Herbst 2020 veröffentlicht wird, wird garantiert für Smartphones Realme mit zwei Leitungen gleichzeitig verfügbar sein: Realme X und Realme Pro. Der CEO des chinesischen Unternehmens Madhav Shet schrieb darüber auf seinem Twitter und beantwortete Fragen von Benutzern. Ihm zufolge entspricht Realme voll und ganz den Anforderungen von Google und unterstützt seine Smartphones seit mindestens zwei Jahren. Trotz der Tatsache, dass die Geräte Realme X und Realme Pro nicht zur Flaggschiff-Modellreihe gehören, können sich ihre Besitzer darauf verlassen, dass sie die kommende Version des Betriebssystems erhalten.

Smartphones, die auf Android 11 aktualisiert werden

Welche Smartphones werden garantiert auf Android 11 aktualisiert?

Realme wird auf Android 11 sogar preiswerte Smartphones upgraden

  • Realme X2 Pro
  • Realme X2
  • Realme XT
  • Realme X.
  • Realme 2 Pro

Tatsächlich sind dies nicht alle Smartphones, die zu den vom Führer festgelegten Linien gehören Realme, aber aus irgendeinem Grund erwähnte er sie nur. Vielleicht hat er einfach nicht mindestens zwei weitere Modelle berücksichtigt – Realme 3 Pro und Realme 5 Pro – und daher ist es höchstwahrscheinlich auch möglich, auf deren Aktualisierung zu zählen. Wie der CEO des Unternehmens feststellte, ist das Angebot an Markengeräten auf jeden Fall so schnell gewachsen, dass die Entwickler buchstäblich Angst haben, ein Modell aus den Augen zu verlieren.

Kostengünstige Smartphones mit Unterstützung Android 11

Trotz der Tatsache, dass das Versprechen des Herstellers, Smartphones auf eine neue Version Android zu aktualisieren, die noch nicht einmal veröffentlicht wurde, bei den Fans der Marke stets für Aufsehen sorgt, ging der CEO Realme weiter als andere und versprach, nicht nur die Flaggschiffe weiter zu unterstützen aber auch preiswerte Modelle. Warum ist das so wichtig? Weil viele Anbieter das Update bis zum letzten Moment verzögern und es entweder mit einer solchen Verzögerung veröffentlichen, dass viele bereits die Hoffnung verlieren, oder es überhaupt nicht veröffentlichen, wie sie es oft üben Huawei.

Ich bin jedoch immer noch der Meinung zu den Updates, die ich vor ein paar Jahren erstellt habe. Wenn Google praktisch nicht mit Sicherheit befasst ist Android und alle funktionalen Innovationen von Anwendungen bezogen werden können, die regelmäßig aktualisiert werden, sehe ich persönlich in neuen Betriebssystemversionen nicht viel Sinn, ganz zu schweigen von Sicherheitsupdates . Daher empfehle ich, dass Sie sich nicht darum kümmern, sondern nur Ihr Smartphone verwenden, da das Update es wahrscheinlich nicht besser machen wird als zu dem Zeitpunkt, als Sie es gekauft haben.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment