Was sollte Huawei P40 sein und warum ist es für das Unternehmen so wichtig?

Trotz der Tatsache, dass die Installation von Google-Diensten, die vor mehr als einem halben Jahr aufgrund eines Konflikts mit den US-Behörden von Huawei entfernt wurden, im Allgemeinen nicht schwierig sein kann, bin ich noch nicht bereit, diese Smartphones zu kaufen. Der Punkt ist nicht einmal in diesem Verfahren und nicht in einigen technischen Nachteilen, die einfach nicht existieren, sondern in der Tatsache, dass alles irgendwie instabil aussieht. Obwohl Google wirklich zum chinesischen Hersteller zurückkehren möchte, ist es weit davon entfernt, dass es dies akzeptiert, wie es bei Microsoft der Fall war. Ich habe jedoch eine klare Vorstellung davon, wie ich das neue Huawei P40 sehen möchte, so dass ich den Wunsch habe, es zu kaufen. Aber jetzt ist fast ein entscheidender Moment, der zeigen wird, wie die Zukunft des Unternehmens aussehen wird. Sie haben kein Recht zu vermasseln.

Was sollte Huawei P40 sein und warum ist es für das Unternehmen so wichtig?

Vielleicht wird er so sein.

Wo verdient er Geld Huawei

Zunächst sollte klar sein, dass das Geschäft des Unternehmens wahrscheinlich nicht auf Smartphones endet. Es ist dumm zu argumentieren, dass dies einen großen Teil des Einkommens des Unternehmens ausmacht, genauso wie es dumm ist zu leugnen, dass sie mit Geräten für Telekommunikationsnetze viel Geld verdienen. Darüber hinaus bereiten sie sich immer noch auf das Schlimmste vor und versuchen, neue Geräte auf den Markt zu bringen, wie sie kürzlich auf der Präsentation in Barcelona gezeigt wurden.

In gewisser Weise möchte Huawei dem Pfad von Apple und Google folgen. Neben der Tatsache, dass sie bereits eigene Entwicklungen auf dem Gebiet der Software und des Anwendungsspeichers haben, haben sie auch begonnen, Tablets und Laptops herzustellen. Dies gilt nicht für Smartwatches, Armbänder und andere verwandte Geräte.

Daher hat das Unternehmen auf Geräte gesetzt, die nicht so abhängig sind Android. Auch wenn Ihr App Store nicht startet, ist dies für Tablets nicht so wichtig, und der Laptop funktioniert überhaupt “unter Windows”. Ich spreche nicht einmal von tragbarer Elektronik, da sie mit jedem Gerät funktioniert und nicht an eine Marke gebunden ist.

Was sollte Huawei P40 sein und warum ist es für das Unternehmen so wichtig?

Diese Armbänder sind wirklich schön.

Warum einige Smartphones Huawei und Honor Google unterstützen

Einerseits fühlt sich das Unternehmen auf dem chinesischen Inlandsmarkt großartig, wo es alle Unterstützung hat. Sie spielen in die Hände der Tatsache, dass dieser Markt einfach riesig ist. Aber bisher haben sie auf internationaler Ebene etwas zu zeigen. Zu einer Zeit konnten sie alte Smartphones freigeben, die in neuen Fällen mit Android und Google-Diensten funktionierten. Die Kunden litten nicht darunter, da der Preis jedes Mal ein wenig fiel und sie großartige Produkte für wenig Geld erhielten. Aber dieser Ansatz ist sehr verderblich und es ist Zeit, ihn aufzugeben.

Was wird Huawei P40 sein

Ende März soll ein neues Gerät auf den Markt kommen, das die berühmte Flaggschiff-Linie „P“ fortsetzt und neue Maßstäbe im Smartphone-Bau setzt. Die Hauptsache ist, dass es nicht so funktioniert wie mit dem Huawei Mate 30 Pro. Es hatte viele wahnsinnig coole Funktionen, aber es wurde sehr wenig darüber gesagt, da es das erste Huawei war, das ohne Google-Dienste herauskam. Angesichts der Tatsache, dass die überwiegende Mehrheit der Benutzer nicht weiß, wie sie auf dieses Smartphone übertragen werden sollen, war das Ergebnis vorhersehbar. Die Kampagne für den Vertrieb von Smartphones zum halben Preis, die Ende letzten und Anfang dieses Jahres stattfand, hat ein wenig geholfen. Aber dies ist ein Tropfen auf den heißen Stein von dem, was passiert wäre, wenn die derzeitige Verlegenheit nicht passiert wäre.

Die “P” -Linie wiederum hat immer mehr Aufmerksamkeit auf sich gezogen als die “Mate”. Diesmal wird es sich also herausstellen, aber wird diese Aufmerksamkeit für die Funktionen ausreichen, die uns versprochen werden?

Persönlich möchte ich, dass das Smartphone einen großen Bildschirm hat, aber ohne das Wasserfalldesign, das viele Leute für cool halten. Es ist nicht schlecht, aber mit der Zeit merkt man, dass kleine Filets besser sind als volle Filets.

Ich möchte auch ein anderes Kameradesign als das Samsung Galaxy S20, bekomme das aber höchstwahrscheinlich nicht. Auf der anderen Seite kann es ein kniffliger Marketingschritt sein, den aufstrebende Marken normalerweise verwenden. Wenn sich das chinesische und das koreanische Smartphone sehr ähnlich sind, werden sie ständig verglichen, und daraus wird die Neuheit nur noch einmal sichtbar. Wieder unnötige Werbung.

Was sollte Huawei P40 sein und warum ist es für das Unternehmen so wichtig?

Eine solche Kamera wird sicherlich viele Fragen aufwerfen.

In Bezug auf die Kamerafunktionen möchte ich eine. Für Aufzeichnungen benötige ich keinen Zoom, mit dem ich das Nummernschild in einer Entfernung von zwei Kilometern sehen kann, aber die Bildqualität ist einfach schrecklich. Ich möchte eine Kamera, die ohne zusätzliche coole und nicht so coole Modi aufnimmt, aber nur ein gutes Bild im Format „Take-Out-Take-Take-Out“ aufnehmen kann, da Sie für diese Kamera eine Kamera in Ihrem Smartphone benötigen. Bisher ist dies nicht sehr gut und viele Hersteller versuchen, den Käufer mit Schnickschnack zu überraschen, wobei sie die Hauptsache vergessen. Dies gilt insbesondere bei Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen und im Dunkeln, wenn viele Smartphones versuchen, Nacht in Tag zu verwandeln. Ich möchte, dass die Nacht nachts bleibt, aber nicht überall in der Matrix verschmiert.

Es gibt nur eine Anfrage an das Frontend. Stecken Sie es nicht in das Loch des Bildschirms. Da ich meine Meinung gebe, kann ich sie nicht akzeptieren und ich mag den kleinen, ordentlichen Ausschnitt viel mehr. Ich weiß, dass viele mir zustimmen werden. Besonders diejenigen, die beide Optionen ausprobiert haben.

Was sollte Huawei P40 sein und warum ist es für das Unternehmen so wichtig?

Naja, nein … Lass uns auf eine solche Frontkamera verzichten. Aber die Farben sind wunderschön.

Im Allgemeinen ist das alles. Die Leistung des Smartphones wird ausgezeichnet sein, daran besteht kein Zweifel. Wasserdichtes, kabelloses und reversibles Laden, guter Bildschirm? Das alles wird sein. Vielleicht hätte ich gerne einen Durchbruch bei der Ladegeschwindigkeit des Akkus, aber andere Chinesen von Vivo mit ihrem Konzept des Ladens in 12 Minuten Huawei sind weit weg. Und soweit so gut.

Hat Huawei eine Zukunft?

Wenn das Smartphone die aufgeführten Innovationen erhält, möchte ich es möglicherweise kaufen und fortlaufend verwenden. Die Hauptsache ist, dass die Funktionen nicht den Funktionen dienen und die Menge überraschen, sondern für das wirkliche Leben, auch wenn sie in der Präsentation nicht so schön aussehen. Schließlich sollen Smartphones Huawei jetzt technisch versierte Menschen beeindrucken – diejenigen, die keine Angst haben, dass Googles Out-of-the-Box-Dienste nicht verfügbar sind. Wenn er muss, wird er sie installieren. Aber wenn dies ein anderes Gerät mit einem Haufen Lametta ist, wird es einen solchen Käufer entfremden. Aber ob es jemanden anzieht, der das Blinken nicht versteht, ist eine große Frage. Was wird für ihn wichtiger sein?

Natürlich ist dies nur Spekulation und Lecks widerlegen sie weitgehend, aber am Ende Huawei steht immer noch eine schwierige Wahl bevor. Genauer gesagt, vor der Ankündigung dieser schwierigen Wahl. Es ist klar, dass das Smartphone bereits bereit ist und fast keine Änderungen erfahren wird. Die Hauptsache ist, dass er zumindest jemanden überraschen sollte, und der Preis sollte nicht erhöht werden. Es wird nicht funktionieren, um alle zu überraschen, wie es vorher war. Die Zeiten sind nicht die gleichen.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment