Was mich an Samsung Pay am meisten stört

Samsung Pay ist ein sehr praktischer Zahlungsdienst, der meiner Meinung nach Google Pay in vielerlei Hinsicht übertrifft. Die schnelle Auswahl einer Karte für die Zahlung direkt auf dem Sperrbildschirm, die Notwendigkeit, jede Transaktion mit einem Fingerabdruck oder einer Iris zu überprüfen, und die Möglichkeit, auch auf Terminals ohne NFC-Unterstützung kontaktlos zu bezahlen, machen sie zweifellos zum besten Zahlungsmittel am Android. Es hat jedoch auch mindestens einen Nachteil, der mich fast mehr ärgert als das Fehlen eines Hot-Swaps von Karten in Google Pay.

Was mich an Samsung Pay am meisten stört

Samsung Pay ließ mich an der Kasse mit einem vollen Einkaufswagen rot werden

Natürlich spreche ich davon, Samsung Pay nicht zu verwenden, wenn der Akku schwach ist. Ich würde zögern, bestimmte Nummern anzugeben, da anscheinend jedes Smartphone ein anderes Limit hat, aber ich persönlich sah mich mit der Weigerung konfrontiert, kontaktloses Bezahlen auf dem Galaxy A51 zu verwenden, als es eine Gebühr von 15% erreichte. Das Smartphone ließ mich einfach nicht Samsung Pay starten, unter Berufung auf die geringe verbleibende Energie, und ließ mich an der Kasse in der Schlange erröten, um nach einer Brieftasche mit einer physischen Zahlungskarte zu suchen.

Samsung Pay funktioniert nicht

Was mich an Samsung Pay am meisten stört

Ist die Batterie leer? Samsung Pay lässt sich auch nicht einschalten

Vielleicht ist dies für Samsung-Benutzer eine völlig übliche Praxis, aber ich habe noch nie zuvor Smartphones dieser Marke verwendet und zweitens für Einkäufe über Samsung Pay bezahlt, wenn das Gerät in den letzten Zügen ist. Als ich herausfand, dass koreanische Smartphones mit diesem Mangel sündigen, war ich sehr enttäuscht, da ich manchmal meine Brieftasche oder Bankkarten nicht mitnehme, und ich hoffe nur auf ein Smartphone und eine kontaktlose Zahlung, die heute in jedem Stand mit akzeptiert wird Döner.

Warum Samsung Samsung Pay einschränkt, weiß niemand wirklich. Ich entschied mich, im Internet nach Informationen zu suchen, und die einzige Erklärung, die mir logisch erschien, war, dass die MST-Technologie (die kontaktloses Bezahlen auf Terminals ohne NFC ermöglicht) zu viel Energie benötigt. Vielleicht ist dies wahr, da kein anderer Dienst eine solche Einschränkung aufweist. Die meisten neuen Samsung-Smartphones unterstützen die MST-Technologie jedoch nicht, und Samsung Pay startet sie immer noch nicht mit einer niedrigen Akkuladung.

Samsung Pay funktioniert nicht

Eine schnelle Analyse hat gezeigt, dass dieses Problem nicht nur für mich ärgerlich ist. Es gibt einen ganzen Thread auf Reddit, der diesem Samsung Pay-Fehler gewidmet ist. Darüber hinaus bezieht sich die Behauptung der Mehrheit der Nutzer nicht einmal auf die Einschränkung selbst, sondern auf Samsung, das nicht im Voraus vor seiner Existenz warnt, sondern der Tatsache gegenübersteht, dass alle Waren durchgebrochen sind und das Smartphone nur noch gegen das Terminal gelehnt werden muss, um eine Zahlung zu leisten.

Was mich an Samsung Pay am meisten stört

Apple Pay funktioniert auch dann, wenn die Batterie leer ist. Aber Samsung hat seine eigenen Regeln

Meiner Meinung nach ist dies eine ziemlich seltsame Praxis – die Zahlungsfunktionen des Smartphones einzuschränken, wenn es 15% der Gebühr erreicht. Erstens ist die Tatsache, dass 15% ziemlich viel sind. In einigen Fällen reicht diese Ressource möglicherweise aus, damit das Smartphone eine weitere Stunde lang arbeiten kann. Zweitens ist die kontaktlose Zahlungstechnologie eine der am wenigsten ressourcenintensiven. Dies wird durch Apple bewiesen, mit dem Sie für Transportreisen mit iPhone bezahlen können, selbst wenn der Akku auf Null entladen ist und Samsung aus irgendeinem Grund nicht einmal 15% beträgt.

Ist es möglich, die aktuelle Situation zu korrigieren? Persönlich denke ich, dass Sie können. Wenn Apple erfolgreich ist, sollte Samsung dies auch tun. Eine andere Sache ist, dass Koreaner höchstwahrscheinlich nicht zu viel darüber nachdenken, und die Beschränkung der Verwendung von Samsung Pay mit einer niedrigen Akkuladung besteht seit Mitte des Zehntels, als die Batterien schwach waren und MST möglicherweise wirklich mehr Ressourcen als NFC benötigte. Wenn dies technisch unmöglich ist, werde ich von den Fähigkeiten der Ingenieure des südkoreanischen Unternehmens noch mehr enttäuscht sein.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment