Was ist der Kommunikationsstandard 5G?

Kommunikationsstandard 5G 5G schreitet weiter voran, aber nicht jeder weiß, was diese Technologie ist. Vor allem, weil es ein vielfältiges Konzept ist. Wenn Sie verschiedene Personen fragen, erhalten Sie unterschiedliche Antworten darauf, was es ist 5G. In vielerlei Hinsicht ähnelt dies dem 4G-Standard – es ist nicht nur eine Technologie, sondern auch ein Marketingbegriff.

Technisch gesehen repräsentiert 5G die nächste Generation der zellularen Kommunikation. Anfänglich 5G wird parallel zu 4G-Netzwerken gearbeitet. Später würden Geräte mit diesem Standard allgegenwärtig werden und 5G beginnen zu dominieren. Bei jeder Art von Verbindung sind die Internetzugangsgeschwindigkeiten höher. Dafür müssen Telekommunikationsbetreiber jedoch hochfrequente Millimeterwellen-Technologien einsetzen. Eine zuvor nicht verwendete Wellenlänge wird angewendet.

Die Betreiber beginnen bereits mit Netzwerktests 5G. Sie versuchen es mit echten und gefälschten Netzwerken 5G. Im letzteren Fall wird die 4G-Bandbreite einfach erweitert. Die Verbreitung realer Netzwerke 5G wird daher ziemlich lange dauern.

Es geht nur um Frequenzen

Signalgeber

Netzwerke 5G können in zwei Teile unterteilt dargestellt werden: Niederfrequenz 5G und Hochfrequenz 5G.

Niederfrequenznetze verwenden dieselben Frequenzbänder wie die derzeitige Technologie. Die Signalcodierung ändert sich, hauptsächlich die Kanalpolarisation, mit der das Unternehmen Huawei in modernen Netzwerken 27 Gbit / s erreicht hat. Die Frequenzbänder werden immer breiter und ermöglichen bis zu 50% schnellere Geschwindigkeiten über die besten 4G-Netze von heute.

Netzwerke mit solchen Änderungen können den gleichen Bereich beibehalten. Es sind keine neuen Zellenpunkte erforderlich, um die Abdeckung aufrechtzuerhalten. Neue Geräte können an vorhandenen Standorten installiert werden, was die Betreiber zur Vorbereitung des Übergangs zu 5G tun werden.

Neue und bessere Technologie 5G bezieht sich auf Hochfrequenzkanäle. Bei Frequenzen wie 28 GHz stehen sehr schnelle und sehr breite Breitband-Servicekanäle zur Verfügung, da sie mit modernen Geräten nicht verstopft sind. Dies sind Millimeterwellen, die einen wesentlichen Nachteil haben. Dies ist der Bereich, er ist im Vergleich zu Niederfrequenzsignalen viel kleiner.

Das 4G-Netz des amerikanischen Betreibers Verizon verwendet niedrigere Frequenzen als der Betreiber Sprint. Wenn das Netzwerk nicht mit Benutzern überfüllt ist, bietet Verizon schnellere Geschwindigkeiten über größere Entfernungen von jedem Mobilfunkstandort als Sprint. Das Hochfrequenzsignal des Sprints bewegt sich nicht so weit und ist weniger in der Lage, harte Hindernisse zu überwinden.

Ein noch besseres Beispiel ist ein Heimrouter. 802.11 a / b / g 2,4-GHz-Netzwerke verwenden enge 20-MHz-Kanäle zum Senden und Empfangen von Daten. 802.11 n 5-GHz-Netzwerke verwenden 40-MHz-Kanäle, 802.11 ac 5-GHz-80-MHz-Netzwerke. Wenn Sie einen drahtlosen 2,4-GHz-Zugangspunkt mit einem viel engeren Kanal verbinden, ist die Geschwindigkeit langsamer als bei einer 5-GHz-Frequenz, wenn Sie sich in der Nähe des Routers befinden. Aber es bleibt stabiler, wenn Sie sich von ihm entfernen.

Verbindungen zu 5-GHz-Netzwerken, insbesondere zu drahtlosen Wechselstromverbindungen, haben eine erheblich geringere Reichweite, da die Signalstärke schnell abnimmt.

Um diesen Nachteil auszugleichen, benötigen Millimeterwellen 5G kleine Zugangspunkte, die nahe beieinander liegen müssen. Nur so können ultrahohe Frequenzen auf einem angenehmen Niveau gehalten werden. Wenn das Signal ausreichend verstärkt wird, um sich bei diesen Frequenzen über große Entfernungen auszubreiten, kann es gesundheitsschädlich sein. Die Kommunikation in diesen Frequenzbändern ist nichts Neues, daher wurden alle Probleme gut untersucht und Lösungen gefunden.

zum Inhalt

Wann erscheint 5G auf dem Telefon?

Kommunikation 5G am Telefon

  • Американский оператор AT&T обещает настоящие сети 5G в 19 городах США и 12 тестовых городах. Darüber hinaus gibt es verstärkte 4G-Netze, die das Unternehmen auch fördern möchte. Es liegen noch keine Daten zu Europa und Russland vor.
  • Sprint baut moderne 2,5-GHz-Netzwerke für 5G um, rüstet Mobilfunkmasten auf und installiert neue Hotspots 5G.
  • Ein anderer Mobilfunkbetreiber, T-Mobile, nutzt die 600-MHz- und 28-GHz-Bänder für die Verteilung 5G im Jahr 2019, wobei eine vollständige landesweite Einführung im Jahr 2020 erwartet wird.
  • Verizon verwendet Millimeterwellen 5G für Heimnetzwerke und plant, noch in diesem Jahr ein Mobilfunknetz zu starten.

All dies bedeutet, dass Sie für die Arbeit mit Netzwerken 5G ein neues Smartphone benötigen. Qualcomm entwickelt Chips mit Unterstützung 5G in ihrem aktuellen Zustand und wird für zukünftige Änderungen bereit sein. Samsung готовит смартфоны с поддержкой 5G для операторов Verizon, AT&T, Sprint, а также для европейских. OnePlus ist möglicherweise der erste in Europa, der in diesem Frühjahr ein Smartphone mit 5G auf den Markt bringt. Huawei wird das erste in Asien sowie in Nordamerika sein, wo Hersteller dieses Gerät noch nicht verboten haben. Bis Mitte 2019 wird von jedem Hersteller ein unterstütztes Smartphone erwartet 5G.

Wir haben bereits mehrere mobile Hotspots gesehen, die mit den neuen Netzwerken arbeiten können 5G. Auf diese Weise kann das mobile Internet zu Hause mit dem kabelgebundenen Breitband-Internet konkurrieren. Ein vollständig von der Stange befindliches Millimeterwellen-Netzwerk kann dieselbe Bandbreite haben wie moderne kabelgebundene Netzwerke. Im Gegensatz zu Glasfasernetzen müssen keine Mitarbeiter diese Netzwerke in Ihrer Wohnung installieren.

zum Inhalt

Was bedeutet das jetzt?

5G Modem

Kurzfristig können Carrier sogar noch mehr von 5G profitieren als Benutzer. Die Kosten für neue Geräte werden durch Einsparungen bei der Wartung der modernen Infrastruktur ausgeglichen. Es wird möglich sein, Kunden von drahtgebundenen Internetbetreibern wegzunehmen, ohne Geld für Glasfaserleitungen ausgeben zu müssen. Alle unterstützten Smartphones 5G sind vom Netzbetreiber abhängig. Dies bedeutet, dass ein Teil der Kosten an Sie und mich weitergegeben wird.

Langfristig ist das Bild anders. Die Datenmenge, die mit hohen Frequenzen übertragen werden kann, bietet nicht nur hohe Download-Geschwindigkeiten. Fernunterricht, angeschlossene Geräte, ganze Städte, hohe Bandbreite, Anwendungsoptionen mit geringer Latenz. All dies wird mit dem Aufkommen von 5G Realität.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment