Warum der S Pen der Hauptnachteil des Samsung Galaxy Note 20 ist

Kann nur ein Detail eines Smartphones den gesamten Eindruck verderben? Ja natürlich! Zum Beispiel Samsung Galaxy S20 Ultra-Kamera, Antenne iPhone 4, Google Pixel 3-Erscheinungsbild … Beispiele können für eine lange Zeit angeführt werden, aber dies sind eher Fehler von Ingenieuren, Programmierern oder Designern, aber es gibt Beispiele dafür, wann eine proprietäre Funktion vorhanden ist der Hauptnachteil des Gerätes. So war es auch mit der Samsung Galaxy Note-Linie, die Jahr für Jahr mit demselben Element hergestellt wird, was den Hersteller zu Kompromissen zwingt. Infolgedessen trifft er nicht die beliebteste Entscheidung und das Smartphone wird zu einem Nischengerät, nicht für jedermann und nicht für jeden Tag.

Warum der S Pen der Hauptnachteil des Samsung Galaxy Note 20 ist

Technisch gibt es keine Fragen zu diesem Stift. Aber es nimmt zu viel Platz in dem Fall ein.

Was ist S Pen

Der S Pen ist eine Marke der Samsung Galaxy Note-Smartphones. Dies ist ein Stift, aber wie gesagt nicht einfach, sondern Gold. Dies ist nicht nur ein Stock, um auf den Bildschirm zu stoßen, wie wir es vor fünfzehn Jahren mit unseren PDAs getan haben. Es bietet viel mehr Funktionen als diese Stifte.

Darüber hinaus erhält er jedes Jahr neue Funktionen und ermöglicht es, immer produktiver mit ihm zusammenzuarbeiten. Ich war noch nie ein Fan einer solchen Lösung, aber ich gebe zu, dass sie jetzt relevant sein kann. Für eine sehr enge Art von Aufgaben.

Im Gegensatz zum Stift, den Apple und Samsung für Tablets herstellen und der am Körper magnetisiert ist, ist der S Pen im Smartphone versteckt und sehr praktisch, da er nicht versehentlich verloren gehen kann. Er erscheint nur in dem Moment, in dem er wirklich gebraucht wird. Das ist genau sein Hauptproblem. Und zur gleichen Zeit und die Achillesferse des gesamten Smartphones.

Warum der S Pen der Hauptnachteil des Samsung Galaxy Note 20 ist

Der S Pen war schon immer ein wichtiger Bestandteil des Galaxy Note.

Der Hauptnachteil des Samsung Galaxy Note

Trotz des großen Gehäuses des Samsung Galaxy Note (egal welcher Generation) haben sie normalerweise einen sehr kleinen Akku. Selbst im Vergleich zum Samsung Galaxy S des gleichen Modelljahres beträgt der Unterschied in der Akkukapazität etwa 10 Prozent. Viele Leute denken nicht darüber nach, aber es ist schön, eine zusätzliche Stunde Arbeit unter Last oder einen zusätzlichen halben Tag im Standby-Modus zu haben.

Es gibt jetzt Informationen, dass der Akku des Samsung Galaxy Note 20 Plus gegenüber dem Samsung Galaxy Note 10 Plus ein leichtes Upgrade erhalten wird, dies ist jedoch eine äußerst minimale Änderung. Man kann sogar sagen, dass es mehr für die Show braucht, nur um die Änderungen (und höchstwahrscheinlich die Preiserhöhung) zu rechtfertigen und gleichzeitig lautstark von der Bühne aus zu sagen, dass der Akku jetzt größer ist als im letzten Jahr.

Nach Informationen des Galaxy Club wird das kommende Samsung-Gerät mit einem 4.500-mAh-Akku ausgestattet sein. Im Vergleich zur letztjährigen Variante mit einem 4.300-mAh-Akku ist dies eine Verbesserung, aber nicht viel. Es ist nicht schwer zu berechnen, dass es nur 200 mAh oder weniger als fünf Prozent sind.

Das Samsung Galaxy S20 Ultra verfügt über einen viel größeren 5.000-mAh-Akku, der eine beeindruckende Akkulaufzeit bietet. Es gibt jedoch einen guten Grund für das Samsung Galaxy Note 20 Plus, einen kleineren Akku zu haben. Dies ist genau der Grund für den S Pen. Was auch immer man sagen mag, es findet in dem Fall statt. Wenn man bedenkt, wie fest alles im Inneren sitzt und dass der größte Teil des Gehäuses im Inneren des Akkus liegt, wird die Größe des Stifts zu einem echten Problem.

Die Tatsache, dass der Akku nur geringfügig größer ist, bedeutet jedoch nicht, dass sich seine Lebensdauer erheblich verbessert. Natürlich wird die Neuheit viele Energiesparsysteme erhalten, und ich möchte glauben, dass sie selbst wirtschaftlicher sein wird, aber Sie sollten keine große Wette auf diese 200-mAh-Batterien abschließen. Es wird eine zusätzliche Ressource geben, die jedoch klein ist.

Warum der S Pen der Hauptnachteil des Samsung Galaxy Note 20 ist

Der S Pen ist auch in verschiedenen Farben erhältlich.

Akku Samsung Galaxy Note 20

Bereits im April gab es Gerüchte, dass das reguläre Samsung Galaxy Note 20 einen 4.000-mAh-Akku haben würde, verglichen mit 3.500 mAh im letzten Jahr. Dieser Unterschied in einem einfacheren und kompakteren Modell wird dadurch erreicht, dass die Batteriekapazität nicht proportional zu ihrer Größe wächst. Irgendwann bleibt sie zurück.

Natürlich sind alle diese Zahlen im Moment nur Zahlen, da die tatsächliche Batterielebensdauer in Abhängigkeit von vielen Faktoren variiert. Wir werden nicht herausfinden können, was das kommende Samsung Galaxy Note 20 Plus in Bezug auf die Akkulaufzeit leisten kann, bis wir es über einen längeren Zeitraum verwendet haben.

Eine Sache ist sicher! Wenn Sie dieses Smartphone kaufen, nur weil Sie es alleine mögen, erhalten Sie eine Art “Koffer ohne Griff”, der schwer zu tragen und schade zum Wegwerfen ist. Genau das trägt der S Pen. Ohne ihn wäre es möglich gewesen, Platz für etwa 500-600 mAh zu sparen, aber der Hersteller geht hartnäckig in die andere Richtung und bietet dem Käufer die Wahl.

Fans des Modells sind nicht bereit, ein praktisches Werkzeug für eine zehnprozentige Erhöhung der Autonomie aufzugeben. Das ist ihre Sache. Denken Sie daran, dass Sie Autonomie zahlen müssen, um den Stift zu verwenden.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment