Vergleich von Smartphones Xiaomi Mi 8 Pro und Pocophone F1: Was ist besser?

Xiaomi Mi 8 Pro und Pocophone F1 Das Unternehmen Xiaomi befand sich 2018 im Krieg mit führenden Smartphone-Herstellern an verschiedenen Fronten. Von preisgünstigen Geräten über Smartphones der Mittelklasse mit mehreren Kameras und darüber hinaus bis hin zu hochmodernen experimentellen Flaggschiffen. Es gibt definitiv keinen Mangel an verschiedenen Modellen Xiaomi.

Xiaomi Mi Der Mix 3 hebt sich von den anderen ab und die Konkurrenz um günstigere Smartphones ist noch größer. Die Reihe der Smartphones Xiaomi Mi, einschließlich des neuesten Mi 8 Pro, bietet modernste Spezifikationen zu moderaten Preisen. Das Unternehmen hat jetzt Xiaomi eine separate Marke Pocophone, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Das Pocophone F1 ist für deutlich weniger als das Xiaomi Mi 8 Pro erhältlich.

Welches dieser Geräte ist angesichts des jeweiligen Preises das beste? Lass es uns herausfinden.

Design

Design

In vielerlei Hinsicht kann das Pocophone F1 mit dem Mi 8 Pro (Mi 8 Explorer Edition) mithalten, aber das Erscheinungsbild gehört nicht dazu. In Europa Xiaomi Mi ist 8 Pro in der Farbe Transparent Titanium erhältlich. Es hat eine transparente Glasrückseite, die von einem rot umrandeten Aluminiumrahmen am Netzschalter, am USB-C-Anschluss und an den Kameras flankiert wird.

Die Komponenten unter diesem klaren Glas sind gefälscht, sie sind hier für die Schönheit. Das Aussehen dieser beiden Geräte entlehnte etwas von den Modellen iPhone, aber Xiaomi Mi 8 Pro ist ein expliziterer Klon der Produkte des amerikanischen Herstellers.

Das Pocophone F1 sieht aus wie ein typisches Smartphone der letzten Jahre und fühlt sich aufgrund seiner Kunststoffrückseite billig an. Es hat auch eine rote Lünette um die Rückfahrkamera, aber ansonsten ist es ein schlichtes Schwarz oder Blau ohne Funken Einfallsreichtum. Es gibt auch eine rote Version und eine gepanzerte Edition, aber sie werden nicht in allen Ländern verkauft.

Die Dicke des F1-Körpers beträgt 8,8 mm gegenüber 7,6 mm für den Wettbewerber. Dieses Smartphone wiegt 182 g gegenüber 177 g beim Xiaomi Mi 8 Pro. Wenn Sie diese Geräte in einer Hand halten, ist der Gewichtsunterschied spürbar.

Trotz der nahezu gleichen Breite ist es aufgrund der deutlicheren Krümmung der Heckscheibe Xiaomi Mi des 8 Pro einfacher, mit dem Finger zu den Benachrichtigungen oben auf dem Bildschirm zu gelangen.

zum Inhalt

Bildschirm

Bildschirmvergleich

Das Pocophone F1 und Xiaomi Mi 8 Pro haben fast die gleichen Bildschirmauflösungen: 1080 x 2246 (403 ppi) und 1080 x 2248 (402 ppi). Im zweiten Fall wird jedoch das Feld AMOLED mit einer Diagonale von 6,21 “verwendet, während das F1-Feld LCD 6,18” beträgt.

Xiaomi bevorzugt kältere Farbtemperaturen, aber das Mi 8 Pro hat kräftigere Farben und tiefere Schwarztöne. HDR wird unterstützt und der obere Bildschirm ist mit Gorilla Glass 5 bedeckt. Das Pocophone F1 ist mit Gorilla Glass 3 zufrieden.

Die Bildschirme beider Geräte haben ziemlich große Ausschnitte, die Einfassungen unten sind ebenfalls breit. Das Mi 8 Pro enthält viele nützliche Dinge in der Kerbe, aber der F1 verschwendet Platz.

zum Inhalt

Performance

Performance

Frühere Vergleiche im Artikel legen nahe, dass der Preisunterschied zwischen den beiden Geräten gerechtfertigt ist. Es kann sich sogar die Frage stellen, warum man sie überhaupt miteinander vergleicht.

Der Grund ist die Geschwindigkeit der Arbeit. Die internationale Version Xiaomi Mi 8 Pro wird von einem Snapdragon 845-Prozessor mit Adreno 630-Grafik und 8 GB RAM angetrieben. Pocophone F1 kostet fast die Hälfte und läuft auch auf diesem Prozessor, nur die RAM-Größe beträgt 6 GB. In einigen Ländern ist eine 8-GB-Version verfügbar.

In der täglichen Arbeit sind diese Geräte gleich schnell, es gibt fast keine Verzögerungen, auch wenn viele Anwendungen gleichzeitig gestartet werden. Schwere Spiele laufen auch großartig.

Grafiktests wie Geekbench, 3DMark, AnTuTu können diese Eindrücke bestätigen.

Antutu-Test

Links – Mi 8 Pro, rechts – Pocophone F1

zum Inhalt

Hardwarekomponenten und Funktionalität

Funktionalität

Trotz der Ähnlichkeiten zwischen den beiden Smartphones unterscheiden sich die Liste der Funktionen sowie die verfügbaren Hardwarekomponenten erheblich. Es ist sofort ersichtlich, dass bei der Entwicklung dieser Geräte unterschiedliche Ziele verfolgt wurden.

Xiaomi Mi Der 8 Pro kann mit einem Fingerabdruckscanner auf dem Bildschirm ausgestattet werden. Zwar lässt seine Arbeit zu wünschen übrig. Die Anerkennung funktioniert nur in 40% der Fälle, dies liegt unter dem zulässigen Niveau. Der klassische Fingerabdruckscanner Pocophone F1 auf der Rückseite des Gehäuses. Es ist viel schneller und zuverlässiger und befindet sich bequem unter der Doppelkamera.

In beiden Fällen wird die Gesichtsentriegelung bei fast jedem Licht unterstützt. Diese Geräte verfügen über einen Infrarotsensor, der jedoch nur in Xiaomi Mi 8 Pro auf 3D-Erkennungstechnologie basiert. Dies bietet eine erhöhte Zuverlässigkeit.

Das Vorhandensein eines Scanners im Bildschirm des Geräts Xiaomi bedeutet eine Verringerung der Batteriegröße. Die Kapazität beträgt 3000 mAh, was bei eingeschaltetem Bildschirm eine Betriebsdauer von ca. 5 Stunden ermöglicht. Das Pocophone F1 verfügt über einen 4000-mAh-Akku, der 9 Stunden hält.

Der F1 gewinnt in Bezug auf Audio, da er über eine Kopfhörerbuchse verfügt. Nicht jeder hat Kopfhörer mit einer Schnittstelle Bluetooth oder USB-C, die klassische 3,5-mm-Buchse ist die bevorzugte Option. Leider sind bei beiden Smartphones die Stereolautsprecher nach unten gerichtet.

Xiaomi Mi 8 Pro verfügt über 128 GB Speicher ohne Speicherkartenunterstützung. Die internationale Version des Pocophone F1 ist mit einer Kapazität von 64 und 128 GB erhältlich. Sie können eine microSD-Karte installieren.

Darüber hinaus verfügt der F1 über ein Flüssigkeitskühlsystem namens LiquidCool. Es entzieht dem Prozessor und anderen Komponenten Wärme, um eine Überhitzung zu vermeiden.

In beiden Fällen gibt es keinen Wasserschutz und kein kabelloses Laden. Besonders unangenehm ist das Fehlen eines solchen Aufladens bei Xiaomi Mi 8 Pro, wo die Rückseite aus Glas besteht.

zum Inhalt

Kameras

Kameravergleich

Das Pocophone F1 verfügt über eine Dual-Rückfahrkamera mit einem 12MP-Primärsensor und einem 5MP-Sekundärsensor für die Tiefenanalyse. Wir können sofort sagen, dass die Qualität der Fotos nicht die Stärke dieses Geräts ist.

Mit der richtigen Beleuchtung kann dieses Gerät qualitativ hochwertige Bilder aufnehmen. Dies gilt vor allem für die Außenfotografie. Wenn das Licht jedoch etwas schlechter wird, sehen die Bilder sofort unter- oder überbelichtet aus.

Heimaufnahmen, Kameravergleich

Hauptkamera Xiaomi Mi 8 Pro 12 Mp, Hilfs 12 Mp mit Teleobjektiv. Diese Kombination ermöglicht es Ihnen, in fast allen Situationen hervorragende Bilder zu erhalten, außer vielleicht bei völliger Dunkelheit.

Die Beispiele zeigen den Unterschied in der Qualität von Fotografien. Die Bilder wurden mitten am Tag aufgenommen, und die Ergebnisse des Pocophone F1 sind im Dunkeln noch schlechter.

Beispielschnappschuss

Die Kameraanwendungen auf den beiden Geräten sind nahezu identisch. Beide haben AI-Szenenerkennung, aber Xiaomi Mi 8 Pro hat eine bessere Qualität.

Porträtmodus, Vergleich

Bei der Frontkamera verfügen beide Geräte über 20 MP-Sensoren. Die Pixelbindung wird unterstützt, um digitales Rauschen zu reduzieren und die Aufnahmequalität im Dunkeln zu verbessern.

zum Inhalt

Software

Software

Beide Smartphones laufen auf Android 8.1 mit Shell MIUI 9. Sie müssen auf Version MIUI 10 aktualisiert werden und F1 hat bereits ein Update auf Android erhalten ) 9.0.

Selbst ohne dieses System MIUI 10 wird die saubere Version Android jedoch weitgehend wiederholt, wenn auch mit einer Reihe von Anwendungen Xiaomi. Einige davon sind unnötige Kopien von Google Apps. Hier gibt es auch eine gedämpfte Farbpalette.

Pocophone läuft nicht auf einer sauberen Version MIUI, da es eine separate Version des Systems namens Poco Launcher hat. Der Unterschied ist minimal, in vielerlei Hinsicht wird die Wahl Geschmackssache sein. Poco Launcher bietet an, die App-Liste zu aktivieren, während MIUI 10 darauf verzichtet. Optional können Sie Poco Launcher aus dem App Store herunterladen Android.

Jedes dieser Smartphones hat alle Vor- und Nachteile MIUI 10, und diese Nachteile sind deutlich zu spüren. Das bedeutet, dass in der Statusleiste keine Benachrichtigungssymbole angezeigt werden, die Menüs und Anzeigen verwirren.

zum Inhalt

Preis und Verfügbarkeit

Xiaomi Mi 8 Pro auf Yandex.Market kostet 32.000 Rubel. für Version 6/128 GB und 37.500 Rubel. für Version 8/128 GB. Das Pocophone F1 kostet 18.400 Rubel. für Version 6/64 GB und 25.000 Rubel. für 6/128 GB. Beide Geräte sind bereits im Handel erhältlich.

zum Inhalt

Fazit

Die Wahl eines Smartphones hängt davon ab, ob Sie mehr als 10.000 RUB sparen möchten. auf Kosten des Stils und einiger Optionen oder nicht. Xiaomi Mi 8 Pro ist schöner anzusehen und sieht hochwertiger aus. Dies ist jedoch nur externe Überlegenheit.

Trotz seines unscheinbaren Designs verfügt das F1 über die Leistung eines Elite-Android-Smartphones zu einem deutlich günstigeren Preis.

Dies bedeutet nicht, dass Xiaomi Mi 8 Pro keinen höheren Preis verdient. Hier bieten die Entwickler ein kompromissloses Gerät an, insbesondere vor dem Pocophone F1 in Bezug auf die Bildqualität vor der Kamera.

Wenn die Fotoqualität nicht Ihr Hauptanliegen ist, kann das Pocophone F1 aufgrund der längeren Laufzeit und der gleichen hohen Leistung attraktiv sein. Dieses Gerät bietet hochwertige Grundfunktionen ohne offensichtliche Nachteile. Für diejenigen, die mehr bezahlen möchten, ist Xiaomi Mi 8 Pro ein großartiger Kauf, der teureren Geräten zu einem Preis von etwa 40.000 Rubel in nichts nachsteht.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment