Uhr, Wecker, Timer und Stoppuhr

Uhr und Wecker im Telefon Standardmäßig verfügt jedes Telefon über integrierte Standardanwendungen für Uhr, Alarm, Timer und Stoppuhr. Betrachten wir alle Funktionen am Beispiel des Digma-Smartphones.

Wecker

Alle konfigurierten Alarme werden in einer Liste angezeigt. Sie können Wiederholungen an Wochentagen schnell bearbeiten, Vibrationen aktivieren und eine Melodie einstellen.

Alarm einstellen

Um einen neuen Alarm hinzuzufügen, tippen Sie auf das Pluszeichen am unteren Bildschirmrand und wählen Sie die Alarmzeit aus. Der Alarm ist eingeschaltet. Um ihn zu deaktivieren, schieben Sie den Schalter einfach in die Position AUS. Es ist nicht erforderlich, einen vorhandenen Alarm zu löschen.

zum Inhalt

Uhr

Zeigt die aktuelle Zeit basierend auf der ausgewählten Zeitzone oder Netzwerkzeit an.

Aktuelle Uhrzeit

Um Zeit in anderen Städten hinzuzufügen, z. B. wenn Sie häufig reisen oder remote arbeiten, klicken Sie auf das Globussymbol und wählen Sie die gewünschten Städte aus.

Zeit in anderen Städten

zum Inhalt

Timer

Hier ist alles einfach. Stellen Sie die Countdown-Zeit ein und drücken Sie Start.

Timer

Nach Ablauf der Zeit wird ein Signal angezeigt, dass die Zeit abgelaufen ist, mit der Option, den Countdown zu verlängern oder einen neuen Timer hinzuzufügen.

Timer-Zeitüberschreitung

zum Inhalt

Stoppuhr

Hier ist alles klar. Drücken Sie Start und der Countdown ist abgelaufen. Wenn dies ein Rennen für unterschiedliche Entfernungen ist oder mehrere Personen teilnehmen, erstellen Sie Kontrollschnitte, indem Sie auf die Schaltfläche „Kreis“ klicken.

Stoppuhr arbeiten

Das Ergebnis kann per Google Mail oder SMS gesendet werden.

zum Inhalt

Anwendungseinstellungen

Gehen Sie von einer beliebigen Registerkarte zum Programmmenü und wählen Sie Einstellungen.

Uhreinstellungen:

  • Stil: Zahlen oder Pfeile.
  • Sekunden anzeigen oder nicht.
  • Zeit zu Hause anzeigen oder nicht. Jene. Zeigen Sie die Heimatzeit an, wenn Sie sich in einer anderen Zeitzone befinden.
  • Meine Zeitzone.
  • Datum und Uhrzeit ändern.

Uhreinstellungen

Alarmeinstellungen:

  • Automatisches Ausschalten – wie lange nach dem Auslösen des Alarms.
  • Schlummerintervall. Wenn der Alarm zum ersten Mal ausgelöst wird und Sie ihn nicht ausgeschaltet haben, klingelt er nach einer bestimmten Zeit erneut.
  • Alarmlautstärke.
  • Erhöhen Sie die Lautstärke schrittweise. Aktivieren Sie diese Option, um zu vermeiden, dass Sie unerwartet von lauter Musik aufwachen.
  • Lautstärketasten. Wählen Sie den Zweck der Tasten für die physische Lautstärke an der Seite der Telefonhülle: Ändern Sie die Alarmlautstärke, schalten Sie den Alarm aus oder schalten Sie den Alarm aus.
  • Wochenbeginn – Montag einstellen. In einigen Ländern beginnt die Woche am Sonntag. Dies ist notwendig, damit der Wecker Wochenenden und Wochentage nicht “verwirrt” und am Sonntag nicht um 7.00 Uhr klingelt.

Alarmeinstellungen

Timer-Einstellungen:

  • Alarmtimer – Wählen Sie einen akustischen Alarm aus, wenn die festgelegte Zeit abgelaufen ist.
  • Erhöhen Sie die Lautstärke schrittweise – wie lange (bis zu 60 Sekunden) die Lautstärke der Melodie erhöht wird, um Sie nicht mit einem lauten Klang zu erschrecken.
  • Timer-Vibration: Aktivieren oder Deaktivieren.

Timer-Einstellungen

Jetzt wissen Sie, wie Sie die Funktionen von Brötchen, Timer, Uhr und Stoppuhr zu 100% nutzen können.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment