Standorteinstellungen bei Samsung

Geodatenübertragung Google weiß immer, wo Sie sind, wo Sie gestern, letzte Woche usw. waren und welche Orte Sie besuchen. Daran ist nichts auszusetzen, da für den Betrieb einiger Dienste die Übertragung von Geodaten auf dem Telefon aktiviert werden muss, z. B. Google Maps und dergleichen.

Aber wenn es Sie stört, können Sie alles ausschalten und Ihre Bewegung in der Umgebung vollständig verbergen (es funktioniert nicht zu 100%, da Sie das Telefon per IMEI über Mobilfunkbetreiber verfolgen können). Wie kann man es machen?

Gehen Sie zu Einstellungen> Google> Standort (Geodaten).

Geodatenübertragung

Zunächst können Sie die Geodatenübertragung deaktivieren. In diesem Fall kann Google Ihren Standort nicht ermitteln.

Erkennungsmethoden

Die verwendeten Nachweismethoden sind unterschiedlich. Wir wählen die richtige, basierend auf unserer Situation:

  • Hohe Genauigkeit. GPS, Wi-Fi und Mobilfunk werden verwendet, um Ihren Standort zu bestimmen. Die Batterieleistung ist jedoch schnell erschöpft.
  • Mittlere Genauigkeit – Spart Batteriestrom. Es werden nur Wi-Fi und Mobilfunknetz verwendet.
  • Nur Telefon – GPS wird verwendet.

Erkennungsmethode

zum Inhalt

Verbesserung der Genauigkeit

Um die Genauigkeit des Dienstes zu verbessern, können Sie Wi-Fi und Bluetooth manuell aktivieren. Jene. Anwendungen suchen ständig nach verfügbaren WLAN-Netzwerken in der Nähe und „klammern“ sich an diese. So ist es auch mit Bluetooth. Die Dienste des Telefons durchsuchen das Netzwerk nach verfügbaren Bluetooth-Geräten in Ihrer Nähe (10 bis 30 Meter) und stellen eine Verbindung zu diesen her.

Verbesserung der Standortgenauigkeit

Beide Methoden verbessern die Geolokalisierung und verbrauchen Batteriestrom erheblich. Daher empfehle ich, diese Dienste nicht zu aktivieren.

zum Inhalt

Aktuelle Standortanfragen

Hält Google-Statistiken darüber, welche Dienste und auf Anfrage Ihren Standort. Sie können Benachrichtigungen und Berechtigungen für solche Anwendungen konfigurieren. Oder schalten Sie sie manuell aus.

Letzte Standortanfragen

Sie können den Verlauf Ihrer Standorte über Ihr Google-Konto oder Google Maps anzeigen. Wählen Sie “Standortverlauf”.

Außerdem können Sie “Geodatenübertragung” aktivieren, damit Ihre Kontakte sehen können, wo Sie sich gerade befinden. Eine nützliche Funktion für Eltern – sie wissen immer, wo sich ihr Kind jetzt befindet. Sie können Ihren Standort mithilfe von Google+ oder Hangouts verfolgen. Darüber hinaus können Sie den Bewegungsverlauf anzeigen, welche Orte die Person besucht hat und welchen Transport sie verwendet hat.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment