So schützen Sie sich vor Telefon-Spam

Wenn Sie sagen, dass Sie noch nie auf Anrufe gestoßen sind, die „sehr notwendige Dienste“ anbieten, ohne die Sie im Allgemeinen nicht verstehen, wie Sie zuvor gelebt haben, werde ich sagen, dass Sie kein Telefon haben. In der Tat ist diese Werbemethode in letzter Zeit sehr beliebt geworden und fast jeder Einwohner erhält mindestens mehrere Anrufe pro Tag. Dies ist nicht nur unangenehm, weil es von wichtigen Dingen ablenkt, sondern auch, weil ständig jemand in Ihren persönlichen Bereich eindringt. Selbst wenn Sie nicht zum Telefon greifen, ist es immer noch unangenehm, dass sich jemand getraut hat, Ihre persönliche Nummer zu wählen. Wenn Sie damit einverstanden sind (und wie könnte es anders sein), haben Sie sich wahrscheinlich gefragt, wie Sie sich vor solchen Anrufen schützen können. Heute werde ich über ein paar einfache Möglichkeiten sprechen, dies zu tun.

So schützen Sie sich vor Telefon-Spam

Obsessive Anrufe mit Vorschlägen sind sehr ärgerlich.

Zunächst sollte klar sein, dass in letzter Zeit jeder unsere Telefonnummern benötigt. Ich habe bereits darüber gesprochen, wie Betrüger unser gesamtes Geld bekommen können, wenn sie Ihr Telefon gestohlen haben, das eine SIM-Karte ohne PIN-Code hat. Aber dies ist ein illegaler Weg, um Geld mit Ihnen zu verdienen, und es gibt einen völlig legalen.

Woher haben die Spammer meine Nummer?

Bei der Registrierung auf der Website, im Online-Shop, am Checkpoint im Business Center oder überall, sogar auf der Kleinanzeigen-Website, hinterlassen wir ständig unsere Telefonnummer. Es kostet nichts, alle diese Nummern in einer Datenbank mit Namen zu sammeln. Sie können sogar die Interessen des Inhabers der Nummer herausfinden, wenn er beispielsweise eine Spielekonsole in einem Online-Shop bestellt hat.

All diese Informationen können gegen Sie verwendet werden, aber in der Regel handelt niemand so subtil und Spammer beschränken sich auf Massenanrufe. Wenn jemand dennoch verwirrt sein möchte, kann er eine Datenbank mit Ortsbesichtigungen von einem Smartphone aus sammeln. Das Problem ist, dass solche Daten noch verarbeitet werden müssen, um ein Verhaltensmodell zu erhalten, und am Ende werden sie sehr teuer sein. Dies wird höchstwahrscheinlich die Vorteile eines möglichen Verkaufs von etwas nicht außer Kraft setzen.

Telefon Spam

Im Allgemeinen ist ein Phänomen wie Telefon-Spam nicht von Grund auf neu aufgetreten. Das ist elementare Psychologie. Wenn eine Person Sie anruft, sind Sie ihr zunächst loyaler als dem Text. E-Mails selbst werden gefiltert, damit wir keine unnötigen Dinge sehen, und wir löschen die SMS einfach sofort.

Wenn das Telefon klingelt und wir den Anruf entgegennehmen, hat die Person am anderen Ende die Möglichkeit, uns mit ihren Informationen zu verbinden. Dies traf insbesondere vor einigen Jahren zu, als Anrufe solche Ausmaße nicht erreichten. Jetzt funktioniert das auch, aber hauptsächlich bei leichtgläubigeren Menschen, in der Regel bei älteren Menschen. Normalerweise fallen sie auf kostenlose medizinische Untersuchungen und Superwaren herein.

So schützen Sie sich vor Telefon-Spam

Eine unverständliche Sache, die über das Telefon verkauft werden kann. Meistens beschränkt sich die Angelegenheit jedoch darauf, einen Kredit anzubieten.

Selbst wenn Sie nicht abheben, wenn Sie von unbekannten Nummern angerufen werden, bedeutet dies nicht, dass Sie nicht auf einen Spammer stoßen. Es gibt immer Momente, in denen Sie auf einen Anruf warten, beispielsweise von einem Kurier oder einem Käufer eines auf Avito angezeigten Produkts. Dies ist einer der Erfolgsfaktoren für solche Spammer.

So schützen Sie sich vor Telefon-Spammern

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich vor unerwünschten Anrufen zu schützen. Viele Leute kennen sie, aber wie ich kürzlich überzeugt wurde, nicht alle.

Die erste Methode sind die Standardfunktionen eines Smartphones, um Anrufe von Personen zu blockieren, die nicht in Ihrem Telefonbuch enthalten sind. Die Methode ist nicht schlecht, aber auf diese Weise können Sie diese wichtigen Aufrufe überspringen. Wenn Sie beispielsweise einige Dienste bereitstellen oder andere Geschäftsaktivitäten ausführen, funktioniert diese Option für Sie nicht, da Sie sehr häufig von unbekannten Nummern angerufen werden.

Der zweite und korrekteste Weg wäre die Installation spezieller Anti-Spam-Anwendungen. Es gibt solche Anwendungen sowohl für iOS als auch für Android und werden in Marken-App-Stores installiert.

Die bekanntesten dieser Anwendungen sind Yandex, 2Gis und Kaspersky. Nach der Installation müssen Sie nur die entsprechenden Rechte in den Einstellungen angeben und Informationen über ihn werden neben der Nummer des Anrufers auf dem Bildschirm angezeigt. Zu diesem Zweck wird die Nummer mit der Datenbank verglichen, in der sie bereits als Spam, Werbeanruf oder sogar als „möglicherweise Eindringlinge“ gekennzeichnet wurde.

Wenn sich die Nummer nicht in der Datenbank befindet, dh nicht in den Massenanrufen enthalten ist, wird sie in keiner Weise markiert. Darüber hinaus gibt es nützliche Rufzeichen. Mit einer solchen Markierung erhielt ich Anrufe beispielsweise von einem Autoservice mit der Nachricht, dass mein Auto bereit ist und abgeholt werden kann, oder von einem Friseur mit einer Erinnerung an die Aufzeichnung.

So schützen Sie sich vor Telefon-Spam

Anrufe sind manchmal hilfreich, aber selten.

Wenn die Nummer in einem speziellen Verzeichnis enthalten ist, in dem Firmennummern gesammelt werden, wird der Name dieser Firma einfach auf Ihrem Bildschirm angezeigt. So wissen Sie, wer Sie von Partnern oder Kunden anruft.

Um die Funktion nach der Installation der Anwendung zu aktivieren iOS, müssen Sie zu den Telefoneinstellungen gehen, den Eintrag “Telefon” auswählen und dann zu “Spam melden (SMS / Anrufe)” wechseln. Wählen Sie als Nächstes die Anwendung aus, die Sie aktivieren möchten.

Bei Android unterscheidet sich die Aktivierung geringfügig und erfolgt in der Regel über die Anwendung selbst. Um beispielsweise mit Yandex zu arbeiten, müssen Sie die Anwendung herunterladen, zum Element ganz rechts im unteren Menü gehen und den Abschnitt “Anrufer-ID” auswählen. Geben Sie danach alle Berechtigungen und genießen Sie eine Welt, in der es etwas wichtigere Informationen gibt.

Persönlich benutze ich dieses System schon lange. Wir können sagen, dass solche Anwendungen Ihre Nummern zum Verkauf nebenbei sammeln, aber deshalb bevorzuge ich die Verwendung bewährter Anwendungen, die von großen Unternehmen veröffentlicht wurden. Es gibt auch weniger bekannte Optionen, aber die Hauptsache ist, dass sie nicht wie bei Getcontact funktionieren, das unter dem Vorwand der Analyse seines Telefonbuchs einmal eine Benutzerdatenbank gesammelt hat.

Wenn Sie solche Anwendungen bereits verwendet haben, schreiben Sie in den Kommentaren darüber oder empfehlen Sie andere bewährte Optionen zum Schutz vor Telefon-Spam. Es wird für uns alle interessant sein, denn diese Anrufe haben es ehrlich gesagt verstanden. Ein korrekteres Wort ist einfach nicht geeignet, um im öffentlichen Raum zu sprechen.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment