So löschen Sie Ihre Daten von einer Website in Google Chrome und warum benötigen Sie sie?

Vertraulichkeit ist wie Toilettenpapier: Sie schätzen es nur, wenn es ausgeht. Trotz der Tatsache, dass ich selbst ziemlich ruhig bin, wenn es darum geht, meine Privatsphäre zu schützen, versuche ich auch nicht, in Schwierigkeiten zu geraten, indem ich regelmäßig die grundlegenden Regeln zur Gewährleistung der Sicherheit personenbezogener Daten einhalte: Ich lade nichts aus dem Internet herunter, folge den Berechtigungen, die installierte Anwendungen verlangen, und gehe nicht wahllos auf den linken Links. Eine andere Sache ist, dass Sie manchmal versehentlich zu einer zweifelhaften Webressource gehen können, die Ihre Daten sammelt und sie dann für böswillige Zwecke verwendet. So schützen Sie sich bei Verwendung von Chrome vor solchen Situationen.

So löschen Sie Ihre Daten von einer Website in Google Chrome und warum benötigen Sie sie?

Mit Chrome können Sie die Daten löschen, die die Website über Sie gesammelt hat

Zuerst müssen Sie herausfinden, wozu moderne Websites in der Lage sind und wie sicher sie sind.

Warum werden Cookies benötigt?

Das Mindeste, was sie tun können, ist, Cookies an Ihren Computer oder Ihr Smartphone zu senden, von dem aus Sie die Website besuchen. Es handelt sich um kleine Datenpakete mit wichtigen Informationen zu einem Besucher, die auf ihrem Gerät gespeichert sind. Anhand dieser Daten können Websites diejenigen identifizieren, die sie bereits einmal geöffnet haben. Ich denke, Sie haben bemerkt, dass Sie in einigen Online-Shops Artikel ohne Autorisierung in den Warenkorb legen und bis zu Ihrem nächsten Besuch speichern können. Dies sind genau die Cookies, mit denen die Website Sie erkennen kann.

Das Hauptproblem ist, dass diese Cookies (und übrigens nicht nur sie) von absolut jeder Website gesammelt werden können. Einige warnen davor und erlauben Ihnen, die Sammlung zu verbieten, während andere – weniger verantwortlich – den Benutzer nicht einmal darüber informieren und sich selbst sammeln. Daher ist es sehr wichtig, in der Lage zu sein, einem verdächtigen Webportal bei Bedarf die Daten zu entziehen, die es bereits über Sie gesammelt hat, zumal es für eher zweifelhafte und unsichere Zwecke verwendet werden kann.

So gehen Sie zu den Chrome-Entwicklereinstellungen

  • Öffnen Sie in Chrome die Site, von der Sie Daten löschen möchten.

So löschen Sie Ihre Daten von einer Website in Google Chrome und warum benötigen Sie sie?

Die Schaltfläche zum Löschen von Daten wird in den Entwicklereinstellungen gespeichert

  • Gehen Sie zum Kontextmenü – 'Zusätzliche Tools' – 'Entwickler-Tools';
  • Klicken Sie im folgenden Fenster auf die Schaltfläche mit zwei Pfeilen oben und wechseln Sie zur Registerkarte Anwendung.

So löschen Sie Ihre Daten von einer Website in Google Chrome und warum benötigen Sie sie?

Löschen Sie alle Daten, die die Site über Sie gesammelt hat

  • Öffnen Sie hier den Abschnitt Speicher löschen und klicken Sie auf die Schaltfläche Standortdaten löschen.

Bei Bedarf können Sie hier auch verhindern, dass die Site Daten über Sie als Benutzer sammelt. Ja, keine Website kann persönliche Informationen wie Ihren Nachnamen, Vornamen oder Ihre Telefonnummer erhalten, es sei denn, Sie teilen diese selbst mit, aber die Liste der von ihnen gesammelten Informationen ist ziemlich umfangreich. Dies sind dieselben Cookies, Cache-Dateien und Sitzungsdaten, einschließlich der Links, denen Sie gefolgt sind, Mausbewegungen auf der Seite und vielem mehr. Wenn Sie diese Art von Daten nicht freigeben möchten, deaktivieren Sie einfach die Kontrollkästchen, und die Site erhält sie nicht.

So löschen Sie Website-Daten und Cookies auf Android

Die mobile Version hat auch eine ähnliche Funktion, obwohl sie etwas anders implementiert ist. Wenn Benutzer auf dem Desktop Daten von bestimmten Sites und selektiv über das Entwicklermenü löschen können, dann auf Android nur auf einmal. Darüber hinaus bedeutet das Löschen von Daten in Mobile Chrome das Abmelden aller Konten auf den von Ihnen verwendeten Websites. Denken Sie daher nach, bevor Sie die unten beschriebene Manipulation durchführen.

  • Starten Sie Chrome unter Android, gehen Sie zum Kontextmenü und von dort zu “Einstellungen”.
  • Scrollen Sie durch die verfügbaren Optionen zum Abschnitt “Persönliche Daten”.

So löschen Sie Ihre Daten von einer Website in Google Chrome und warum benötigen Sie sie? So löschen Sie Ihre Daten von einer Website in Google Chrome und warum benötigen Sie sie?

  • Öffnen Sie die Registerkarte “Verlauf löschen” und wählen Sie die Daten aus, die Sie löschen möchten.
  • Bestätigen Sie den Löschvorgang, indem Sie auf die blaue Schaltfläche “Daten löschen” klicken.

Warum müssen Sie Cookies löschen?

Die Möglichkeit, Cookies zu löschen, ist sehr wichtig. Obwohl viele Websites Sie darüber informieren, dass sie sie sammeln, bieten sie standardmäßig nicht die Möglichkeit, die Berechtigung zu widerrufen und bereits gesammelte Daten zu löschen. Verwenden Sie daher unbedingt die oben genannten Tipps zum Entfernen, wenn Sie sich über die Herkunft der Website nicht sicher sind oder Zweifel haben, dass Sie sie überhaupt hätten besuchen sollen. Das einzige Schade ist, dass Google die Funktion zum Löschen von Daten so tief verborgen hat, dass es für einen normalen Nutzer fast unmöglich ist, sie ohne die entsprechenden Anweisungen zu finden.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment