So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Diese Woche gab es mindestens ein wichtiges Ereignis. Qualcomm hat eine Technologie angekündigt, mit der ein Telefon mit einem 4.500-mAh-Akku in nur 15 Minuten zu 100 Prozent aufgeladen werden kann. Darüber hinaus hat Google nützliche Updates herausgebracht, und Lecks haben deutlich gemacht, wie viel das neue Samsung Galaxy Note 20 kosten wird. All dies und noch viel mehr ist in diesen sieben Tagen passiert, sodass wir heute etwas zu besprechen haben. Verschwenden wir keine Zeit und sprechen wir über die interessantesten und wichtigsten Neuigkeiten der kommenden Woche.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf. Fiktion? Nein – die Nachrichten der Woche.

Wie viel kostet das Samsung Galaxy Note 20?

Viele werden bald eine einfache Übung machen. Wir nehmen einen Hammer in die rechte Hand, stellen unsere Füße schulterbreit auseinander, heben den Hammer an und schlagen damit auf das Sparschwein, um Geld daraus zu ziehen und ein neues Galaxy Note 20 zu kaufen. Allerdings wird jemand andere Übungen machen. Natürlich ist das alles ein Witz, aber viele Fans der Marke werden wirklich bereit sein, ihre Ersparnisse für ein Smartphone auszugeben, was teuer sein wird. Das Samsung Galaxy Note war noch nie billig, und in diesem Jahr dürfte sein Preis nur Platz sein. Es kann für eine lange Zeit präsentiert werden, aber jetzt haben wir die ersten Informationen, die uns eine Vorstellung von den tatsächlichen Kosten dieses Geräts geben.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Dieses Smartphone rückt näher und die Gerüchte werden interessanter.

Die Neuheit wurde noch nicht veröffentlicht und wir warten erst am 5. August darauf, aber wir wissen bereits fast alles darüber. Viele Lecks “brannten” buchstäblich alle Innenseiten des Samsung Galaxy Note 20 und anderer Smartphones der Serie. Wir hatten nicht nur normale Informationen über den Preis, sondern die Zeit war gekommen.

In diesem Jahr sollten drei Modelle in der Aufstellung vorgestellt werden: das reguläre Galaxy Note 20 mit 4G, das gleiche reguläre Modell, jedoch mit 5G und das Top-End-Galaxy Note 20 Ultra natürlich mit 5G. Laut der Quelle wird der Preis für sie in Europa bei 999 Euro beginnen (ungefähr 85.000 Rubel). Für dieses Geld wird Ihnen ein Samsung Galaxy Note 20 4G mit 256 GB Speicher angeboten. Das gleiche Smartphone mit dem gleichen Speicher, aber mit 5G kostet 1099 Euro (ca. 93.500 Rubel). Das Preisschild bezieht sich bereits auf den Titel eines Pferdes, spart zwar viel Speicherplatz, aber noch mehr.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Es ist interessant zu sehen, wie sich Samsung diesmal von anderen abhebt.


Wenn Sie ein Samsung Galaxy Note 20 Ultra kaufen möchten, werden im Euroraum 1349 Euro für die Version mit 256 GB Speicher und 1449 Euro für die Version mit 512 GB Speicher verlangt. In Rubel sind dies ungefähr 115.000 Rubel bzw. ungefähr 123.000 Rubel. Dann können Sie sich ein wenig entspannen und sich daran erinnern, dass der Preis für Samsung-Flaggschiffe fast ab der ersten Woche buchstäblich vor unseren Augen fällt. Nach zwei oder drei Monaten können Sie es für 15 bis 20 oder sogar mehr Prozent billiger kaufen. Und teure Accessoires werden ihnen oft geschenkt.

Dies sind noch keine endgültigen Preise und können in einigen Ländern aufgrund lokaler Gesetze abweichen. Es ist jedoch ärgerlich, dass es ursprünglich Informationen gab, dass das koreanische Unternehmen im Gegenteil die Preise in diesem Jahr senken wird, um die Nachfrage aus der Weltwirtschaftskrise herauszuhalten. Es wurde berichtet, dass der Preis für Smartphones 40-50 US-Dollar niedriger sein wird. Zum Vergleich: Zum Zeitpunkt des Verkaufs des Samsung Galaxy Note 10 begann der Preis in Europa bei 949 Euro. Das heißt, dieses Jahr hat es nicht nur nicht abgenommen, sondern auch um 50 Euro zugenommen (natürlich, wenn das Leck nicht liegt).

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Wie kann Samsung diesmal den Preis eines teuren Smartphones rechtfertigen?

Es ist auch erschreckend, dass einige Gerüchte besagen, dass im Fall der Neuheit Polycarbonat verwendet wird – mit anderen Worten, Kunststoff. Ich glaube nicht wirklich daran, aber wenn es passiert, wird es ein Misserfolg in Bezug auf die Einstellung gegenüber Kunden sein. Selbst wenn nicht die gesamte Rückwand daraus besteht, sondern nur der Rahmen, wird es schrecklich sein. Dies hat OnePlus in seinem neuen Nord getan, wie der Falltest zeigt, den wir über diese Woche geschrieben haben, aber dieses Smartphone kostet nur 400 US-Dollar (nicht einmal Euro).

Neben dem Preis der Smartphones selbst wurden Informationen zu den Kosten des neuen Samsung Galaxy Buds Live veröffentlicht. Laut derselben Quelle werden sie für 189 Euro verkauft. Angesichts der traditionellen Art und Weise, wie Samsung seine neuen Produkte vertreibt, kann davon ausgegangen werden, dass diese Kopfhörer mit einem erheblichen Rabatt verkauft oder sogar als Geschenk bei der Vorbestellung eines Galaxy Note 20-Smartphones verschenkt werden.

Nach den neuesten Informationen kann das Unternehmen bei der Präsentation am 5. August andere Geräte zeigen. Zusammen mit den Serien Galaxy Note 20 und Galaxy Buds Live werden höchstwahrscheinlich auch das faltbare Galaxy Z Fold 2, das Galaxy Tab S7-Tablet und die Galaxy Watch 3 veröffentlicht. Es ist jedoch möglich, dass das Unternehmen rechtzeitig neue Produkte “verbreitet” Immer mehr Nachrichtenagenturen und Journalisten schrieben häufiger und gleichzeitig über Samsung, um die Fans der Marke nicht mit der Notwendigkeit zu schockieren, Geld für mehrere teure Geräte gleichzeitig auszugeben.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Samsung soll auch antibakterielle Fälle haben.

Die Hauptspezifikation der neuen Samsung Galaxy Note 20-Serie ist, dass Smartphones auf Exynos 990 in Europa und Indien ausgeführt werden und in den USA Qualcomm Snapdragon 865 erhalten. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Ultra-Version über die neuesten Versionen verfügt Qualcomm Snapdragon 865 Plus, das vor ein paar Wochen eingeführt wurde. Dieser Chipsatz ist der erste unter mobilen Prozessoren, der die 3-GHz-Taktrate überschreitet. Wenn Ultra es bekommt, ist alles logisch – es muss in irgendeiner Weise anders sein.

Mit der Galaxy Note 20-Serie wird das Unternehmen auch eine neue One UI 2.5 basierend auf Android 10 einführen. Laut den Lecks bietet die Shell den Benutzern möglicherweise auch viele interessante Dinge, aber die Details werden erst nächste Woche bekannt gegeben. Also lasst uns geduldig sein.

In Google Chrome können Sie mit Ihrer Karte über Ihren Fingerabdruck bezahlen

Wenn Sie jemals für Einkäufe im Internet bezahlen mussten, sollten Sie wissen, wie unpraktisch dies ist. Dazu mussten die Bankkartendaten eingegeben, der lateinische Name, das Ablaufdatum und natürlich die Krone jeder Zahlungskarte – ein dreistelliger CVC-Code – neu geschrieben werden. Zweifellos ist mit dem Aufkommen des automatischen Füllmechanismus alles merklich einfacher geworden, aber die Notwendigkeit, die Zahlung durch Eingabe des CVC-Codes zu bestätigen, ist nirgendwo hin. Aus irgendeinem Grund reichte der darauf folgende SMS-Bestätigungscode nicht aus. Okay, zumindest hat Google diese Situation behoben.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Die automatische Vervollständigung von Bankdaten kann nützlich sein, und Google hat dies bewiesen

Google Chrome verfügt über einen verbesserten Mechanismus zum automatischen Ausfüllen, für den bei der Eingabe von Bankkartendaten kein CVC-Code mehr erforderlich ist. Vielmehr ist es weiterhin erforderlich, jedoch nur beim erstmaligen Speichern von Rechnungsinformationen. Nachdem Sie alle Daten eingegeben haben, speichert Chrome sie und ersetzt sie automatisch, wo Sie möchten. Und Biometrie wurde als Sicherheitselement ausgewählt, das den CVC-Code ersetzt. Was könnte zuverlässiger sein als Biometrie, die im Gegensatz zu einem Code weder gelöscht werden kann noch verloren geht?

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Es wird möglich sein, die automatische Vervollständigung anstelle des CVC-Codes mit biometrischen Daten zu bestätigen

Google Chrome verwendet den WebAuthn-Standard, um Bankkartendaten automatisch auszufüllen und Zahlungen zu überprüfen. Es stellt sicher, dass gescannte Drucke, Gesichtsbilder und Iris sicher auf dem Gerät gespeichert werden, ohne sie irgendwo außerhalb des Geräts zu übertragen. Dies ermöglicht einen maximalen Schutz sowohl der Zahlungsdaten als auch der biometrischen Daten, die nur vom Eigentümer und nur dann verwendet werden können, wenn er dies für erforderlich hält.

Die sichere automatische Vervollständigung funktioniert sehr einfach, aber hier ist eine grobe Anleitung – nur für den Fall:

  • Gehen Sie zum Warenkorb auf der Website, auf der Sie auschecken möchten, und bestätigen Sie die Kaufabwicklung.
  • Klicken Sie im Zahlungsbereich auf die Zeile zur Eingabe der Bankkartennummer. Vor Ihnen sollte ein Fenster zum automatischen Ausfüllen angezeigt werden.
  • Wählen Sie die Bankkarte aus, die Sie bezahlen möchten (falls mehrere vorhanden sind) und bestätigen Sie mit Ihrem Fingerabdruck.
  • Seien Sie vorsichtig: Auf einigen Websites müssen Sie möglicherweise Ihren Vor- und Nachnamen oder das Ablaufdatum der Karte eingeben, auch wenn Sie die automatische Vervollständigung verwenden.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Google hat die automatische Vervollständigung von Passwörtern in Chrome noch komfortabler gemacht

Sichere automatische Abrechnungsinformationen werden auf allen Plattformen in Chrome bereitgestellt. Es ist bereits in der Desktop-Version des Browsers verfügbar und wird in naher Zukunft Android erreichen, was mindestens eine weitere Innovation erhalten wird. Es wird eine bequemere Schnittstelle zum automatischen Ausfüllen von Autorisierungsdaten auf Websites. Von nun an bietet der Browser automatisch Kombinationen von Anmeldungen und Kennwörtern, die für eine bestimmte Webressource verfügbar sind, in einer visuelleren Form an, sodass der Benutzer leichter die von ihm benötigte auswählen und die Autorisierung mithilfe von Biometrie bestätigen kann.

Offensichtlich möchte Google auf diese Weise die Online-Zahlung komfortabler gestalten, und ehrlich gesagt ist dies erfolgreich. Dennoch bleibt mir ein Rätsel, warum sie es nicht eilig hat, Google Pay als Zahlungsmittel im Internet zu entwickeln. In der Tat hat im physischen Einzelhandel seit langem jeder für Einkäufe mit einem kontaktlosen Service bezahlt, weil dies praktisch ist. Und online wäre es noch einfacher, die Bequemlichkeit zu spüren, da Sie bei Google Pay keine Daten eingeben müssen, sodass Sie einfach den Fingerabdruck scannen und die Zahlung bestätigen können.

Finanzlage Huawei

Die nächsten Nachrichten können nur unter der Überschrift “nicht wieder, sondern wieder” veröffentlicht werden. Wieder einmal ist es unmöglich, die Nachricht zu ignorieren, dass Huawei es schafft, seine führende Position zu behaupten und viele andere Hersteller zu übertreffen. Nach den Ergebnissen des Quartals war das Unternehmen erneut führend im Vertrieb, sogar vor Samsung. All dies trotz der Tatsache, dass sie nicht einmal daran denken, das Unternehmen aus den Sanktionen herauszunehmen. Wie üblich gibt es dafür eine einfache Erklärung, die jedoch erneut den Prognosen der Analysten widerspricht. Wie das Sprichwort sagt: “Es sinkt, sinkt, sinkt aber in keiner Weise.” Was ist los mit dieser Firma?

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Huawei 'wer könnte'

Laut einem Bericht von Canalys hat Huawei Samsung im zweiten Quartal 2020 als weltweit größten Smartphone-Hersteller übertroffen.

Dies geschah vor dem Hintergrund, dass Analysten von Counterpoint Research vor einiger Zeit skeptisch gegenüber der Führungsposition Huawei beim weltweiten Verkauf von Smartphones waren. So kommentierten sie, dass im April dieses Jahres Huawei Samsung im Umsatz übertraf. Dies war natürlich mit vorübergehenden Veränderungen vor dem Hintergrund der ungleichmäßigen Ausbreitung des Coronavirus verbunden, aber die Annahme erwies sich als falsch.

Interessanterweise sagt der Canalys-Bericht, dass dies das erste Mal in den letzten 10 Jahren ist, dass ein anderes Unternehmen als Apple und Samsung das Ranking der weltweiten Smartphone-Verkäufe anführt. Und du sagst Sanktionen …

Jetzt haben alle Unternehmen unter dem weltweiten Umsatzrückgang gelitten und müssen etwas unternehmen. Huawei kämpft auch gegen diesen Kampf, aber außerdem muss sie den Leuten irgendwie erklären, dass es ein Leben ohne Google-Dienste gibt, und ihren AppGallery-App-Store weiterentwickeln.

Natürlich trägt Huawei zum Wachstum der Nachfrage auf dem chinesischen Inlandsmarkt bei, wo die Kompatibilität mit Google für niemanden wichtig ist, aber das Unternehmen es schafft, die Rangliste in anderen Ländern anzuführen.

Zum Beispiel führen Smartphones Huawei und Honor laut vielen Analyseagenturen die Beliebtheitsbewertung in Russland an und gehören in vielen europäischen Ländern zu den Top Drei. Dies ist höchstwahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass sie kostengünstig sind (das Unternehmen führt zahlreiche Werbeaktionen durch, um die Nachfrage in schwierigen Zeiten anzukurbeln), und die meisten Benutzer sind mit dem Angebot von AppGallery zufrieden – Instant Messenger, soziale Netzwerke, Yandex-Anwendungen (in Russland).

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Ein wichtiger Erfolgsfaktor Huawei.

Es war jedoch immer noch China, das sich als eines der ersten Länder weitgehend von den Auswirkungen der Pandemie erholte, und die Aktivitäten Huawei in diesem Land hatten einen großen positiven Einfluss auf den Erfolg des Unternehmens. Um das Bild zu verstehen, genügt es zu sagen, dass im zweiten Quartal 72% der gesamten Lieferungen des Unternehmens auf Chinesen entfielen. Im ersten Quartal waren es 61% und im letzten Jahr etwas mehr als 50%. Die Chinesen trugen dazu bei, den Rückgang zu mildern, aber das Unternehmen konnte die Verluste auf dem Weltmarkt irgendwie minimieren.

Im zweiten Quartal betrug der Rückgang der Auslieferungen von Smartphones Huawei 27%. Dies ist bedeutsam, aber jeder hat verloren und viele noch mehr. Zum Beispiel hat Samsung die Lieferungen für das Quartal um 30% reduziert. Dies sind globale Verluste, und die Tatsache, dass China “schleppt” Huawei, sagt der Marktanteil von Samsung in diesem Land – nur 1%.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Das Logo Huawei ist für viele zu einem Symbol des Widerstands geworden. Bisher gelingt es dem Unternehmen, dies zu rechtfertigen.

Wenn wir sehr relative Prozentsätze beiseite legen und in bestimmten Werten sprechen, hat Huawei im zweiten Quartal dieses Jahres 55,8 Millionen Geräte ausgeliefert. Im gleichen Zeitraum konnte Samsung nach seinen Angaben nur 53,7 Millionen Mobiltelefone verkaufen. Einige Analysten prognostizierten für dieses Quartal ungefähr die gleichen Zahlen. Zumindest gegen Ende des Quartals waren nur wenige Menschen von der Führung des Telekommunikationsgiganten überrascht.

Dies ist ein bemerkenswertes Ergebnis, das nur wenige vor einem Jahr vorhergesagt hätten “, sagte Ben Stanton, Senior Analyst bei Canalys. – Ohne COVID-19 wäre dies nicht geschehen.

Trotz der Tatsache, dass Huawei ihren Willen zur Faust geballt hat und alle ihre Stärken erkennen konnte, kann noch nicht gesagt werden, dass der Erfolg lange dauern wird. Wir wissen nicht, ob das Unternehmen so weitermachen kann und wie lange es dauern wird. Da sich immer mehr Länder von den Auswirkungen der Pandemie erholen, wird das US-Handelsverbot des Unternehmens wahrscheinlich weiterhin Auswirkungen auf seine globale Leistung haben. Bisher hat das globale Problem dem Unternehmen jedoch in die Hände gespielt und es zusammen mit einem kompetenten Management erleichtert, die Übergangsphase zu überstehen.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

In diesem Gebäude werden die richtigen Entscheidungen getroffen, um Huawei zum Überleben zu verhelfen.

Dies ist ziemlich offensichtlich, wenn wir nach den Daten für 2019 urteilen. Kurz vor dem Verbot Huawei erhöhte sich der weltweite Versand im ersten Quartal 2019 um 61%. Berichten zufolge erwartete das Unternehmen, dass seine Probleme den Umsatz im März 2020 um 20% senken würden. Es ist noch nicht klar, was am Ende passieren wird, daher werden wir gegen Ende des Jahres auf dieses Gespräch zurückkommen.

Ich stelle auch fest, dass Samsung in der zweiten Jahreshälfte nach dem Ereignis vom 5. August und der Ankündigung des Galaxy Note 20 mit einem kurzfristigen Anstieg der Geräteauslieferungen rechnen kann. Es ist wahrscheinlich, dass Huawei in diesem Jahr auch seine Mate 40-Serie vorstellen wird, aber wann Geräte verkauft ist nicht klar. Also warten wir ab und sehen, was als nächstes passiert.

Wie schnell können Sie Ihr Telefon aufladen?

In den letzten Jahren haben wir ein Rennen gesehen, um herauszufinden, welches Unternehmen das schnellste Aufladen von Smartphones einführt. Wir können sagen, dass wir den Punkt erreicht haben, an dem Batterien im Allgemeinen für Benutzer geeignet waren. Sie arbeiten lange genug, und wenn sie sich setzen, können sie relativ schnell aufgeladen werden. Dies alles bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich beruhigen können und sich nicht mehr weiterentwickeln müssen. Deshalb bieten Hersteller ihre Lösungen weiterhin an. Vor nicht allzu langer Zeit hat OPPO gezeigt, was es kann, und jetzt ist es Zeit für Qualcomm, die Handfläche zurückzugewinnen. Dazu zeigte sie, wozu sie fähig war und kündigte ihre neue Lösung an.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Qualcomm hat ein neues Hochgeschwindigkeitsladegerät vorgestellt.

Der amerikanische Hersteller war zwar einmal führend auf dem Gebiet des Schnellladens und setzte mit seiner Schnellladung Trends, doch diesmal verfehlte er die Handfläche. Dies konnte nicht lange dauern und das Unternehmen veröffentlichte nicht nur seine Lösung, sondern machte sie auch noch besser. Ich möchte Sie daran erinnern, dass OPPO vor einigen Wochen gezeigt hat, dass das Telefon in 20 Minuten aufgeladen werden kann und Qualcomm bereits über 15 Minuten gesprochen hat.

Die Technologie erhielt ihren traditionellen Namen für das Unternehmen und wurde eine Fortsetzung der bestehenden Linie. Es heißt Quick Charge 5. Es ist ein großer Sprung, wenn Sie von Quick Charge 4 aufrüsten. Beispielsweise unterstützt es das Laden mit 100 W oder mehr, während der Akku 10 ° C kühler bleibt.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Das neue Laden ist wirklich cool.

Die Ladeeffizienz wurde sofort um 70% erhöht. Dank des Unternehmens kann der 4.500-mAh-Akku in nur 15 Minuten vollständig aufgeladen werden, während das Aufladen von bis zu 50% nur fünf Minuten dauert. Zur Erinnerung sprach OPPO von 20 Minuten für eine 4.000-mAh-Batterie. Runden!

Die Technologie basiert auch auf der Aufteilung der Batterie in zwei Teile. Jeweils 2250 mAh. Sie sind in Reihe geschaltet, um ihre Spannung zu erhöhen. Es ist auch möglich, drei Elemente zu verwenden. Auf diese Weise kann der Ladevorgang beschleunigt werden, indem mehrere Zellen einzeln mit hoher Geschwindigkeit erregt werden.

Quick Charge 5 ist unsere schnellste Ladelösung. Dadurch können Verbraucher ihre Geräte über einen längeren Zeitraum verwenden, ohne sich um komplizierte Ladevorgänge sorgen zu müssen. Wir haben es geschaffen, um unser Technologieportfolio zu erweitern und mehr als 100 Watt Ladung für die kommerzielle Nutzung zur Verfügung zu stellen. Sagte Yves Roche, Vizepräsident für Produktmanagement bei Qualcomm Technologies, inc.

Die Schnellladung 5 erfordert eine spezielle Stromversorgung, um eine Ausgangsspannung von mindestens 3,3 bis 20 Volt aufrechtzuerhalten. Es sollte 3,3 oder 5 A Strom oder sogar mehr haben. Die neue Ladetechnologie basiert auf USB Power Delivery PPS. Es enthält jedoch auch Abwärtskompatibilität mit früheren Ladegeräten. Darüber hinaus bietet es volle Unterstützung für Standard-USB-Geräte und sogar Technologie Apple – Modelle iPhone 7 und älter.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Ladekompatibilität.

Der amerikanische Chiphersteller behauptet, sein neues System sei so sicher, dass Sie sich darüber keine Sorgen machen müssen. Quick Charge 5 verwendet bis zu 8 Spannungsschutzstufen, 3 Wärmeschutzstufen, 3 Timer-Schutzstufen und 3 Überstromschutzstufen.

Darüber hinaus verfügt der QC 5 über einen 25-V-Überspannungsschutz. Smartphones mit dieser neuen Technologie werden dem Ladegerät nicht blind vertrauen, sagt das Unternehmen. Das Laden selbst funktioniert auf komplexe Weise und berücksichtigt bei der Auswahl der Parameter alles – vom Zustand des Akkus bis zur Temperatur, bei der der Ladevorgang stattfindet. Es misst die tatsächliche Leistung während des gesamten Prozesses, um den maximalen Strom zu bestimmen, den das Ladegerät liefern kann.

Qualcomm ist gespannt auf die ersten QC 5-Smartphones im dritten Quartal 2020. Das Unternehmen stellte außerdem zwei Ladereglerchips vor, die Hersteller verwenden können – SMB1396 und MSB1398. Sie unterstützen sowohl kabelgebundene als auch kabellose Eingänge und können mit 1- und 2-Zellen-Batterien verwendet werden. Es ist erwähnenswert, dass 1-Zellen-Designs nur das Laden von bis zu 45 W unterstützen. Auch dieser Wert ist sehr anständig und viele Hersteller von Flaggschiff-Geräten haben diese Marke noch nicht überschritten.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Und doch ist es beeindruckend. Mal sehen, wie dies in der Praxis umgesetzt wird.

Die aktuellen Snapdragon 865 und 865+ bieten volle Unterstützung für den Quick Charge 5-Standard. Erwarten Sie jedoch nicht, dass bereits veröffentlichte Smartphones von der neuen Technologie profitieren. Hier sollten Sie lieber auf neue Smartphones warten, die einen speziellen Controller erhalten. Ein massiver Übergang zur neuen Technologie ist im vierten Quartal dieses Jahres oder sogar im Jahr 2021 zu erwarten, aber was zum Teufel macht keine Witze, und vielleicht wird das neue Samsung Galaxy Note 20 eine solche Gebühr erhalten?

Während wir uns darauf vorbereiten, dass die neue Aufladung zum Standard für die Flaggschiffe des nächsten Jahres wird. Wenn wir über die Tatsache sprechen, dass die Technologie bereits bereit ist und Qualcomm ihre Verwendung jetzt sicherstellen kann, wird dieser Parameter 2021 zu einem echten Trend für Telefone auf Flaggschiff-Ebene.

Samsung weiß, wie man seine Prozessoren verbessert

Wenn das neue Flaggschiff-Smartphone von Samsung herauskommt, wird die Öffentlichkeit in zwei Teile geteilt. Einige werden als “was überhaupt passiert” eingestuft, während letztere aktiv empört sind, dass Snapdragon-Prozessoren ihre Region erneut nicht passiert haben. Das proprietäre Design von Samsung ist zwar gut, aber der amerikanischen Lösung unterlegen. Deshalb finden viele Fans der Marke Möglichkeiten, das Telefon aus den USA zu bringen. Es scheint, dass Samsung einen Weg gefunden hat, den Prozessor so zu optimieren, dass Benutzer weniger besorgt sind, „betrogen“ zu werden.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Viele Leute setzen sich für diesen Prozessor ein, aber zumindest die Optimierung wird ihm definitiv nicht schaden.

Fast nach jeder Überprüfung eines neuen Telefons, in den Kommentaren zum Artikel, zum Video auf unserem YouTube-Kanal oder einfach in unserem Telegramm-Chat, gibt es Leute, die erzählen, wie sie über den Lieferservice oder Freunde ein Smartphone aus den USA bestellt haben. Ein paar Mal habe ich sogar Leute getroffen, die in Russland ein Smartphone gekauft, es dann verkauft und aus den USA bestellt haben. Infolgedessen waren wir mit dem Ersatz zufrieden und haben ihn gerne verwendet.

Jüngsten Gerüchten zufolge hat Samsung in der internationalen Version der Galaxy Note 20-Serie einen Weg gefunden, seinen Prozessor zu optimieren. So kann das Unternehmen die Prozessorleistung verbessern und die Leistung verschiedener Geräte ähnlicher machen.

Der Quelle zufolge hat Samsung seinen eigenen Exynos 990 verbessert, der in globalen Telefonkonfigurationen zu finden ist, und zwar nicht durch Erhöhen der Taktrate, sondern nur durch Optimieren. Aus diesem Grund hat das Unternehmen großen Wert auf die Bekämpfung von Überhitzung gelegt. Dies ist eine Art kleiner Lebenshack. Dieser optimierte Prozessor läuft kühler und beeinträchtigt daher die Leistung nicht als Schutzmaßnahme.

Der Wert des optimierten Samsung Galaxy Note 20 oder Note 20 Ultra für Benutzer kann nicht überbewertet werden. Wenn das Unternehmen seine Probleme erkannt und sie indirekt eingestanden hat, ist dies sehr gut, da das Management zuvor festgestellt hat, dass alles in Ordnung ist und keine Leistungsprobleme vorliegen. Es klang sogar so, als ob die aktuelle Generation von Exynos den Analoga auf Chips von Qualcomm in nichts nachsteht. Aber Benutzer in der Krone sind damit nicht einverstanden.

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Für ein neues Smartphone möchten Sie nur den coolsten Prozessor.

Ich bin damit einverstanden, dass es für einen normalen Menschen, der nur eine Kamera, einen Browser und Instant Messenger verwendet, keinen großen Unterschied gibt, aber es gibt auch anspruchsvolle Fans der Marke. Für sie ist “jedes Gramm” Produktivität wirklich wichtig.

Insgesamt waren die Exynos-Chips von Samsung nicht so beeindruckend wie in letzter Zeit. Dies gilt nicht für ein Modell, sondern für alles, was das koreanische Unternehmen produziert. Viele Tests zeigen, dass Exynos-Prozessoren im Allgemeinen sehr gut und in einigen Modi sogar sehr gut sind, aber im Allgemeinen sind sie Snapdragon immer noch unterlegen.

Samsung drängt auf selbstgebaute Chips für Europa und andere internationale Regionen, unabhängig von Leistungsmängeln. Aus diesem Grund haben viele auf Informationen gewartet, dass sich die Situation mit den kommenden Neuheiten der Galaxy Note-Serie wiederholen wird. Gerüchten zufolge wird bisher alles so sein wie zuvor, und dies hat viele enttäuscht. Vor dem Hintergrund einer solchen Entscheidung erscheint der Wunsch, Prozessoren zu optimieren, wie ein echtes Geschenk. Darüber hinaus neigen koreanische Chips dazu, heißer zu werden.

Einige der älteren Modelle hatten auch Leistungsprobleme. Manchmal traten aber auch andere Schwierigkeiten auf. Ein Beispiel wären Kameraschwierigkeiten beim Samsung Galaxy S20 Ultra. Sie hat den Fokus einfach nicht verstanden, und das ist auf einem Smartphone für eineinhalb tausend Dollar! Vielleicht hing das Problem nicht mit dem Prozessor zusammen, aber die Besitzer der Exynos-Version beschwerten sich nicht darüber. Wie sie sagen, “blieb der Rückstand.”

So laden Sie Ihr Telefon in 15 Minuten auf und erhalten gute Nachrichten von Google: Ergebnisse der Woche

Niemand sagt, dass dieser Prozessor schrecklich ist, aber Snapdragon ist immer noch besser.

Samsung

Tatsächlich hatten viele Fans der Marke erwartet, dass das neue Smartphone einen Prozessor der neuen Generation haben wird – Exynos 992. Es gibt noch keine Informationen darüber und höchstwahrscheinlich müssen sie sich mit dem üblichen Exynos 990 zufrieden geben. Alles wäre in Ordnung, aber es verliert sogar gegen Snapdragon 865. Sprechen Sie über Snapdragon 865 Plus, das Gerüchten zufolge eine der Versionen des neuen Smartphones erhalten soll.

Vielleicht ist die Optimierung sehr gut und bringt Sie sogar dazu, den Chip Exynos 992 wirklich zu nennen, aber es ist schwer, daran zu glauben. Wunder geschehen nicht, und mit ziemlicher Sicherheit wird alles beim Alten bleiben.

Infolgedessen sehen wir wieder, dass die Welt bereit ist, sich in zwei Teile zu teilen, und nächste Woche werden wir Leute bekommen, die sagen, dass sie wieder betrogen wurden und einen billigen Chip in ihr teures Smartphone stecken.

Ich habe immer gesagt, dass für einen einfachen Benutzer der Leistungsunterschied vernachlässigbar ist, aber es ist. Unter diesem Gesichtspunkt ist es für Samsung hässlich, für alle Märkte den gleichen Preis festzulegen. Obwohl es in Europa oft sogar noch höher ist, wenn es in Dollar umgerechnet wird. Dieses Verhalten des Unternehmens ist wirklich unangenehm. Werfen Sie den Preis von 50 US-Dollar weg oder geben Sie besser noch eine Wahl, und alles wird gut – das Publikum wird glücklich sein.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment