So ersetzen Sie AirPods oder für welche kabellosen Kopfhörer Android

AirPods sind eine sehr lokale Geschichte. Trotz der Tatsache, dass sie als die beliebtesten drahtlosen Kopfhörer auf dem Markt gelten, werden sie hauptsächlich von Gerätebesitzern verwendet Apple. Dies liegt an der Tatsache, dass die Verwendung auf Geräten mit Betriebssystem von Google an Bord offen gesagt unpraktisch ist. Das Pairing ist langsamer, es gibt keine Verbindungsanimation und Siri, das den Inhalt eingehender Nachrichten liest, wird im Prinzip nicht unterstützt. Der Erfolg von AirPods zwang die Wettbewerber Apple jedoch buchstäblich dazu, Klonkopfhörer herzustellen. Mal sehen, was daraus wurde.

So ersetzen Sie AirPods oder für welche kabellosen Kopfhörer Android

AirPods sind nur für iOS geeignet. Aber Android bleibt nicht zurück

Günstige AirPods analog für Android

Wenn Sie echte TWS-Kopfhörer in einem Formfaktor in der Nähe von AirPods wünschen, sollten Sie sich den Funcl AI APT-X ansehen. Dies ist ein Produkt der chinesischen Firma Funcl, die angesichts des niedrigen Preises des Zubehörs eine recht gute Lösung bot. Wenn Sie zum Verkauf angeboten werden, können Sie Kopfhörer für 2500-2700 Rubel kaufen. Dazu müssen Sie chinesische Online-Sites wie AliExpress, TaoBao, JD oder BangGood überwachen. AI APT-X ist jedoch jeden Dollar wert.

So ersetzen Sie AirPods oder für welche kabellosen Kopfhörer Android

Dies ist die billigste, nicht ganz Kopie von AirPods

  • Der Qualcomm QCC302x-Prozessor, der den Kopfhörern zugrunde liegt, ist analog zu Apple W1. Es bietet ihnen eine stabile Bluetooth Verbindung mit einem Smartphone, wodurch unwillkürliche Unterbrechungen, hohe Energieeffizienz und hochwertige Klangqualität mit minimaler Verzögerung vermieden werden.
  • Im Gegensatz zu den meisten Klonen von AirPods wird Funcl AI APT-X in einem Plug-Form-Faktor hergestellt, was bedeutet, dass es Silikon-Ohrpolster hat. Sie wirken als Versiegelung, liefern tiefere Bässe und leiten den Klang direkt in den Gehörgang. Sie dienen auch als Abschaltung, um externe Geräusche zu unterdrücken.
  • Trotz des niedrigen Preises unterstützen die Kopfhörer teilweise die aktive Geräuschunterdrückung. Teilweise, weil diese Technologie nur während Telefongesprächen aktiviert wird und externe Geräusche abschneidet.
  • Funcl AI APT-X wird durch Berühren des Kontaktbereichs an den Ohrhörern gesteuert. AirPods der ersten beiden Generationen wurden auf ähnliche Weise gesteuert, bis Apple eine Wette auf das Drücken von AirPods Pro abschloss. So können Sie Titel zurückspulen, die Lautstärke anpassen und Anrufe entgegennehmen.
  • Die Autonomie der Kopfhörer ist ebenfalls recht hoch. Nach Angaben des Herstellers können sie 6,5 Stunden arbeiten, und der komplette Ladekoffer bietet ihnen weitere 24 Stunden Betrieb.

Vollständige Kopie der AirPods für Android

Für diejenigen, die bereit sind, ein wenig zu viel zu bezahlen und gleichzeitig Kopfhörer mit einem Erscheinungsbild erhalten möchten, das AirPods so nahe wie möglich kommt, kann ich Buds Air empfehlen Realme. Sie werden kein Zubehör finden, das genauer vom Original kopiert wurde. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie suchen sollen, ist die Wahrscheinlichkeit, den Nachwuchs Realme mit echten AirPods zu verwechseln, extrem hoch.

So ersetzen Sie AirPods oder für welche kabellosen Kopfhörer Android

Realme zögerte nicht und kopierte AirPods fast sauber

  • Das Herzstück des Realme Buds Air ist der R1-Prozessor. Er spielt wie Apples W1 die gleiche Rolle und ist verantwortlich für die Rettung der Akkulaufzeit, den synchronen Betrieb von Kopfhörern und eine stabile Verbindung von Smartphones.
  • Die Autonomie von Buds Air ist schlechter als die des Originals und der Idee von Funcl – nur 3 Stunden für die Kopfhörer selbst und 17 Stunden bei Verwendung des mitgelieferten Ladekoffers. Nicht sehr viel, aber angesichts der hohen Ladegeschwindigkeit können Sie damit leben.
  • Die originalen AirPods sind nur in Weiß erhältlich, und die meisten konkurrierenden Hersteller folgen blind diesem Trend. Realme entschied, dass sie nicht folgen musste Apple, also nahm und malte sie Buds Air in verschiedenen Farben – von grün und gelb bis rot und schwarz.
  • Der niedrige Preis von Buds Air – nur 4990 Rubel – hatte keinen Einfluss auf die technische Ausstattung. Es ist kaum zu glauben, aber Realme hat seine Kopfhörer sogar mit kabellosem Qi-Laden ausgestattet, das in der grundlegenden (und übrigens einzigen) Kopfhörerkonfiguration verfügbar ist.

JBL Wireless AirPods

So cool Funcl- und Realme Kopfhörer auch sind, es ist offensichtlich, dass Musikfans sie wahrscheinlich nicht kaufen werden. Wenn Sie einer von ihnen sind, sollten Sie die JBL Tune 220 TWS-Kopfhörer mögen, die AirPods sehr ähnlich sehen, aber gleichzeitig musikalisch viel weiter fortgeschritten sind. Und wenn wir den angemessenen Preis von 6 Tausend Rubel berücksichtigen, ist es offensichtlich, dass die Idee von JBL in Gefahr ist, ernsthafte Popularität zu finden.

So ersetzen Sie AirPods oder für welche kabellosen Kopfhörer Android

JBL hat eindeutig mehr Kopfhörererfahrung als alle anderen

  • Der JBL Tune 220 TWS verfügt über eine 12,5-mm-Membran und JBL Pure Bass-Technologie. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, wie es funktioniert, aber der Hersteller versichert, dass die Kopfhörer dank dieser beiden Chips einen für Lösungen in einem höheren Preissegment typischen Klang von höchster Qualität liefern.
  • In Bezug auf die Autonomie bricht der Tune 220 TWS keine Rekorde. Der Hersteller verspricht 3 Stunden Arbeit ohne Aufladen der Kopfhörer selbst und bis zu 19 Stunden bei Verwendung des mitgelieferten Ladekoffers.
  • Der Tune 220 TWS wird nach dem AirPods Pro-Prinzip gesteuert. JBL entschied, dass das Drücken der Schläfen eine zuverlässigere Methode zur Steuerung ist als das Berühren, um versehentliche Befehle wie das Einstellen der Kopfhörer auf Wunsch zu vermeiden.
  • Die JBL Tune 220 TWS haben einen In-Ear-Formfaktor. Das heißt, das Design enthält keine Ohrpolster, sodass Sie nicht von saftigem Bass träumen sollten. Gleichzeitig kann dieser Formfaktor als vielseitiger angesehen werden, da er höchstwahrscheinlich verhindert, dass die Kopfhörer aus den Ohren fallen.

Eine Kopie der AirPods von Huawei

Die letzte Lösung auf dieser Liste ist die teuerste und gehört dazu Huawei. Huawei Freebuds 3 wurde letztes Jahr auf halbem Weg zwischen AirPods 2 und AirPods Pro eingeführt. Dies sind einerseits gewöhnliche Ohrhörer ohne Ohrpolster, andererseits technisch anspruchsvolle Kopfhörer mit Unterstützung für kabelloses Laden, aktive Geräuschreduzierung und ein stilvolles Design des Ladekoffers. Dieses Vergnügen kostet zwar 9 bis 12 Tausend Rubel, je nachdem, in welchem ​​Geschäft Sie es kaufen werden.

So ersetzen Sie AirPods oder für welche kabellosen Kopfhörer Android

Freebuds 3 sind sehr coole Kopfhörer. Zumindest im Aussehen

  • Der Kirin A1 Prozessor sorgt für die Leistung der Kopfhörer. Dies ist der einzige benutzerdefinierte Chip, für den Huawei ein separater Respekt gilt. Es besteht also eine gute Chance, dass es besser abschneidet als Qualcomm und Realme Lösungen.
  • Die Akkulaufzeit von Freebuds 3 ist besser als die der meisten Mitbewerber auf dieser Liste – volle 4 Stunden. Der Ladekoffer bietet weitere 20 Stunden, was den AirPods bereits sehr nahe kommt.
  • Kopfhörer werden mit Wischbewegungen entlang des Bogens gesteuert – genau wie bei den AirPods 1 und 2 Generationen.
  • Google Assistant-Kopfhörer Huawei werden aus offensichtlichen Gründen nicht unterstützt, obwohl dies sehr hilfreich wäre. Die Celia-Kompatibilität wurde noch nicht angekündigt.
  • Der abgerundete Ladekoffer zieht mich persönlich mehr zum “Zigarettenetui” von AirPods und allen anderen Modellen an. Ich verbinde es mit dem Bulgari Eau de Toilette.

Ich werde keine speziellen Kopfhörer aus dieser Liste empfehlen. Wählen Sie daher den, der Ihren Erwartungen an hochwertige TWS-Kopfhörer und einen akzeptablen Preis entspricht.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment