So aktivieren Sie Android den Gastmodus

Trotz der Tatsache, dass Android nach Meinung vieler eine weniger funktionale Plattform als iOS ist, wurden die meisten Funktionen, die Apple heute implementiert, bereits von Google implementiert vor langer Zeit. Desktop-Widgets, Benachrichtigungsschatten, geteilter Bildschirmmodus und vieles mehr. Es gibt aber immer noch solche Funktionen, die bis jetzt nicht in iOS enthalten sind, aber gleichzeitig wurden sie lange Zeit und ziemlich regelmäßig sogar in der Standardversion Android verwendet, die traditionell als die am wenigsten belasteten Funktionen angesehen wird. Zum Beispiel ein Gastprofil.

So aktivieren Sie Android den Gastmodus

Sie können das Profil immer noch nicht auf iOS umschalten, aber auf Android

Was ist der Gastmodus? Android

Der Gastmodus ist ein separates Profil auf Android, das parallel zum Hauptprofil ausgeführt und auf völlig andere Weise konfiguriert werden kann. Von dort aus kann nicht nur nicht auf die im Hauptprofil gespeicherten Daten zugegriffen werden, sondern es gibt auch nicht dieselben Anwendungen, die bereits zuvor installiert wurden. Das heißt, wenn Sie den Gastmodus aktivieren, haben Sie das volle Gefühl eines völlig neuen Smartphones, das neu konfiguriert und mit Software gefüllt werden muss. Dort wird sogar die Tastatur standardmäßig installiert, ganz zu schweigen vom Hintergrundbild und anderen Elementen der Benutzeroberfläche.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Gastmodus zu aktivieren Android. Sie sind in Bezug auf das Ergebnis absolut gleich, verwenden Sie also nur diejenige, die Ihnen bequemer erscheint.

Die erste Methode besteht darin, direkt in den Benachrichtigungsschatten zu wechseln: Öffnen Sie den Schatten und wischen Sie erneut darüber, um alle verfügbaren Steuerelemente zu öffnen. Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf das Profilsymbol, um zu den Smartphone-Einstellungen zu gelangen.

So aktivieren Sie Android den Gastmodus

Die Schaltfläche zum schnellen Wechseln von Profilen ist nicht in allen Firmware-Versionen verfügbar

Wählen Sie hier “Gastmodus” und warten Sie, bis die erforderlichen Einstellungen wirksam werden. Alle. Danach können Sie Ihr Smartphone im Gastzugriffsmodus verwenden, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass ein Außenstehender sieht, was er nicht sehen soll.

So wechseln Sie das Profil zu Android

Die zweite Methode ist etwas komplizierter, aber für diejenigen geeignet, die keine Schnellsprungtaste im Profilwechselmenü haben:

  • Gehen Sie zu “Einstellungen” und geben Sie “Benutzer” in die Suchzeile ein.
  • Wählen Sie im folgenden Fenster “Gast” aus.

So aktivieren Sie Android den Gastmodus

Optional können Sie sowohl ein Gastprofil als auch eine zweite bleibende Karte erstellen

  • Schaltprofile bestätigen;
  • Warten Sie, bis die Einstellungen für das Gastprofil wirksam werden.

Im Allgemeinen nichts Kompliziertes, nur ein bisschen mehr Manipulation. Sie müssen jedoch verstehen, dass verschiedene Hersteller möglicherweise unterschiedliche Namen für denselben Abschnitt verwenden. Seien Sie daher nicht überrascht, wenn das entsprechende Einstellungselement bei der Anfrage 'Benutzer' nicht gefunden wird. Versuchen Sie es manuell zu finden oder verwenden Sie die Suchbegriffe “Gast”, “Gast”, “Profil”, “Profile” oder “Zugriff” nacheinander. Höchstwahrscheinlich funktioniert eine dieser Optionen, und Sie können trotzdem zu einem sauberen Profil wechseln.

Danach erscheint auf dem Sperrbildschirm ein spezielles Profilsymbol, mit dem Sie das gewünschte starten können, noch bevor Sie das Smartphone entsperren. Es reicht aus, darauf zu klicken, das gewünschte Profil auszuwählen – Gast oder Haupt – und das Gerät wie zulässig zu verwenden.

Der Hauptnachteil des Systems mit Profilen ist meiner Meinung nach die fehlende Überprüfung. Ich weiß nicht, wie dieser Mechanismus auf anderen Smartphones implementiert ist, aber für meine Honor Ansicht 20 ist beim Wechseln eines Profils keine Identitätsbestätigung erforderlich. Das heißt, jeder Gast, dem ich mein Smartphone gebe, kann zu den Systemeinstellungen gehen und einfach zum Hauptprofil wechseln, in dem eine große Menge persönlicher Informationen gespeichert ist. Das System fordert kein Passwort, keine Biometrie oder eine andere Bestätigung an, wodurch meine Privatsphäre gefährdet wird.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment