Smartphones Huawei, die nicht empfangen Android 10

Wir haben bereits herausgefunden, dass es keine Probleme mit Updates für Android gibt. Es ist nur so, dass sich Googles Ansatz für diesen Prozess grundlegend von dem Ansatz Apple unterscheidet, bei dem ein Fehler in der Anwendung einfach nicht behoben werden kann, ohne ihn freizugeben systemweites Update. Die Vorteile des vom Suchriesen gewählten Pfades bleiben jedoch für viele unklar, und sie fordern weiterhin aktiv neue Versionen des Betriebssystems auf der Basis von “nur um zu sein”. Daher möchten Hersteller das Ende der Unterstützung für ein bestimmtes Smartphone nicht öffentlich bekannt geben, da sie den Verlust der Glaubwürdigkeit in den Augen der Benutzer befürchten. Aber nicht Huawei.

Smartphones Huawei, die nicht empfangen Android 10

Huawei nicht der loyalste Anbieter, wenn es um Updates geht

Huawei hat entschieden, dass Android 10 für mindestens 8 seiner potenziell aktualisierbaren Smartphones nicht veröffentlicht wird. Diese Liste enthält nicht die Flaggschiffe der Vorjahre, was es ermöglicht, ihre Unschlüssigkeit zu beurteilen, selbst wenn die Chinesen sich dafür entscheiden, keine aktualisierte Revision zu veröffentlichen. Wenn Benutzer eher ruhig auf die Beendigung der Unterstützung für Budgetmodelle reagieren und die Zurückhaltung eines Herstellers, Updates für ein einmaliges Top-End-Gerät zu veröffentlichen, im öffentlichen Bereich auftritt, kann dies zu ernsthafter Empörung führen, die Huawei in ihrer aktuellen Position liegt muss vermieden werden.

Smartphones Huawei, die nicht empfangen Android 10

Smartphones Huawei, die nicht empfangen Android 10

Honor Spielen – beliebt, aber nicht erneuerbar

  • Honor Spielen
  • Honor 9
  • Honor 9 Lite
  • Honor 8X max
  • Huawei Y9 2019
  • Huawei Nova 3
  • Huawei Nova 3i
  • Huawei P20 Lite

Es gibt mindestens zwei Modelle in dieser Liste, die meiner Meinung nach Huawei aktualisiert werden sollten. Dies sind Huawei Y9 2019, das noch kein Jahr alt ist, und Huawei P20 Lite. Trotz der Tatsache, dass letzteres kein Flaggschiff ist, gehört es zur P20-Linie, zwei Geräte, von denen Android 10 noch empfangen wurden. Um keine Trennungen innerhalb mindestens eines Modellbereichs zu erstellen und den Benutzern keine Gleichgültigkeit gegenüber relativ neuen Geräten zu zeigen, musste das Unternehmen daher eine aktuelle Version des Betriebssystems für sie veröffentlichen.

Sicherheitsupdates Android

Trotz der Tatsache, dass Huawei die Aktualisierung von Smartphones aus dieser Liste beendet, verspricht sie, für einige von ihnen weiterhin regelmäßige Sicherheitsupdates zu veröffentlichen. Eines der Geräte, für das weitere Unterstützung garantiert ist, ist Honor Play. Laut Vertretern des indischen Büros Huawei erwiesen sich diese Geräte aufgrund von Hardwareeinschränkungen als nicht kompatibel mit Android 10, diese Einschränkungen gelten jedoch nicht für Sicherheitspatches. Wie oft sie jedoch veröffentlicht werden, ist noch fraglich.

Ich bin absolut zuversichtlich, dass das Versprechen, weiterhin Sicherheitspatches für Honor Play zu veröffentlichen, unter dem Druck gemacht wurde, bei den Benutzern Ressentiments hervorzurufen. Immerhin ist dieses Smartphone auf der ganzen Welt sehr beliebt, und daher wäre es unklug, das Ende seiner Unterstützung so direkt anzukündigen. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass Huawei ständig Probleme hat, aufgrund derer es entweder Sicherheitspatches selbst für Flaggschiffe mit einer merklichen Verzögerung veröffentlicht oder sie überhaupt nicht veröffentlicht, so als ob es einer solchen Verpflichtung unterliegt Ich habe mich nicht genommen.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment