Sie können den alten nicht übertakten Android oder warum Sie dem Rat von Experten nicht glauben sollten

Ich glaube, dass alle Benutzer Android früher oder später die Notwendigkeit haben, etwas mit ihrem Smartphone zu tun, um dessen Leistung zu verbessern. Gleichzeitig denken die meisten aus irgendeinem Grund, dass einige rituelle Handlungen ausreichen, damit der alte Apparat, der seit langem um Ruhestand bittet, wie neu funktioniert. Ich hatte lange keine Ahnung, woher diese völlig nutzlosen und bedeutungslosen Produktivitätstechniken kamen. Und dann erfuhr ich von den Experten von Kcell JSC, die solche Ratschläge erteilen, anscheinend ohne vorläufige Kontrollen durchzuführen.

Sie können den alten nicht übertakten Android oder warum Sie dem Rat von Experten nicht glauben sollten

Viele Leistungstipps Android sind Unsinn

Ende letzter Woche veröffentlichten viele wichtige Veröffentlichungen Material mit Ratschlägen eines bestimmten Direktors der Abteilung für Geschäftsmarktentwicklung von Kcell JSC, Peter Dziuba, zur Verbesserung der Leistung alter Smartphones. Dieser blauäugige Experte gab an, dass die Leistung von Smartphones unter einem Mangel an freiem Speicherplatz leidet. Angenommen, Benutzer verstopfen während des Betriebs ihrer Geräte ihren Speicher mit verschiedenen Arten von Anwendungen und Zusatzdateien, was wiederum zu einem Leistungsabfall führt.

Lohnt es sich, den Speicher für Android zu löschen?

Sie können den alten nicht übertakten Android oder warum Sie dem Rat von Experten nicht glauben sollten

Android funktioniert hervorragend mit Dateien und eine einfache Reinigung hilft nicht, sie zu übertakten

Beginnen wir mit der Tatsache, dass dies zu allgemeine Wörter sind, aus denen ein gewöhnlicher Benutzer die Essenz kaum herausdrücken kann. Ja, es gibt tatsächlich einige Anwendungen und Dateien, die sich negativ auf die Leistung von Smartphones auswirken. Dies liegt jedoch nicht an ihrer Anwesenheit im Speicher. Die Sache ist, dass einige Arten von Software – normalerweise böswillig – verdeckte Aktivitäten auf den Geräten ihrer Opfer ausführen, z. B. Kryptowährung abbauen oder Anzeigen scrollen, um ihren Erstellern die Möglichkeit zu geben, damit Geld zu verdienen und damit die verfügbaren Prozessorressourcen zu verbrauchen. Es ist jedoch absolut falsch zu argumentieren, dass die auf das Smartphone heruntergeladene Datei selbst sie irgendwie verlangsamen kann.

Sie sollten Ihr Telefon regelmäßig reinigen: Entfernen Sie nicht verwendete Anwendungen sowie doppelte Anwendungen, unnötige und alte Dateien sowie erfolglose Fotos und Videos. Wenn das Smartphone nicht mehr neu ist, können Sie außerdem die Effekte und Animationen deaktivieren, die das Gerät in den Einstellungen verlangsamen. – Izvestia zitiert die Worte des Experten.

Dieses Zitat zeigt besonders deutlich, dass der Autor eine ziemlich entfernte Vorstellung davon hat, was die Leistung eines Smartphones beeinflussen kann und was nicht. Hier sagt er, dass die Installation von zwei identischen Anwendungen zu einer Verringerung der Leistung des Geräts führen kann. Jeder Schüler weiß jedoch, dass es unmöglich ist, genau diese zwei Versionen desselben Programms ohne Hacking Android – ein Smartphone – zu ermitteln. Sie können eine Verknüpfung erstellen, mit der die Anwendung erneut gestartet wird. Sie können ein neues Profil für denselben Zweck erstellen. Sie können jedoch nicht einfach zwei oder zwei WhatsApps Instagram von Google Play herunterladen. Selbst wenn Sie sich für die Teilnahme am Beta-Testprogramm entscheiden, führt die Installation der Testversion des Programms sicherlich dazu, dass die stabile Version ersetzt wird.

Ist es möglich zu übertakten Android

Sie können den alten nicht übertakten Android oder warum Sie dem Rat von Experten nicht glauben sollten

Ein altes Smartphone arbeitet langsam, weil es bereits veraltet ist

Mit Animationen und Spezialeffekten ist es noch einfacher. Trotz der Tatsache, dass ein bewegtes Bild immer mehr Gewicht hat und mehr Ressourcen verbraucht als ein statisches, bemerken moderne Smartphones dies praktisch nicht. Geräte mit animierten Hintergrundbildern vor 7 oder 10 Jahren hatten es wirklich schwer, aber heute, wo selbst billige Smartphones Prozessoren haben, die die alten Flaggschiffe in Bezug auf Leistung und 4000-mAh-Batterien übertreffen, hat dies praktisch keine Auswirkungen auf ihre Arbeit. In jedem Fall werden Sie es definitiv nicht mit bloßem Auge erfassen können.

Bedeutet dies, dass Sie alte und unnötige Dateien nicht kategorisch löschen können? Natürlich nicht. Sie können sie löschen, wenn sie Sie stören oder wenn zu viele vorhanden sind. Trotzdem mache ich das nie und mein Smartphone funktioniert 2-3 Jahre lang ganz gut für sich selbst, ohne Beschwerden über seine Leistung zu verursachen. Was passiert als nächstes? Dann wird es einfach veraltet und die verfügbare Rechenleistung reicht mir nicht mehr aus. Also kaufe ich mir einfach eine neue Maschine. Immerhin können Sie immer noch versuchen, das alte zu beschleunigen, aber es macht nicht viel Sinn. Überprüft.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment