Scham oder Geheimnis? Samsung weiß nicht, wie viele Galaxy Folds es verkauft hat

Das Galaxy Fold ist vielleicht das problematischste Samsung-Smartphone seit dem Galaxy Note 7. Natürlich neigte das faltbare Gerät nicht zur Selbstentzündung (obwohl wer weiß?), Aber ohne das verursachte es dem Hersteller genug Ärger. Zunächst gelang es den krummen Bloggern, die ihnen nur die Technologie erlaubten, den Schutzfilm abzureißen, der überhaupt nicht entfernt werden konnte. Dann brachen die Ingenieure den Klappmechanismus doppelt so schnell, wie es hätte sein sollen. Am Ende sagte jemand vom Management des Unternehmens, der offensichtlich seine Intelligenz demonstrieren wollte, dass Samsung eine Million Galaxy Folds verkauft habe, was sich als unwahr herausstellte. Aber wo ist die Wahrheit?

Scham oder Geheimnis?  Samsung weiß nicht, wie viele Galaxy Folds es verkauft hat

Galaxy Fold hat Samsung vor der Veröffentlichung viele Probleme bereitet und tut dies auch weiterhin.

Trotz der Tatsache, dass das Galaxy Fold seit mehr als zwei Monaten im Handel ist, gibt Samsung regelmäßig vor, nicht zu zählen, wie viele Smartphones in dieser Zeit tatsächlich verkauft wurden. Wie auch immer, der CEO der Mobilsparte des Unternehmens Dong-Jin Koh sagte, Samsung könne 400 bis 500.000 Galaxy Folds verkaufen. Es scheint, nun, was ist daran falsch, vielleicht denken die Koreaner wirklich nicht? Es ist jedoch nicht zu glauben, dass das Management des Unternehmens keine genauen Informationen hat und daher über unseren Ohren hängt und die Zahlen mit einem Fehler von 20% benennt.

“Ich denke, wir haben im Laufe der Jahre zwischen 400.000 und 500.000 Galaxy Folds verkauft”, gab Dong-Jin Koh in einem Interview mit der koreanischen Agentur Ryonghap zu.

Warum Samsung schweigt

Scham oder Geheimnis?  Samsung weiß nicht, wie viele Galaxy Folds es verkauft hat

Der CEO von Samsung Mobile möchte nicht zugeben, wie viel Galaxy Fold sie verkauft haben

Dies kann nur in drei Fällen geschehen. Das erste ist, dass es Samsung egal ist, wie sich das Galaxy Fold verkauft. Wir wissen jedoch mit Sicherheit, dass dies nicht der Fall ist. Schließlich ist es unwahrscheinlich, dass das Unternehmen das Produkt auf diese Weise behandelt, für dessen Erstellung es mindestens fünf Jahre aufgewendet hat, und es dann kurz vor Verkaufsstart dringend wiederholen musste. Der zweite Fall, in dem der CEO im Dunkeln bleiben kann, ist seine völlige Inkompetenz. Dies ist jedoch eindeutig nicht der Fall. Immerhin ist es Dong-Jin Koh, der das Unternehmen seit vielen Jahren regelmäßig leitet und unter seiner Führung von Jahr zu Jahr mehr Umsatz erzielt.

Dies bedeutet, dass die dritte Option bleibt – die peinlichste. Zweifellos lügt Dong-Jin Koh darüber, nicht zu wissen, wie viel Galaxy Fold tatsächlich verkauft wurde. Er tut dies absichtlich, weil Samsung versprochen hat, bis Ende 2019 eine halbe Million faltbarer Smartphones zu verkaufen. Und da das Versprechen gegeben wurde, ist es notwendig, über seine Erfüllung zu berichten, was der Top-Manager jedoch in einer etwas verschleierten Form tut. Er gibt nicht zu, dass Samsung sein Wort nicht gehalten hat, lässt aber sozusagen Spielraum für sich selbst und argumentiert, dass die endgültige Zahl durchaus der ursprünglich geplanten entsprechen könnte. Oder vielleicht nicht. Aber es ist besser, nicht darüber nachzudenken, entschied Koch.

Wie viele Galaxy Fold wurden verkauft?

Auch wenn Samsung 400.000 Galaxy Folds verkauft hat und nicht 500, wie ursprünglich versprochen, ist es dennoch eine großartige Zahl. Dennoch ist es viel wert, ein solches Publikum in Bezug auf Ausführung und Preis für ein so nicht triviales Gerät zu gewinnen. Aber die Koreaner haben es geschafft. Aus diesem Grund scheint es seltsam, dass es ihnen peinlich ist, zuzugeben, dass sie das ursprünglich festgelegte Ziel nicht erreicht haben und nicht in der Lage waren, so viele Smartphones zu verkaufen, wie sie wollten. Schließlich haben weder Huawei noch Motorola höchstwahrscheinlich nie von solchen Zahlen geträumt. Aber Samsung fuhr sich wie immer in eine Ecke, in der es darüber hinaus auch gelang, sich zu verlaufen.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment