Samsung könnte ein Telefon wieder in einen Computer verwandeln, aber diesmal ist es besser

Samsung hat bereits versucht, ein Smartphone in einen Computer zu verwandeln, aber dann ging es nicht an alle, obwohl es technisch recht einfach war, nicht teuer war und es Ihnen wirklich ermöglichte, den Anschein eines Computers zu bekommen. Zumindest für diejenigen, die mit Office-Anwendungen und einem Browser arbeiten müssen, war das Gadget hundertprozentig geeignet. Es ist seltsam, dass andere diese Initiative angesichts der Leistungsfähigkeit moderner Smartphones nicht ergriffen haben, aber Samsung blieb der Idee treu und bereitet sich offenbar darauf vor, die Umwandlung eines Smartphones in einen Computer noch einfacher, verständlicher und zugänglicher zu machen.

Samsung könnte ein Telefon wieder in einen Computer verwandeln, aber diesmal ist es besser

Verwandeln Sie Ihr Smartphone in einen Computer. Was wäre besser?

Neulich bemerkte Max Weinbach – ein bekanntes Mitglied des XDA-Teams – ein interessantes Detail im Code der Samsung Tip-Anwendung. Sie deutet an, dass Samsung Dex bald erlauben wird, diese verrückten Drähte aufzugeben, die alles verdorben haben. Sie waren es, die für viele zum Grund wurden, die Verwendung eines Smartphones als Computer aufzugeben. Es war wirklich nicht immer bequem und vor allem machte es es schwierig, das Gerät auf der Straße mitzunehmen, wo es am relevantesten war.

Der gefundene Header Weinbach lautet: 'DREAM_DEX_HEADER_USE_DEX_WIRELESSLY_M_TIPS'. Er fand es auf Samsung Galaxy S20 Ultra und Samsung Galaxy Z Flip.

Hier sind zwei interessante Dinge zu beachten. Das im Code gefundene Wort “Traum” bedeutet “Traum”. Darüber hinaus ist dies genau der Codename für die Samsung Galaxy S10-Serie. Es stellt sich heraus, dass dies möglicherweise darauf hinweist, dass Geräte der Galaxy S10-Generation, einschließlich des Galaxy Fold, möglicherweise Unterstützung für das drahtlose Dex-Netzwerk erhalten.

Zweitens sah Weinbach auch die Möglichkeit, das Galaxy Z Flip in diesem Modus zu unterstützen. Dieses Telefon unterstützt Dex derzeit nicht, aber vieles könnte sich ändern. In diesem Fall erhält das zweite Samsung Clamshell-Smartphone möglicherweise Remotedesktop-Unterstützung mit einem Software-Update. Selbst wenn für die Arbeit spezielles Zubehör benötigt wird, beginnt das Smartphone selbst einfach damit zu arbeiten, und es ist nicht erforderlich, die zweite oder sogar eineinhalb Generationen zu kaufen, die uns bei der Präsentation am 5. August gezeigt werden sollten.

Samsung könnte ein Telefon wieder in einen Computer verwandeln, aber diesmal ist es besser

Als solches konnte dieses Gerät nicht viel Popularität gewinnen.

Kann ein Smartphone einen Computer ersetzen?

Es ist erwähnenswert, dass Dex nicht der erste Versuch der Hersteller ist, ein Telefon in einen Computer zu verwandeln. Es ist zu verlockend. Einmal versuchten sie, etwas Ähnliches im Rahmen der Projekte Microsoft Continuum und PC Mode von Huawei zu implementieren. Zwar sind beide Projekte derzeit eher tot als lebendig. Anscheinend konnte nur niemand etwas wirklich Bequemes anbieten und beschränkte sich auf rohe Halbkonzepte.

Das koreanische Unternehmen kämpft immer noch für diese Idee und der Moderator des Samsung-Forums hat bereits vor einigen Jahren auf das Erscheinen eines drahtlosen Dex hingewiesen, aber bisher ist es nicht weiter gegangen als Hinweise. Und jetzt “machte Weinbach seine Entdeckung”.

Wie Samsung Dex funktioniert

Samsung Dex hat sich seit seiner Einführung im Jahr 2017, als das Samsung Galaxy S8 das aktuelle Smartphone war, erheblich weiterentwickelt. Für den Zugriff auf die Samsung-Desktopumgebung benötigten Benutzer die sperrige Dex-Dockingstation, über die ich in meiner Zeit gesprochen habe. Dann hat es mir im Allgemeinen gefallen, aber im Voraus. Ich wartete auf eine Entwicklung der Idee, die es noch nicht gab. Mir hat die Idee selbst und die Anfangsphase ihrer Umsetzung mehr gefallen.

Samsung könnte ein Telefon wieder in einen Computer verwandeln, aber diesmal ist es besser

Okay Das ist cool? Wenn es nur noch gut funktioniert hätte.

Damit Samsung Dex funktioniert, müssen Sie die Station an das Netzteil anschließen, an einen Monitor anschließen, eine Tastatur und eine Maus daran anschließen … All dies kostet Zeit und erfordert viele Kabel. Es wäre viel bequemer, ein kleines Gerät einfach an den HDMI-Eingang eines Monitors oder Fernsehgeräts anzuschließen und drahtlos zu arbeiten, eine drahtlose Verbindung direkt oder über ein Heim- / Büronetzwerk herzustellen.

Es ist der Wireless Dex, der, wenn wir ihn bekommen, die Notwendigkeit der Verwendung von Kabeln vollständig eliminieren und den Prozess sehr bequem machen kann.

Die Tipps-App setzt auch die Verwendung des Dex-Funkmodus auf Fernsehgeräten voraus. Möglicherweise müssen diese Fernseher die Bildschirmspiegelungstechnologie oder Samsung Smart-Fernseher unterstützen, damit dies funktioniert.

Es wird nicht überflüssig sein, sich an die Gerüchte über eine weitere Innovation von Samsung im Zusammenhang mit dem kommenden Galaxy Note 20 zu erinnern. Es wird davon ausgegangen, dass der zugehörige S Pen-Stift als Zeigegerät fungieren kann. Dies kann auch bei der Büroarbeit mit Samsung Dex nützlich sein.

Samsung könnte ein Telefon wieder in einen Computer verwandeln, aber diesmal ist es besser

Wenn all dies durch den Strich des Stifts als Dirigent gesteuert werden kann, ist es im Allgemeinen großartig.

Es ist noch nicht klar, wann und wie Samsung die drahtlose Version von Dex veröffentlichen wird, aber es ist möglich, dass dies beim nächsten Unpacked-Event am 5. August geschehen wird. Wir haben bereits gesagt, dass wir auf viele Geräte warten, darunter mehrere Note20-Telefone, mehrere neue Clamshells, darunter das Galaxy Fold der zweiten Generation, seine Budget-Version und das aktualisierte Galaxy Z Flip. Wir warten auch auf neue Tablets, Uhren und Kopfhörer.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass all dies in einer Präsentation zusammengefasst wird, aber das drahtlose Dex eignet sich perfekt als Add-On für das Galaxy Note 20 und andere neue Smartphones. Mal sehen, was passiert, aber ich würde gerne ein solches drahtloses Zubehör ausprobieren.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment