Root auf ZTE Blade

ZTE-Smartphones aus der Blade-Serie haben schnell die Liebe von Kennern multifunktionaler Geräte gewonnen, die auf dem Betriebssystem basieren Android. Und diese Tatsache ist nicht überraschend, da die Geräte funktional den Top-Gegenstücken der beworbenen Weltmarken nicht unterlegen sind und preislich mehr als erschwinglich sind. Es sollte beachtet werden, dass viele Benutzer moderner Gadgets das volle Potenzial ihres Geräts nutzen möchten. Daher möchten sie Root-Rechte für Android auf ZTEBlade erhalten.

Root auf ZTE Blade

Was wurzelt?

Android ist von Natur aus ein vielseitiges und praktisches Betriebssystem. Es ist leicht an jede Anforderung anpassbar, aber Systemänderungen stehen dem durchschnittlichen Benutzer nicht zur Verfügung. Standardmäßig wird das Gerät mit den Rechten eines normalen Benutzers ausgeliefert. Das heißt, als Eigentümer einer beliebigen Version von ZTEBlade können Sie die Schnittstelle ändern, Software installieren und andere Standardvorgänge ausführen, die das System nicht beschädigen können.

Das Rooten ist ein Prozess, der darauf abzielt, Administratorrechte zu erhalten, damit Sie das Gadget in vollem Umfang nutzen können.

Mit diesen Rechten können Sie Speicherplatz auf Ihrem Smartphone freigeben, indem Sie unnötige Systemdateien und -programme entfernen, Dienste optimieren, indem Sie diejenigen stoppen, die das Gerät zuvor überlastet haben, Anzeigen entfernen usw.

zum Inhalt

So erhalten Sie Superuser-Rechte

Angesichts der Notwendigkeit, ein Smartphone oder Tablet zu rooten, können selbst normale Benutzer Android – Geräte derzeit alle erforderlichen Manipulationen unabhängig ausführen. Dazu reicht es aus, detaillierte Anweisungen einzuholen. Darüber hinaus werden Ihrer Aufmerksamkeit drei universelle Möglichkeiten geboten, um die Superuser-Rechte des ZTE Blade zu erhalten, unabhängig von der Modifikation des Geräts.

zum Inhalt

Verwenden von CWM Recovery und SuperSU

Diese Methode ist die rationalste Wahl für einen erfahrenen Benutzer, da sie im Gegensatz zu den sogenannten One-Click-Programmen einen absoluten Zugriff auf das Gerät bietet. Wenn Sie sich für diese Root-Option entscheiden, sollten Sie sich darauf einstellen, ein wenig Zeit zu verbringen, da Root-Rechte für Android auf ZTE zusätzliche Manipulationen erfordern, einschließlich des Herunterladens von Archiven.

Um Superuser-Zugriff über CWM zu erhalten, benötigen Sie:

  1. Installieren Sie die neueste Version von CWM Recovery mit ROM Manager und laden Sie das SuperSU-Archiv von der offiziellen Website direkt auf das Gerät herunter (vorzugsweise auf eine SD-Karte).
  2. Gehen Sie auf Ihrem Gerät zu Wiederherstellung und klicken Sie auf “Zip installieren”.
  3. Wählen Sie im sich öffnenden Ordner die Option “Zip von / sdcard auswählen” und geben Sie den Pfad zum heruntergeladenen SuperSU-Archiv an.
  4. Wählen Sie das Archiv aus und stimmen Sie dem Entpacken zu.
  5. Warten Sie auf das Ende des Root-Vorgangs und die Meldung “Installation von SD-Karte abgeschlossen”.
  6. Kehren Sie zum Hauptmenü für die Wiederherstellung zurück und klicken Sie auf “System jetzt neu starten”. Das Gadget wird mit Root-Rechten neu gestartet.

zum Inhalt

Verwenden des Kingo-Programms Android Root

Die zweite Option, die wir in Betracht ziehen werden, beinhaltet die Verwendung einer speziellen Kingo-Software Android Root. Sie können es auf der offiziellen Website herunterladen. Als Nächstes müssen Sie die APK-Datei auf dem Gerät ausführen und allen Bedingungen zustimmen. Das Programm ist recht einfach zu bedienen. Es reicht aus, die Anweisungen zu befolgen:

  1. Starten Sie das Programm auf Ihrem Smartphone und klicken Sie in das Fenster, das in der blauen Leiste mit der Aufschrift One Click Root geöffnet ist (sobald der Vorgang beginnt, wird das Gerät möglicherweise mehrmals neu gestartet).
    Programm ausführen
  2. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie eine entsprechende Nachricht. Erfolgreiche Abschlussnachricht

zum Inhalt

Wurzeln mit Towelroot

Eine weitere Option ist die Verwendung der Towelroot-App mit einem Klick. Sie können es nicht auf Google Play herunterladen, sondern von der offiziellen Website – mit nur wenigen Fingertipps auf dem Bildschirm. Dann wird alles nach dem Standardschema gemacht:

  1. Starten Sie Towelroot und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Make it ra1n'. Towelroot-Start
  2. Sie warten auf das Ende des Prozesses und die entsprechende Nachricht.
  3. Starten Sie Ihr Gerät neu und holen Sie das Beste aus Ihrem Smartphone heraus.

zum Inhalt

Root-Rechte entfernen

Oft möchten Besitzer von Gadgets, die auf dem Betriebssystem Android basieren, nach dem Erhalt der Superuser-Rechte die daraus resultierende Vielfalt an Möglichkeiten loswerden. Der Grund dafür kann die Anfälligkeit des Smartphones für Virenangriffe, Einfrieren und verschiedene Systemprobleme sein, die nach dem Erhalt des Root-Zugriffs aufgetreten sind.

Unabhängig davon, auf welches Problem Sie persönlich stoßen, sollten Sie wissen, dass Sie Root-Rechte für Android in wenigen Minuten ohne spezielle Anwendungen deaktivieren können. Beim Rooten werden die SuperSU-Administratoranwendung und die SU-Binärdateien auf dem Gerät installiert. Sie müssen sie nur löschen. Hierfür können Sie den ES Explorer verwenden. Die SU-Dateien befinden sich in den Verzeichnissen / system / xbin / und / system / bin. Die Installationsdatei Superuser.apk befindet sich im Abschnitt / system / app /.

zum Inhalt

ZTE Blade A5 Pro. Root-Rechte erhalten: Video

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment