Meinung: Wie ist iOS im Jahr 2020 noch besser Android?

Denken Sie nur nicht, dass wir versuchen, Sie auf den falschen Weg zu führen. Versuchen wir einfach, iOS mit Android zu vergleichen und herauszufinden, wo iOS unserem bevorzugten Betriebssystem von Google überlegen ist. Ich gebe zu, dass es Momente in Android gibt, die mir und meinen Kollegen Fragen von androidauthority stellen. Wir werden sie heute diskutieren.

Meinung: Wie ist iOS im Jahr 2020 noch besser Android?

Wie ist iOS besser als Android?

Optimierung ist immer noch wichtig

Beginnen wir mit dem einfachsten. iOS arbeitet wirklich schneller und flüssiger Android – Geräte. Der Grund ist wahrscheinlich, dass Android von der Community entwickelt wird. Dies ist ein Open Source-Projekt, daher wird dies durchaus erwartet. Die Community kann schlecht mit Schnittstellen arbeiten. Ein gutes Beispiel dafür Linux. Nachdem ich Ubuntu vor nicht allzu langer Zeit installiert und etwa einen Monat lang verwendet hatte, kam ich zu dem Schluss, dass es im Vergleich zu Windows erheblich mehr Computerressourcen benötigt. Außerdem wirkt die Benutzeroberfläche von Ubuntu weniger flüssig und nicht so ordentlich wie in Windows. Ist es dann sinnvoll, etwas über Mac OS zu sagen? Obwohl es Unix-Systemen ähnlich ist, funktioniert es viel besser.

In iOS ist die Glätte auch dank der hohen Antwortrate des Bildschirms zu spüren – nur 20-40 ms. Selbst Gaming-Telefone Android können dies noch nicht anbieten. ASUS-Entwickler mussten den Kernel Android ändern, um den Bildschirm reaktionsfähiger zu machen. Darüber hinaus sind iOS Animationen selbst bei einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz schöner und flüssiger.

iOS einfach zu bedienen

Es ist schwierig, dem zu widersprechen. Das System ist leicht zu verstehen und funktioniert auf einer Vielzahl von Geräten. Benutzer Android, die Telefone verschiedener Hersteller kaufen, sind sich nicht immer sicher, ob sie sich leicht an die neue Benutzeroberfläche gewöhnen können. Android ist komplex und vielfältig, nicht leicht zu gewöhnen. Die bloße Tatsache, dass der Benutzer Anwendungssymbole auf dem Bildschirm verteilen kann, macht das System in den Händen vieler Benutzer nicht sehr ordentlich. Darüber hinaus macht das Vorhandensein verschiedener Widgets, die sich zufällig auf dem Desktop befinden können, Android nicht klar und bequem.

Häufige Updates sind von Vorteil iOS

Nur Pixel-Smartphones erhalten häufige Updates. Es ist schade, dass dies nicht für Besitzer von Samsung-Smartphones Huawei usw. gilt. Warum lange Updates immer noch die Norm für den Markt sind, ist nicht klar. Vor nicht allzu langer Zeit erhielten Smartphones Xiaomi die zehnte Version Android, obwohl sie vor sechs Monaten vorgestellt wurde. In iOS hingegen kommen Updates unmittelbar nach der Präsentation auf allen Smartphones an, die dies unterstützen. Natürlich nur im Beta-Status, aber für viele ist dies auch kein Problem.

Der Sekundärmarktwert ist hoch

Es ist kein Geheimnis, dass Smartphones Apple auf dem Sekundärmarkt weniger an Preis verlieren. Wenn das Galaxy S8 für 15-16.000 Rubel gekauft werden kann, wird iPhone X, das im selben Jahr vorgestellt wurde, auf Avito auf 30-35.000 Rubel geschätzt. Gleiches gilt für andere Android Hersteller. Derzeit kann auf dem Sekundärmarkt iPhone 7 für 15 Tausend Rubel gekauft werden. Es ist unwahrscheinlich, dass die Kosten iPhone X in 1-2 Jahren auf diese Marke fallen.

Apple CarPlay ist besser Android Auto

Autobesitzer wissen, dass CarPlay deutlich besser ist als Android Auto. Das Autosystem Apple ist bequemer zu bedienen. Hier gibt es jedoch nichts hinzuzufügen. Wir können dieses Problem im Telegramm weiter diskutieren.

Welche Schlussfolgerungen können daraus gezogen werden? Überraschenderweise ist Android im Vergleich zu seinem Hauptkonkurrenten nicht so schlecht, weil es nur sehr wenige Nachteile hat. Die Pluspunkte können als grenzenlos bezeichnet werden, da Google den Entwicklern völlige Freiheit bietet. Android ist ein Open Source-Projekt, und in guten Händen können Sie etwas wirklich Cooles daraus formen. Die Frage ist nur, wer es tun wird. Beispielsweise passen Hersteller von Gaming-Smartphones Kernel an, um eine geringere Reaktionsfähigkeit zu erzielen, und bieten einige Softwarefunktionen an, die für ein verbessertes Spielerlebnis angepasst sind. Im Fall von iPhone sind Benutzer durch die Vorstellungskraft und die Wünsche eines Unternehmens eingeschränkt, die möglicherweise nicht immer eng fokussiert sind. Apple Der Versuch, alle zufrieden zu stellen, kann nicht in vielen Punkten hängen bleiben, und dies macht es unmöglich, den Produkten von Cupertinos die Flexibilität zu geben, die Android Geräten innewohnt.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment