Liste der Smartphones mit E-Ink-Bildschirm

Das Lesen auf einem Smartphone lohnt sich und das tun wir jeden Tag. Wenn frühere IPS-Displays heute AMOLED am beliebtesten waren, werden Bildschirme immer attraktiver. Ihr Nachteil ist die Pulsweitenmodulation (PWM). Hersteller lösen dieses Problem mithilfe der DC-Dimmfunktion, aber selbst bei aktivierter Funktion ist die Welligkeit auf AMOLED – Bildschirmen stärker als auf IPS.

Liste der Smartphones mit E-Ink-Bildschirm

Telefone mit E-Ink-Bildschirmen

Darüber hinaus macht die Technologie solcher Bildschirme sie für die Augen weniger angenehm und erfordert eine höhere Bildschirmauflösung. Mit einfachen Worten, bei einem AMOLED – Bildschirm kann sich das Sehvermögen mit der Zeit verschlechtern, wenn Sie mehr als 5 Stunden am Tag an Ihrem Telefon verbringen und die meiste Zeit verschiedene Materialien lesen. Geräte mit integriertem E-Ink-Display können eine gute Alternative sein. Ideale Kombination: Hauptbildschirm AMOLED – und zusätzliche E-Ink. Einige entscheiden sich jedoch sogar dafür, das E-Ink-Display zum Hauptdisplay zu machen. In diesem Artikel werden Smartphones mit E-Ink-Display vorgestellt.

Hisense mit farbigem E-Ink-Bildschirm

Auf der CES 2020 stellte das Unternehmen das weltweit erste Telefon mit einem E-Ink-Farbbildschirm vor. Sie gibt an, dass das Bild schneller aktualisiert wird als aktuelle E-Ink-Bildschirme. Das Smartphone kann 4096 Farben anzeigen und hat eine sehr gute Akkulaufzeit (vermutlich etwa eine Woche mit einer Akkuladung). Es liegen noch keine Daten zu Kosten und Beginn des Smartphone-Verkaufs vor.

Dies ist definitiv ein interessantes Telefon und ideal für diejenigen, die häufig verschiedene Artikel oder Bücher auf ihrem Smartphone lesen. Sie können sogar mit Freunden chatten.

Hisense A5 – Staatsangestellter von Hisense

Liste der Smartphones mit E-Ink-Bildschirm

Preiswertes Smartphone an Android

Das Gerät ist mit einem Snapdragon 450-Prozessor ausgestattet, verfügt über 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher, arbeitet sofort mit Android 9, verfügt über ein 5,8-Zoll-E-Ink-HD-Display, einen 4500-mAh-Akku und 13 Megapixel Haupt- und 5-Megapixel-Frontkamera. Bei Aliexpress kann das Gerät für 20.000 Rubel gekauft werden.

Hisense A6L ist das beste Telefon mit E-Ink-Bildschirm

Liste der Smartphones mit E-Ink-Bildschirm

Bestes E-Ink-Telefon

Dieses Gadget verfügt über zwei Bildschirme. Das Haupt-IPS mit einer Diagonale von 6,53 Zoll und FullHD-Auflösung. Der zweite E-Ink-Bildschirm hat eine HD-Auflösung. Das Smartphone wird von einem Snapdragon 660AIE-Prozessor angetrieben, ist mit 6 GB RAM und 64/128 GB Flash-Speicher, einer doppelten 24-Megapixel-Kamera und einer 20-Megapixel-Frontkamera sowie einem 3800-mAh-Akku ausgestattet.

Bei Aliexpress kostet das Gerät 30.000 Rubel. Nicht so wenig für nicht sehr attraktive Hardware, aber die geringe Beliebtheit solcher Lösungen zwingt die Hersteller, solche Maßnahmen zu ergreifen.

YoutaPhone 3 – AMOLED und E-Ink für die perfekte Übereinstimmung

Liste der Smartphones mit E-Ink-Bildschirm

Veraltet, aber immer noch nicht schlecht

Das YotaPhone 3 wurde 2017 eingeführt und bietet zwei Displays. Main AMOLED – Der Bildschirm hat eine Diagonale von 5,5 Zoll und eine FHD-Auflösung, zusätzlich eine HD-Auflösung von 5,2 Zoll. Von den übrigen Merkmalen heben wir den Snapdragon 625, 4 GB RAM, 64 GB internen Speicher und eine 12-Megapixel-Kamera hervor. Sie können es in China für 15 Tausend Rubel kaufen.

kingrow k1 – wie man 5 Millionen auf einem Legacy-Gerät sammelt

Dieses Projekt ist ziemlich bemerkenswert und wir konnten es nicht passieren. Auf der Indiegogo-Spendenplattform wurde Mitte 2019 ein Smartphone-Projekt mit einem E-Ink-Display Kingrow K1 gestartet. Das Gerät kostet 299 US-Dollar und bietet absolut keine Hardware: MediaTek MT6763, Android 8,1, 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher, 5,17-Zoll-HD-Display.

Offensichtlich ist er das Geld nicht wert. Sogar die oben genannten Geräte sind viel attraktiver, obwohl wir sie zuvor wegen ihrer hohen Kosten beschimpft haben. Aber nicht nur das ist interessant. Das Projekt konnte 5 Millionen 300.000 Rubel sammeln. Insgesamt nahmen 299 Personen an der Versammlung teil. Natürlich sind 300 Personen keine sehr große Zahl, und dies ist wahrscheinlich der Grund, warum die Produktion des Gadgets teurer war, aber das Smartphone selbst haftet nicht einmal nach außen. Die Entwickler haben sich kein einzigartiges Design wie das Mudita Pure oder das Light Phone 2 ausgedacht.

Mudita Pure – ein “Futa-Telefon” mit einem coolen Design

Dies ist ein cooles Drucktastentelefon mit einem E-Ink-Display. Das Unternehmen behauptet, dass das Gerät über eine fortschrittliche Antenne verfügt, aufgrund derer die Strahlung von Funkwellen minimal ist (SAR). Es gibt kein Internet (Sie können das Gerät als Modem verwenden, indem Sie es an einen Laptop anschließen), es gibt hochwertige Lautsprecher von Harman Bluetooth 4.2, eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, 2 Nano-Sim-Steckplätze und einen Timer für die Meditation.

Das Gerät kann bei Kickstarter vorbestellt werden.

Light Phone 2 – Kreditkartengröße

Für diejenigen, die einen Internetzugang benötigen, gibt es das atemberaubende Light Phone 2 mit 4G-Unterstützung. Ein Gerät von der Größe einer Kreditkarte wird Sie dazu bringen, sich selbst zu lieben. Das Projekt hat bereits 215 Millionen Rubel auf Indiegogo gesammelt, aber wir konnten es nicht ignorieren.

Welches Gerät hat Ihnen am besten gefallen? Teilen Sie Ihre Meinung zu Telegramm.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment