Ich habe es mir anders überlegt. Ich brauche Updates Android und Sie auch

Trotz der Tatsache, dass ich seit einiger Zeit ziemlich kritisch gegenüber denen bin, die Updates Android als den höchsten Segen betrachten, kam mir plötzlich eine Einsicht. Mir wurde plötzlich klar, dass Software-Support ein äußerst wertvoller Aspekt ist, der nicht vernachlässigt werden sollte, insbesondere wenn Sie ein überdurchschnittliches Smartphone besitzen. Schließlich kann man nicht einfach das wirklich beste Gerät auf dem Markt für 100.000 Rubel kaufen, so dass es in zwei Jahren zu einem wertlosen Kürbis wird. Warum ist das kategorisch, fragst du? Lass es uns herausfinden.

Ich habe es mir anders überlegt.  Ich brauche Updates Android und Sie auch

Updates Android sind unerlässlich, daher reichen zwei Jahre Support nicht aus

In diesem Frühjahr war ich mit meiner Familie im Urlaub in einem der europäischen Länder, habe eine Tour arrangiert und da ich noch viel Zeit hatte, bevor ich abreiste, habe ich es sogar geschafft, sie zu vergessen. Aber dann stellte sich plötzlich heraus, dass der Flugverkehr mit der Europäischen Union aufgrund des Coronavirus gestoppt wurde und wir keine Möglichkeit hatten, irgendwohin zu fliegen. Deshalb bat ich um eine Rückerstattung und begann darüber nachzudenken, wo ich zumindest einige davon ausgeben sollte. Am Ende ist es ziemlich riskant, einen solchen Betrag in Rubel zu halten. Ich wollte auch keine Dollars mit ihnen kaufen, da sie auch fallen könnten, was bedeutet, dass es nur einen Ausweg gab – ein brandneues Smartphone und vorzugsweise ein Flaggschiff zu kaufen. Seltsamerweise fiel die Wahl auf das Galaxy S20 Ultra, aber meine Stimmung verschwand sofort, sobald ich mich an eine nervige Funktion dieses Geräts erinnerte, nämlich die widerliche Unterstützung.

Warum Updates benötigt werden

Zuvor war ich mir sicher, dass neue Funktionen von Software von Drittanbietern erlernt werden können, und ich kann mich selbst um meine Sicherheit kümmern. Sie müssen lediglich keinen Papierkorb aus dem Internet herunterladen und Anwendungen von rechts nach links keine Berechtigungen erteilen. Aber jetzt habe ich meine Meinung geändert und habe keine Angst, es zuzugeben.

Ich habe es mir anders überlegt.  Ich brauche Updates Android und Sie auch

Aufgrund der leistungsstarken Hardware werden in Android – Smartphones möglicherweise mehr als zwei Jahre hintereinander neue Funktionen angezeigt

Zunächst sollte ein Hochleistungs-Smartphone mit einer Top-End-Kamera und einem umfangreichen Funktionsumfang lange funktionieren. Natürlich wird sich das Galaxy S20 Ultra nach dem Ende des Supports, das in zwei Jahren stattfinden wird, nicht ausschalten, sondern weiterhin funktionieren und wahrscheinlich sogar Updates für proprietäre Google-Dienste erhalten. Das reicht aber eindeutig nicht aus. Ein Gerät mit solchen Fähigkeiten kann weiterentwickelt werden – und genau das tut es Apple, das von Jahr zu Jahr seine eigenen neuen Funktionen bietet iPhone.

Ja, ich sagte, dass Sie einfach die erforderliche Software aufpumpen und dem Gerät neue Tricks beibringen können, aber fairerweise stelle ich fest, dass kein Entwickler eines Drittanbieters den Betrieb seiner Anwendungen für ein bestimmtes Gerät so optimieren wird wie der Hersteller selbst. Infolgedessen funktioniert Software von Drittanbietern nicht so reibungslos wie die nativ beschrifteten Funktionen, obwohl Samsung dem S20 Ultra im zweiten, dritten und vierten Jahr weiterhin neue Funktionen zur Verfügung stellen könnte. Dazu müssen Sie nicht einmal ein Hardware-Upgrade durchführen, da das Smartphone bereits über eine 108-Megapixel-Kamera, 16 GB RAM und den leistungsstärksten mobilen Prozessor auf dem Markt verfügt. Einfach wissen – Software-Updates veröffentlichen, die die Qualität des Zooms verbessern, die Möglichkeiten bei der Arbeit mit Augmented Reality erweitern, neue Aufnahmemodi wie Deep Fusion von Apple und vieles mehr erarbeiten.

So schützen Sie Android – Smartphone

Sicherheit ist auch nicht so einfach. Einerseits können Sie sich wirklich vor Malware schützen, wenn Sie sorgfältig überwachen, was Sie herunterladen, und nicht alle erforderlichen Berechtigungen für installierte Anwendungen erteilen. Andererseits gibt es wirklich gefährliche Sicherheitslücken, mit denen Sie den Internetverkehr abfangen, eine Überwachung einrichten, hacken Bluetooth und sogar ein Gateway zwischen einem anfälligen Gerät und den Servern der Angreifer organisieren können, über das alle Daten aus dem Speicher übertragen werden.

Kann das verhindert werden? Ja natürlich. Aber nur hier gibt es einen kleinen Haken: Google veröffentlicht gepatchte Updates nur für Smartphones, die jünger als zwei Jahre sind, während alle anderen in Gefahr bleiben. Selbst die monatlichen Sicherheitspatches, die sich tatsächlich als nicht so monatlich herausstellen, beheben die Situation nicht besonders, da der Suchriese häufig nur in der aktuellen Version Android eine Fehlerbehebung vornimmt. Dies bedeutet, dass die Geräte, die noch aktualisiert werden, einen Fix erhalten und diejenigen, die dies nicht tun, nicht.

Wie man Android besser macht

Ich habe es mir anders überlegt.  Ich brauche Updates Android und Sie auch

Sicherheit und Optimierung sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Smartphone-Leistung

Nun, und natürlich sollten Sie die Optimierung nicht vergessen, denn Sicherheit und neue Funktionen sind nicht alles. Updates halten das Betriebssystem auf dem neuesten Stand und verbessern die Leistung. Dies kann zum Beispiel erreicht werden, indem das Plattform-Dateisystem wie zu gegebener Zeit ersetzt wird Apple. Infolgedessen arbeiteten sogar die alten iPhone 5s und iPhone 6 merklich schneller und starteten Standardanwendungen und Anwendungen von Drittanbietern in kürzerer Zeit, einfach weil das Dateisystem eine schnellere Verarbeitung von Befehlen ermöglicht.

Es gibt aber auch einen Indikator wie die Verzögerung der Musikwiedergabe. Es hat nichts mit der Leistung des Smartphones und seinen Hardwareeigenschaften zu tun, sondern hängt von der Optimierung der Codecs und anderer Softwareeinstellungen ab. Es ist unmöglich, eine niedrige Latenz zu erreichen, ohne das Betriebssystem zu ändern, aber aufgrund der Tatsache, dass die Hersteller Android – Smartphones verstehen, dass sie nur ein paar Jahre Zeit haben, um ihre Flaggschiffe zu bedienen, kümmern sie sich nicht einmal darum und achten mehr auf andere aus ihrer Sicht wichtige Funktionen. Daher kommt es nicht in Frage, für Android mit Musik zu arbeiten. Im Gegensatz zu iOS.

Was bedeutet das alles? Ich werde das Galaxy S20 Ultra nicht kaufen, obwohl ich es wirklich wollte. Trotzdem sind 2 Jahre Arbeit für 100.000 Rubel nicht ganz das, was ich von einem Smartphone will. Während dieser Zeit wird es nicht einmal Zeit haben, richtig veraltet zu sein, aber es wird bereits in Vergessenheit geraten, da neue Geräte für das gleiche Geld und mit der gleichen Haltbarkeit auf dem Markt erscheinen werden. Deshalb kaufe ich vielleicht nur einen neuen iPhone 11 Pro Max, der mir – da bin ich mir sicher – 3-4 Jahre lang dienen wird, aber auch danach bleibt er relevant und wird durch Erbschaft an jemanden von Verwandten weitergegeben.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment