Huawei Ankündigung der globalen Veröffentlichung von EMUI 10.1 und Magic UI 3.1

Unser Land liebt die Produkte des Unternehmens sehr Huawei. Dies lässt sich nicht nur in der Verkaufsstatistik leicht nachverfolgen, sondern auch in unserem Telegramm-Chat, in dem dieses Thema sehr oft und heiß diskutiert wird. Aus diesem Grund ist die Veröffentlichung eines neuen Betriebssystems immer, wenn auch klein, aber ein Ereignis, auf das Benutzer auf der ganzen Welt warten. Jetzt ist ihre Zeit gekommen und sie haben gewartet. Das Unternehmen Huawei hat endlich die EMUI 10.1-Firmware für viele seiner kompatiblen Smartphones auf der ganzen Welt eingeführt. Gleichzeitig habe ich Firmware-Updates für Magic UI 3.1 für Smartphones vorbereitet Honor. Jetzt können viel mehr Leute aktualisieren und ihre Smartphones werden auf eine neue Art und Weise funktionieren.

Huawei Ankündigung der globalen Veröffentlichung von EMUI 10.1 und Magic UI 3.1

Sehr bald wird es möglich sein, es auf einer großen Anzahl von Smartphones zu installieren.

Warum neue Firmware installieren?

Wie bei allen neuen Dingen bringt die aktualisierte Firmware eines Smartphones oder Tablets immer eine neue Benutzererfahrung. In den meisten Fällen beschränken sich Updates nicht nur auf „Kosmetika“, die manchmal auch die Benutzeroberfläche auf eine neue Ebene heben. Oft ändern sich ganze Menüs und Fenster in der Firmware. Es sind diese schrittweisen Verbesserungen, die dazu geführt haben, dass jetzt auch auf kleinen Smartphonebildschirmen alles sehr informativ aussieht. Nicht umsonst arbeiten täglich Hunderte und Tausende der weltbesten Psychologen, Designer und Vermarkter dafür. Ich habe in diesem Artikel über die Vorteile eines kleinen Bildschirms und meine mangelnde Bereitschaft, eine “Schaufel” zu kaufen, gesprochen und viele Argumente für ein kleines Smartphone vorgebracht.

Neben Schnittstellenaktualisierungen entstehen auch neue Funktionen, von denen einige auf Informationen basieren, die in Foren und thematischen Portalen gesammelt wurden, einschließlich unseres Telegramm-Chats. Alle lassen uns manchmal denken, dass wir fast ein neues Telefon in der Hand haben, und wenn wir es auch von innen und außen reinigen, sind die Empfindungen im Allgemeinen “wie neu”.

Aber was Interessantes Huawei hat zu seiner neuen Firmware hinzugefügt und warum sollte es von jedem heruntergeladen werden, der mehr oder weniger relevante Smartphones Huawei und Honor verwendet? Vielleicht sollten Sie es überhaupt nicht installieren und es ist besser, das zu verwenden, was Sie bereits haben, um es nicht nach dem Prinzip “funktioniert – nicht anfassen” noch schlimmer zu machen. Schauen wir uns diese Frage an.

Wann können EMUI 10.1 und Magic UI 3.1 installiert werden?

Huawei kündigte ein globales Update für EMUI 10.1 für ihre Telefone an. Wie gesagt, dies ist ein gemeinsames Update für Huawei und HONOR, sodass Benutzer sowohl EMUI 10.1 als auch Magic UI 3.1 herunterladen können.

Huawei Ankündigung der globalen Veröffentlichung von EMUI 10.1 und Magic UI 3.1

Honor erhält auch das Update.

EMUI 10.1 wurde bereits im März zusammen mit Geräten der P40-Serie Huawei angekündigt. Dieser EMUI-Build brachte eine Reihe von Verbesserungen mit sich, obwohl einige davon den Benutzern etwas verborgen waren.

Das Unternehmen gab bekannt, dass eine große Anzahl von Smartphones dieses Update ab Ende dieses Monats erhalten wird. Daher müssen Sie ein wenig warten, aber bald wird alles sein und das Unternehmen führt bereits Arbeiten in dieser Richtung durch, sodass die Rechnung in Tage ging.

Die Modelle Huawei und Honor, die Updates erhalten, sind in der folgenden Liste aufgeführt.

Welche Smartphones Huawei werden auf EMUI 10.1 aktualisiert?

  • Huawei P30
  • Huawei P30 Pro
  • Huawei Kumpel 20
  • Huawei Mate 20 Pro
  • Huawei Porsche Design Mate 20 RS
  • Huawei Mate 20 X.
  • Huawei Mate 20 X (5G)
  • Huawei nova 5T
  • Huawei Mate Xs
  • Huawei P40 lite
  • Huawei nova 7i
  • Huawei Kumpel 30
  • Huawei Mate 30 Pro
  • Huawei Mate 30 Pro 5G
  • Huawei MatePad Pro
  • Huawei MediaPad M6 10.8

Welche HONOR-Smartphones erhalten Magic UI 3.1?

  • HONOR View30 Pro
  • Ehre 20
  • EHREN 20 Pro
  • HONOR View20

Was ist neu in EMUI 10.1 und Magic UI 3.1?

In EMUI 10 hat das Unternehmen Huawei die AOD-Funktion (Always On Display) gestartet. EMUI 10.1 hält auch das 3D-Rendering immer aktiviert, was bessere Grafiken bei der Anzeige komplexer Texturen ermöglicht.

Neben EMUI 10.1 werden drei neue Animationen zum Entsperren von Fingerabdrücken verfügbar sein. Diese Animationen wurden von den Elementen der Poesie inspiriert: Erde, Feuer und Wasser.

Mit der Multi-Window-Funktion wurde auch eine neue Multi-Window-Funktion hinzugefügt. Sie können mit zwei Anwendungen gleichzeitig arbeiten sowie Bilder, Text und Dateien zwischen die beiden Fenster ziehen. Auf einem kleinen Smartphone-Bildschirm ist dies möglicherweise nicht immer praktisch, aber viele sind nützlich. Zumindest auf Tabletten sollte es mit einem Knall gehen.

Huawei Ankündigung der globalen Veröffentlichung von EMUI 10.1 und Magic UI 3.1

Neue Firmware Huawei und Honor sind immer von Interesse.

Die Animation in der neuen Firmware wird dank neuer Verarbeitungsmechanismen flüssiger. Dies gilt für alle Systemmenüs, einschließlich des Seitenmenüs. Ich hatte keine besonderen Beschwerden darüber, aber da das Unternehmen dies getan hat, bedeutet dies, dass es ein Problem darin sieht und versteht, dass es dieses Problem zu seiner Zeit nicht vollständig gelöst hat.

Dieses Update fügt auch Huawei MeeTime hinzu. Es ist eine native Videoanruf-App Huawei mit vielen Funktionen. Diese App unterstützt FullHD-Videoanrufe zwischen Geräten Huawei. Es stellt sich heraus, dass die Anwendung nicht plattformübergreifend ist, sodass sie als Analogon zu FaceTime von Apple betrachtet werden kann.

Verbesserungen Huawei Share sind ebenfalls in diesem Update enthalten. Zunächst war es möglich, Daten zwischen Smartphones und PCs zu übertragen. Jetzt können Sie dasselbe zwischen Ihrem Smartphone und anderen Geräten tun, einschließlich anderer Smartphones, PCs, intelligenter Lautsprecher, Tablets usw.

Die Zusammenarbeit mit mehreren Bildschirmen wurde verbessert, während eine Fotogaleriefunktion hinzugefügt wurde, die geräteübergreifend synchronisiert. Auch in diesem Update debütiert ein eigener Head Assistant Huawei unter dem Namen 'Celia'.

Nun, wir können sagen, dass das Update von Bedeutung ist. Obwohl dies nicht die nächste Version der Firmware ist, sondern nur deren Hinzufügung, hat es sich dennoch als sehr gut herausgestellt und anscheinend ist ein Update erforderlich.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment