Hier ist eine Wendung: Google Pixel 5 könnte einen Samsung-Prozessor haben

Viele Leute beschweren sich über die Exynos-Prozessoren von Samsung. In gewisser Weise teile ich diese Empörung, aber nur in Bezug auf die Tatsache, dass die Leute ein Smartphone mit einem schwächeren Prozessor zum Preis eines leistungsstärkeren verkaufen. Ansonsten halte ich den ganzen Hype für etwas übertrieben. Obwohl es immer noch unangenehm ist. Aber so soll es jetzt sein, wenn Samsung gemeinsam mit Google Prozessoren entwickelt hat, die möglicherweise in der nächsten Generation von Google Pixel eingesetzt werden. Wohin dann zu denen, die bereits mit dem Smartphone der “Corporation of Good” unzufrieden sind? So viele Fragen und so wenige Antworten. Versuchen wir zumindest herauszufinden, was in der Zusammenarbeit der beiden Giganten im Allgemeinen vor sich geht und was sie „tun“.

Hier ist eine Wendung: Google Pixel 5 könnte einen Samsung-Prozessor haben

Auf welchen Prozessoren läuft Google Pixel jetzt?

Nachteile von Exynos-Prozessoren

Ich schlage vor, mit der Hauptsache zu beginnen. Samsungs Prozessoren sind sehr schlecht. Ein gröberes Wort wirbelte in der Sprache herum, aber es ist nicht druckbar – daher nur schlecht. Einige der Flaggschiffe der Galaxy-Linie sind mit Qualcomm-Prozessoren ausgestattet, andere mit Exynos der Marke Samsung.

Viele Benutzer sprechen ständig über die Notwendigkeit, Exynos aufzugeben und sogar Petitionen darüber vorzubereiten. Das Unternehmen räumt trotz der Verzögerung der Eisenqualität nichts ein, um den Preis auf den Märkten Indiens und Europas zu senken. Das heißt, diejenigen, bei denen Flaggschiffe auf Exynos verkauft werden. Das ist sehr traurig, aber ich bin immer noch davon überzeugt, dass die Schreie der Benutzer stark übertrieben sind. Für diejenigen, die Spiele spielen, reicht die Leistung von Samsung-Chips möglicherweise nicht aus, aber die überwiegende Mehrheit verbraucht nicht einmal 50 Prozent der in die Prozessoren eingebauten Leistung. Was mögen sie nicht? Sie werden niemals eine Underperformance in ihrem Leben erleben. Und ich würde Spielern raten, ROG Phone zu kaufen, nicht Samsung. Es wird keine Probleme geben.

Was wird der neue Samsung-Prozessor sein

Jetzt gibt es Informationen, nach denen Samsung beschlossen hat, seine Chipsätze sehr gründlich zu behandeln. Zu diesem Zweck haben sie alles überarbeitet, einschließlich ihrer Basis. Auch die Grafik wird nicht mehr ARM Mali sein, sondern AMD Radeon. Solche größeren Überholungen sind nicht schnell und der neue Prozessor muss höchstwahrscheinlich warten. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass dieses spezielle Update die Exynos-Prozessoren sehr wettbewerbsfähig macht. Es gibt auch Informationen, dass Google Pixel-Smartphones mit der Arbeit an solchen Chips beginnen können.

Ich habe bereits darüber gesprochen, dass das Pixel möglicherweise das Snapdragon der Spitzenklasse zugunsten eines etwas weniger produktiven, aber billigeren und einfacher zu installierenden Snapdragon 76-Chipsatzes 5G verliert. Der 765 profitiert auch von integrierter Unterstützung 5G. Dies spart nicht nur Geld beim Kauf, sondern auch Platz im Gehäuse während der Installation.

Hier ist eine Wendung: Google Pixel 5 könnte einen Samsung-Prozessor haben

Google Pixel 5 könnte diesen Prozessor bekommen.

Die Nachricht, dass Google und Samsung gemeinsam einen neuen Chipsatz entwickeln, ist eine Widerlegung der vorherigen Argumentation. Wenn die Entwicklung wirklich ernsthaft vor sich geht, erhält das Pixel möglicherweise einen Exynos-Prozessor. Eines ist sicher klar – es lohnt sich, auf Änderungen zu warten. Das oberste Löwenmaul benötigt das Google Pixel nicht mehr.

Neuer Prozessor für Google Pixel

Gerüchten zufolge wird der neue Exynos-Chipsatz, gemischt mit offiziellen Informationen, mit einer 5-nm-Prozesstechnologie hergestellt. Acht Kerne werden auf verschiedenen Architekturen gebaut. Zwei werden sich auf der Cortex-A78-Architektur befinden, zwei weitere auf der Cortex-A76 und vier weitere auf der Cortex-A55.

Es ist noch zu früh zu sagen, in welcher Art von Smartphone sich der von den Unternehmen entwickelte Chipsatz befinden wird. Dies kann sowohl die Flaggschiff-Linie als auch die Linie der „a“ -Serie sein, beispielsweise das Google Pixel 5a, das erst ein Jahr später veröffentlicht wird. Das kommende Google Pixel 4a wird definitiv keinen solchen Prozessor haben, da es bereits in einigen Läden angekommen ist.

Hier ist eine Wendung: Google Pixel 5 könnte einen Samsung-Prozessor haben

Und hier ist das neue Google Pixel 4a in der Box.

Es gibt interessantere Szenarien für die Verwendung des neuen Prozessors. Zum Beispiel seine Anwendung in einer Reihe von Geräten, die auf Chrome OS und sogar auf Google-Servern ausgeführt werden. So fantastisch diese Versionen auch aussehen, sie haben auch etwas in sich. Beide Unternehmen müssen die Dinge aufrütteln und sich etwas Neues einfallen lassen. Sie können es jetzt zusammen tun.

Wenn sie einen Prozessor für ein Smartphone erstellen, funktioniert dieser am Ende einwandfrei mit Android, und beide Unternehmen werden davon profitieren. Einige werden ihre beschämende Serie unterbrechen, während letztere fast Apple in ihrer Welt werden. Nun, oder Huawei, das auch seine optimierten Prozessoren freigibt und das nächste Update vorbereitet.

Was denkst du? Macht das Sinn? Oder ist es für alle besser, Snapdragon weiterhin zu verwenden, “den Flugbegleiter zu begraben” und Exynos nicht mehr zu foltern? Es ist nur so, dass man manchmal das Gefühl hat, dass Samsung keine Prozessoren herstellen kann. Aber sie haben die Chance, das Gegenteil zu beweisen.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment