Haben Sie ein Smartphone Xiaomi? Achten Sie auf Updates Android

Welche Beschwerden kann es über Smartphones geben Xiaomi? Nun, diejenigen, die sie noch nie benutzt haben, haben wahrscheinlich keine, außer vielleicht dem hohen Preis moderner Flaggschiffe. Schließlich würde kaum jemand, der bei klarem Verstand ist, zustimmen, 10 für 70 Tausend Rubel zu kaufen Xiaomi Mi, wenn genau das gleiche Geld das Flaggschiff iPhone kostet, das zu einem völlig anderen Marktsegment gehört. Eine andere Sache ist, dass die Auswahl an verfügbaren Modellen Xiaomi ebenfalls ausreicht. Aber wenn Sie etwas genauer hinschauen, beginnen Sie zu verstehen, dass sie aus einem bestimmten Grund so billig sind.

Redmi Anmerkung 9

Redmi Note 9 ist so cool, aber auch so problematisch

Redmi Das Note 9, das als einer der Bestseller des Jahres 2020 gilt, war nicht das beste Smartphone. Neben der Druckentlastung der Kamera, auf deren Schutzglas einige Benutzer spontan Staub sammeln, weist dieses Gerät mindestens einen weiteren Nachteil auf, nämlich ein Update. Während Updates im Allgemeinen von Vorteil sind, haben sie im Fall von Redmi Note 9 nur Unglück gebracht. Wie die Benutzer versichern, hatten sie nach der Installation von MIUI 12 ernsthafte Probleme.

Probleme MIUI 12

MIUI 12

MIUI 12 ist gerade herausgekommen, hat aber schon so viele Probleme

Wie sich herausstellte, führte MIUI 12 dazu, dass Smartphones in regelmäßigen Abständen die Verbindung zu Bluetooth, Wi-Fi und LTE verloren. Sie selbst begannen ohne ersichtlichen Grund regelmäßig neu zu starten In Momenten bedingter Stabilität hingen die Geräte stark und reagierten nur schwer auf Berührungen des Bildschirms. Darüber hinaus gab es einige, die mit diesen Problemen konfrontiert waren, und jeder merkt an, dass sich das Smartphone infolge des Updates merkwürdig verhalten hat. Dies bedeutet, dass die Ursache des Fehlers in ihm liegt.

Es ist nicht überraschend anzunehmen, dass die Entwickler Xiaomi irgendwo einen Fehler gemacht haben. Dies ist nicht das erste Mal, dass die Smartphones der Marke ein Update erhalten, das bestimmte Funktionen außer Kraft setzt oder sie in Bausteine ​​verwandelt. Infolgedessen konnten Besitzer ihre Geräte einfach nicht weiter verwenden. Was ist das Update Android 10 für Xiaomi Mi A3, das Xiaomi fünfmal hintereinander zurückgezogen werden musste und dort etwas repariert werden musste, bevor die Plattform normalerweise auf dem Smartphone und aufstand konnten regelmäßig seine Leistung sicherstellen.

Warum nicht aktualisieren Xiaomi

Kamera Redmi Hinweis 9

Sie möchten Ihr Smartphone nicht ruinieren Xiaomi? Nicht updaten

Die Reaktion Xiaomi auf alles, was passiert, ist sehr merkwürdig. Offiziell weigerte sich das Unternehmen jedoch, die Situation in irgendeiner Weise zu kommentieren, wie es normalerweise der Fall ist. Auf der anderen Seite antwortete der Moderator der Online-Community der Mi-Benutzer, dass die Entwickler bereits über die vorhandenen Mängel des Updates Bescheid wissen und sich darauf vorbereiten, einen neuen Patch mit Korrekturen zu veröffentlichen. Der Moderator hat erst festgelegt, was für Benutzer zu tun ist, wenn Xiaomi die Arbeit an einem neuen Update beendet und es in der Version veröffentlicht.

Ehrlich gesagt bin ich sehr verwirrt über die Einstellung Xiaomi, ihre Smartphones zu aktualisieren. Es vergeht nicht einmal ein Monat, in dem das nächste Gerät der Marke nicht unter den Fehlern des nächsten Updates leidet. Daher habe ich – und ich bin sicher, viele andere – den Eindruck, dass es viel sicherer wäre, überhaupt keine Updates zu installieren. Und diese Smartphones, deren Unterstützung Xiaomi diesen Sommer eingestellt wurde und die sich weigerten, für sie zu produzieren Android 11, entkamen offenbar einfach dem unvermeidlichen Schicksal, das sie nach der Veröffentlichung erwarten könnte.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment