Google Pixel 5 hat eine neue Funktion

Verwenden Sie kabelloses Laden? Wir haben mehr als einmal über die Vor- und Nachteile dieser Lademethode geschrieben. Einerseits ist es praktisch und Sie müssen nicht ständig einen Draht verwenden. Es reicht aus, das Smartphone nur dann auf die Plattform zu stellen, wenn Sie es nicht verwenden. Diese Methode ist besonders praktisch im Büro. Auf dem Desktop ist immer Platz für ein kleines rundes Zubehör. In letzter Zeit unterstützen immer mehr Smartphones diese Technologie, und Benutzer möchten sie nicht nur auf ihren Geräten sehen, sondern sind auch aufrichtig überrascht, wenn das neue Produkt nicht drahtlos aufgeladen werden kann. In Google Pixel 5, das wir noch nicht gesehen haben, werden wir mit einer interessanten Funktion konfrontiert, die auf dem Prinzip des drahtlosen Ladens basiert. Aber welche Art von Funktion wird es sein?

Google Pixel 5 hat eine neue Funktion

Diese Lademethode ist schnell, aber nicht immer bequem.

Es ist kein Geheimnis, dass Android 11 bereits existiert, wenn auch in der allerersten Version für Entwickler. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die endgültige Version noch etwa sechs Monate warten muss – bis zum dritten Quartal 2020. Es ermöglicht uns jedoch, uns mit vielen der Funktionen vertraut zu machen, die wir zum Zeitpunkt der Veröffentlichung darin sehen werden. Vertreter von XDA-Entwicklern haben also bereits etwas Interessantes in Bezug auf Google Pixel 5 gefunden.

Was wird das Google Pixel 5 sein

Anscheinend unterstützt Google Pixel 5 das reversible kabellose Laden. Dies bedeutet, dass es nicht nur durch Induktion aufgeladen werden kann, sondern auch Ladung abgibt, wie bei einer drahtlosen Ladestation. Dies gilt insbesondere zum Aufladen von Kopfhörern.

Google Pixel 5 bezeichnet diese Funktion als Batteriefreigabe und befindet sich im Menü “Einstellungen”.

Diese Funktion ist nicht so häufig, aber es ist auch schwierig, sie als Neuheit zu bezeichnen. Es ist jetzt in Smartphones von Herstellern wie Samsung und Huawei zu finden, aber Google hätte einmal beitreten sollen. Nur so können Sie Ihr Produkt durch Einführung neuer Funktionen entwickeln.

Google Pixel 5 hat eine neue Funktion

Google Pixel nimmt zu Recht einen besonderen Platz unter Android Smartphones ein.

Bei Verwendung des Rückwärtsladens wird der Akku des Spender-Smartphones jedoch nicht sehr effizient verbraucht. Große Verluste bei der drahtlosen Methode der Energieübertragung ermöglichen es nicht, das zweite Gerät aufzuladen, ohne den Akku des ersten Geräts erheblich zu entladen. Das Aufladen Ihres Smartphones lohnt sich kaum. Natürlich, wenn es kein Notfall ist.

Die Tatsache, dass diese Funktion für Google und nicht für alle Android Smartphones gilt, die auf die 11. Version aktualisiert werden, ist an der Kennung ersichtlich. Es gibt andere Hinweise auf Zugehörigkeit, die gefunden wurden, einschließlich im Java-Code.

Wenn eine solche Funktion in Pixel der nächsten Generation angezeigt wird, handelt es sich nicht nur um eine regelmäßige Verbesserung, sondern um eine vollwertige neue Funktion. Persönlich würde ich es höchstwahrscheinlich nicht im Alltag verwenden, aber ich würde es definitiv gerne in Aktion sehen. Vielleicht kann Google es interessanter umsetzen als koreanische und chinesische Konkurrenten.

Einmal habe ich mit Huawei P30 Pro versucht, das zweite Smartphone auf diese Weise aufzuladen, aber abgesehen von der wahnsinnigen Heiz- und Ladegeschwindigkeit, die nicht ausreichte, um den Betrieb des Smartphones sicherzustellen, bekam ich nichts. Während der Korrespondenz im Messenger setzte sich die Batterie nur ab, wenn auch langsamer als ohne eine solche Aufladung.

In jedem Fall sollten alle Smartphones mit kabelloser Aufladung in naher Zukunft reversibel sein. Sogar Apple wird diese Möglichkeit wahrscheinlich in zukünftigen Generationen bieten iPhone. Auch um AirPods unterwegs aufzuladen. Wie ich bereits sagte, ist das Aufladen Ihrer Uhr oder Ihres Kopfhörers die interessanteste Möglichkeit, diese Funktion zu verwenden.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment