Google-Nachrichten: Blockieren von SMS, Massennachrichten, Einstellungen

SMS senden Auf Smartphones mit einem vorinstallierten sauberen Android-Betriebssystem (Digma, Alcatel) ist die integrierte Google Messages-Anwendung für den Empfang und das Schreiben von SMS-Textnachrichten verantwortlich.

Wenn Sie das Programm zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, einen Textchat mit Kontakten Ihrer Kontakte zu starten.

Chat beginnen

Wählen Sie aus der Kontaktliste aus, an wen Sie eine Nachricht schreiben möchten. Ein Texteingabefeld und eine virtuelle Tastatur werden angezeigt.

SMS schreiben

Wie kann ich den Empfang von SMS und Anrufen von bestimmten Nummern blockieren, z. B. Werbung für SMS von kurzen Nummern? Wir gehen zu den Anwendungseinstellungen (drei Punkte in der oberen rechten Ecke) – Blockierte Kontakte. Und wir fügen hier die Telefonnummern hinzu, die Sie blockieren möchten.

Blockierte Kontakte

die Einstellungen

Zur weiteren Feinabstimmung stehen in der Anwendung die folgenden Optionen zur Verfügung:

  • Antrag auf SMS-Austausch. Standardmäßig ist es eine im Telefon. Play Market bietet jedoch mehrere Entwicklungen von Drittanbietern mit erweiterten Funktionen – nur für selbstbewusste Android-Benutzer. SMS-Austauschanwendung
  • Benachrichtigungen – Stellen Sie diese Option ein, um zu klingen und zu vibrieren, wenn Sie Benachrichtigungen erhalten. Benachrichtigungen konfigurieren
  • Ton beim Senden einer Nachricht.
  • Ihr aktuelles Land (automatisch ermittelt). Die Einstellungen für das Senden von SMS hängen von der Wahl des Landes ab. Wenn Sie keine SMS haben, überprüfen Sie Ihre Ländereinstellungen. Länderauswahl automatisch
  • Automatische Vorschau von Links. Google erhält Vorschau-Inhalte von verlinkten Websites. Die Vorschau ist nur über einen Link aus bekannten Quellen verfügbar (um keinen Virus auf Ihr Telefon zu bekommen). Um mobilen Datenverkehr zu speichern, können Sie die Option „Vorschaudaten nur über WLAN herunterladen“ aktivieren. Automatische Linkvorschau
  • Gruppennachrichten – Die Möglichkeit, SMS- oder MMS-Nachrichten gleichzeitig an mehrere Empfänger zu senden. So etwas wie ein allgemeines Mailing an Ihre Kontakte, zum Beispiel ein Werbe-Mailing. Gruppenmailing
  • Laden Sie MMS automatisch herunter, aber denken Sie an den Verbrauch von mobilem Datenverkehr.
  • Laden Sie MMS während des Roamings automatisch herunter – deaktivieren Sie die Option.
  • Verwenden Sie einfache Symbole – speziell. Zeichen in SMS-Nachrichten werden konvertiert.
  • Zustellungsbericht – Eine SMS-Zustellbenachrichtigung ist eine nützliche Option. Deaktivieren Sie sie nicht.
  • Nachrichten auf der SIM-Karte. Auf Ihrer SIM-Karte können Sie eine begrenzte Anzahl von Textnachrichten speichern, nicht nur Ihre Kontaktliste.
  • Telefonnummer ist Ihre Telefonnummer.

SMS- und MMS-Nachrichteneinstellungen

Daher haben wir alle verfügbaren Einstellungen zum Senden / Empfangen von SMS- und MMS-Nachrichten überprüft. Wir haben gelernt, wie Sie unerwünschte Nachrichten und Anrufe blockieren, Massennachrichten an unsere Kontakte senden und einen Bericht zum Senden von Nachrichten erhalten.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment