Google hat Probleme beim Senden von Updates Android für Pixel-Smartphones

Warum lieben Nutzer Google Pixel-Smartphones so sehr? Offensichtlich nicht für die Geschwindigkeit und Funktionalität, die Googles Geräten eindeutig fehlt, wenn Sie sie direkt mit den Lösungen der Wettbewerber vergleichen. Das Design von “Pixeln”, auch der teuersten, erweist sich in der Regel auch als Amateur. Dies bedeutet, dass nur noch Updates übrig sind. Für sie sind Millionen von Benutzern bereit, viel Geld zu zahlen, in der Hoffnung, dass sie sich auf diese Weise einen Platz in der Sonne kaufen und die rechtzeitige Veröffentlichung aller neuen Updates garantieren. Aber wie sich herausstellte, ist dies nicht ganz richtig.

Google hat Probleme beim Senden von Updates Android für Pixel-Smartphones

Google hat den Mechanismus für die Verteilung von Updates auf Smartphones von Google Pixel gebrochen

In letzter Zeit hat Google seltsamerweise neue Sicherheitspatches verteilt, die Pixel-Smartphones normalerweise in der ersten Woche eines jeden Monats erhalten, und muss nun monatelang warten. Die Besitzer von Smartphones haben selbst davon erzählt. Vielen von ihnen zufolge wurde das Update im Dezember mit großer Verzögerung veröffentlicht, und das Januar-Update wurde noch nicht veröffentlicht. Gleichzeitig erhielten einige Nutzer immer noch das Update, was ziemlich seltsam ist, da Google normalerweise keine Ausnahmen für Einwohner verschiedener Länder macht und monatliche Updates pünktlich für alle gleichzeitig veröffentlicht.

Warum Google Pixel nicht aktualisiert wird

Google hat Probleme beim Senden von Updates Android für Pixel-Smartphones

Allerdings weiß nur Google, warum Google Pixel keine Updates erhält.

Google hat jedoch nicht nur die Mode angenommen, Updates mit Verzögerung zu veröffentlichen, sondern auch den Systemmechanismus für das Auffinden neuer Assemblys gebrochen. In jedem Fall haben sich Nutzer einiger Google Pixel-Modelle darüber beschwert, dass die entsprechende Schaltfläche nicht hervorgehoben ist, inaktiv bleibt und den Zugriff von den Servern des Unternehmens auf sie verhindert. Womit genau dies verbunden ist, ist schwer zu sagen, zumal sich das Problem selektiv manifestiert und anscheinend überhaupt nicht vom Gerätemodell abhängt.

In den Einstellungen von Google Pixel 3a XL heißt es eindeutig, dass das letzte Update, das dafür vorgesehen war, vom 5. Dezember 2019 stammt. Ich dachte, ich könnte ein Update manuell anfordern, aber die Schaltfläche, die für die erzwungene Suche nach neuen Versionen des Betriebssystems verantwortlich ist, erwies sich als inaktiv. Es leuchtet einfach nicht auf, bleibt aber verblasst und reagiert nicht auf Drücken. Ich weiß nicht, was das sein könnte “, schrieb einer der Benutzer.

Nach Updates suchen Android

Es stellt sich heraus, dass Google für die Verteilung von Updates verantwortlich ist Android. Wer ist sonst noch schuld daran, dass die Marken-Smartphones keine neuen Sicherheitspatches erhalten oder erhalten, sondern mit langer Verzögerung. Aber der Rest der Hersteller hat offenbar keine Probleme damit. Das gleiche Samsung hat kürzlich Rekorde aufgestellt. Es werden nicht nur Updates vor Google veröffentlicht, sondern alle neuen Patches einige Tage vor dem Monat, in dem sie angewendet werden, verfügbar gemacht.

Was genau mit Google passiert ist und warum es so verantwortungslos ist, Updates zu verteilen, für die seine Smartphones tatsächlich gekauft werden, ist nicht klar. Natürlich kann der springende Punkt in einem Fehler liegen, der auf den Servern des Unternehmens aufgetreten ist, aber normalerweise werden solche Probleme behoben, wenn nicht am ersten Tag, dann zumindest in der ersten Woche, und hier gab es, wie wir sehen können, länger als einen Monat keine Korrekturen. Dies bedeutet, dass der Fehler viel komplexer ist, da Google so lange gebraucht hat.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment