Google hat die Sprachbestätigung von Online-Einkäufen zu Android hinzugefügt.

Ich denke, selbst mit einem starken Wunsch werden Sie keinen bequemeren und funktionaleren Sprachassistenten finden können als den Google-Assistenten. Ja, es gibt auch Alice von Yandex, die sich nur von der besten Seite zeigt, aber selbst ihre Möglichkeiten sind der Lösung des Suchriesen unterlegen. Es scheint, dass Google-Entwickler allen anderen immer einen oder sogar zwei Schritte voraus sind, denn mit ihnen beginnt die Einführung neuer Funktionen und Mechanismen, bevor die Nutzer über ihre Bedürfnisse nachdenken. Die Sprachbestätigung von Einkäufen stammt aus derselben Serie.

Google hat die Sprachbestätigung von Online-Einkäufen zu Android hinzugefügt.

Google ermöglicht die Online-Bestätigung von Einkäufen per Spracheingabe

Google plant, Zahlungen über den Google-Assistenten zu vereinfachen, indem Unterstützung für die Sprachüberprüfung hinzugefügt wird. Die entsprechende Neuerung ist bereits bei einigen Anwendern aufgetreten, aber aufgrund der Tatsache, dass sie sich noch in der letzten Testphase befindet, kann nicht jeder sie verwenden. Jetzt können Benutzer Einkäufe im Internet, die der Sprachassistent für sie gefunden hat, mit ihrer eigenen Stimme bezahlen, ohne einen Fingerabdruck scannen oder ein Passwort eingeben zu müssen, um die Transaktion zu bestätigen.

Bezahlen Sie online mit Google Assistant

Google hat die Sprachbestätigung von Online-Einkäufen zu Android hinzugefügt.

Die Funktion der Bestätigung von Einkäufen per Sprache steht zwar nicht jedem zur Verfügung

Jemand wird wahrscheinlich denken, dass sich ein Fehler in den Text eingeschlichen hat und die Sprachbestätigung tatsächlich in Google Pay erscheinen sollte. Dies ist jedoch nicht der Fall. Nicht jeder weiß, dass der Google-Assistent über eine integrierte Funktion verfügt, mit der die gewünschten Waren mithilfe einer mit dem Konto verknüpften Bankkarte gesucht und bezahlt werden können. Auf diese Weise können Sie beispielsweise Dinge online kaufen, ohne alle Kontaktinformationen manuell eingeben zu müssen. Der Assistent füllt automatisch alle erforderlichen Felder aus, einschließlich der Lieferadresse, und bezahlt die Bestellung.

Bezahlen Sie mit Google Assistant

  • Gehen Sie zu “Einstellungen” – Google – “Dienste in Ihrem Konto”.
  • Öffnen Sie hier den Abschnitt “Suche, Assistent und Sprachsteuerung” – “Google-Assistent”.

Google hat die Sprachbestätigung von Online-Einkäufen zu Android hinzugefügt.

Google Assistant kann Einkäufe selbst bezahlen

  • Wählen Sie im folgenden Fenster “Zahlungen” aus und aktivieren Sie die Option “Mit Assistent bezahlen”.
  • Geben Sie in die Zeile “Zahlungsmethode” Ihre Zahlungskartendaten ein.

Google hat die Sprachbestätigung von Online-Einkäufen zu Android hinzugefügt.

Geben Sie die Rechnungsinformationen und die Lieferadresse an, und der Assistent ruft sie selbst auf

  • Geben Sie in die Zeile “Lieferadresse” Ihre Heimatadresse ein, an die die Waren geliefert werden sollen.
  • Optional können Sie Ihre Identität vor dem Bezahlen überprüfen.

Ehrlich gesagt ist die Möglichkeit, Einkäufe mit Google Assistant zu tätigen, nicht in allen Online-Shops verfügbar, aber in Russland funktioniert diese Funktion. Wenn Sie es plötzlich schaffen, eine solche Handelsplattform zu finden, auf der das automatische Ausfüllen von Daten mithilfe des Google-Assistenten unterstützt wird, werden Sie feststellen, wie bequem und was sicher ist, da alle Informationen über die Bestellung sorgfältig verschlüsselt werden und Sie eine E-Mail mit zusätzlichen Informationen erhalten Information.

Bestätigung der Einkäufe unter Android

Google hat die Sprachbestätigung von Online-Einkäufen zu Android hinzugefügt.

Das Bezahlen mit Google Assistant ist sehr bequem

Die Sprachbestätigung von Einkäufen ist vielversprechender, als es auf den ersten Blick erscheinen mag. Die Stimme gehört nicht nur zur Biometrie, die Fingerabdrücken und Gesicht gleichwertig ist, sondern ist auch am bequemsten für die Überprüfung wichtiger Aktionen. Wie sich herausstellte, befürchten einige Benutzer, dass die Gesichtserkennungstechnologie aufgrund des durch das Gesicht strahlenden IR-Sensors ihre Augen schädigen kann, und sehr viele möchten ihre Abzüge nicht übertragen, weil sie glauben, dass sie direkt zu den amerikanischen Spezialdiensten gehen werden.

Wie zuverlässig ist die Stimme? Ich denke sehr zuverlässig. Zunächst müssen Sie berücksichtigen, dass moderne Banken die Stimmen ihrer Kunden verwenden, um sie zu identifizieren. Und zweitens verfügt Google über eine so umfangreiche Stimmenbasis, dass es wahrscheinlich gelernt hat, sie richtig zu analysieren und zu unterscheiden. Nicht die geringste Rolle spielten dabei Softwarealgorithmen und künstliche Intelligenz, mit denen auch der Suchriese keine Probleme hat. Daher hätte ich keinen Zweifel daran, dass die Sprachüberprüfung eine der zuverlässigsten Methoden zur Überprüfung Ihrer Identität ist.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment