Google hat die Beta-Version veröffentlicht Android 11. Sie können sie jetzt herunterladen

Google hat endlich Beta Android 11 für Entwickler veröffentlicht. Entwicklervorschauen dienen in der Regel zum Testen und Anpassen von Anwendungen durch Entwickler für eine neue Version des Betriebssystems. Auf der Update-Site hat Google die Innovationen in drei Abschnitte unterteilt. In diesem Artikel werden wir jeden einzelnen genauer betrachten und einen Link zum Herunterladen von Bildern der neuen Version Android freigeben.

Google hat die Beta-Version veröffentlicht Android 11. Sie können sie jetzt herunterladen

Google hat die Beta-Version veröffentlicht Android 11. Sie können sie jetzt herunterladen

Verhaltensänderungen

Dies sind Systemänderungen, die sich auf den Betrieb von Anwendungen auswirken können. Beginnen wir mit den Berechtigungsänderungen. In Android 11 können Benutzer die Berechtigungen für Standort, Mikrofon und Kamera fein einstellen. Genauer gesagt kann der Benutzer jetzt nur einmal auf die oben aufgeführten Objekte zugreifen. Heutzutage ist es möglich, für immer Zugriff auf eine Anwendung zu gewähren, was natürlich in Bezug auf die Sicherheit nicht sehr gut ist. Wenn der Benutzer die Berechtigungsanforderung zweimal abgelehnt hat, zeigt das System außerdem die Schaltfläche “Nicht erneut fragen” an, um zu vermeiden, dass der Benutzer mit Modalitäten gespammt wird.

Entwickler müssen auch ändern, wie die App auf den Speicherort im Hintergrund zugreift. Jetzt kann die Anwendung nicht über das modale Fenster zugreifen. Zu diesem Zweck sollte auf dem Bildschirm eine Meldung angezeigt werden, in der die Notwendigkeit dieser Berechtigung erläutert wird. Erst danach muss der Benutzer die Anwendungsrechte unabhängig erteilen.

Jetzt ist es schwierig, die Rechte an den Systemdateien zu erhalten. Dazu muss die Anwendung auch einen Link zum entsprechenden internen Menü bereitstellen, in dem der Benutzer unabhängig Zugriff auf die Dateien gewähren muss.

Sicherheit

Google hat die Beta-Version veröffentlicht Android 11. Sie können sie jetzt herunterladen

Veröffentlicht Android 11

Android 11 verwendet standardmäßig Scoped Storage. Über diese Lösung haben wir bereits geschrieben. Damit kann eine Anwendung nur den Zugriff auf bestimmte Dateien und nicht auf das gesamte Dateisystem anfordern. Darüber hinaus verfügt jede Anwendung über einen separaten Speicherbereich im System, der von anderen Anwendungen isoliert ist. Auf diese Weise kann keine Anwendung auf die Dateien einer anderen Anwendung zugreifen. Einmalige Berechtigungen und Standortzugriff im Hintergrund sind ebenfalls Teil des Sicherheitsbereichs. Wir haben das Wesentliche dieser Änderungen bereits oben beschrieben.

API

Einige Monitore verfügen über integrierte Mittel, um das Bild zu verbessern, aber die Datenübertragungsrate leidet – es gibt eine merkliche Verzögerung. Neue Displays mit HDMI 2.1-Unterstützung verfügen über einen automatischen Modus mit niedriger Latenz (ALLM), der die Latenz minimiert, indem die Nachbearbeitung deaktiviert wird. Android 11 kann jetzt verstehen, ob das Fernsehgerät diesen Modus unterstützt, und bietet an, ihn zu aktivieren, wenn eine Verbindung besteht. Dies ist besonders nützlich für Spiele und Videokonferenzen, bei denen jede Millisekunde zählt.

In Android 11 wurde auch die API für die Arbeit mit neuronalen Netzen verbessert, und die Arbeit mit Biometrie wurde ebenfalls verbessert. Eine schöne Neuerung im Update wird ein neues Dateisystem sein:

Google arbeitet an einem neuen inkrementellen Dateisystem für Android, das in zukünftigen Updates Android veröffentlicht wird. Dies ist ein erweitertes Analogon des virtuellen Dateisystems Linux. Damit können Sie Anwendungen nicht nur während der Installation von Updates verwenden, sondern auch beim ersten Download aktivieren. Das heißt, um das Spiel zu starten, reicht es aus, nur auf den Download-Button in Google Play zu klicken, und die Spielwelt wird im Laufe der Zeit allmählich geladen.

Wir haben in einem separaten Artikel ausführlicher darüber gesprochen.

Das Update kann bereits von Besitzern von Smartphones Google Pixel 2/2 XL, Pixel 3/3 XL, Pixel 3a / 3a XL, Pixel 4/4 XL installiert werden. Über diesen Link können Sie zur Seite zum Herunterladen von Bildern gehen.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment