Google hat beschlossen, das neue Google Pixel bis zur Unkenntlichkeit zu ändern

Trotz der Tatsache, dass Google Pixel eine Art Analogon ist iPhone, aber nur aus der Welt Android, dreht die Bezeichnung eines Massen-Smartphones irgendwie nicht die Zunge. Wenn “Nexus” von Benutzern mit unterschiedlichem Anspruch recht bereitwillig gekauft wurden, dann sind “Pixel” eher Geräte für einen engen Kreis von Kennern, deren Kauf noch irgendwie erklärt werden muss. Daher können Sie sicher sein, dass Sie keine einzige Person unter den Eigentümern von Google Pixel, die es kaufen würde, nur weil ihm die Kombination aus Eigenschaften, Design und Preis-Qualität gefallen hat (unterstreichen Sie das Notwendige), nicht finden werden. Es ist gut, dass Google dies endlich herausgefunden hat.

Google hat beschlossen, das neue Google Pixel bis zur Unkenntlichkeit zu ändern

Pixel 5 ist viel einfacher als Pixel 4

Google hat beschlossen, die technische Ausstattung des nächsten Flaggschiffs der Google Pixel-Linie zu vereinfachen, das gegen Ende dieses Jahres auf Platz 5 erscheinen wird. Auf diese Weise kann das Unternehmen die Hauptkosten des Geräts und damit den Preis senken und es in Zukunft einem breiteren Publikum zugänglich machen. Eine der Hardwarekomponenten, die das Pixel 4 so teuer macht und die Google opfern will, ist das Motion Sense-Sensorsystem. Dies ist eine Reihe von Scannern, mit denen Sie Ihr Smartphone mithilfe von Gesten in der Luft steuern können, ohne den Bildschirm zu berühren.

Sollten Sie ein Pixel 4 kaufen

Google hat beschlossen, das neue Google Pixel bis zur Unkenntlichkeit zu ändern

Motion Sense ist der gleiche Unsinn, der das Smartphone nur teurer macht

Persönlich kam mir die Idee, ein Smartphone auf diese Weise zu steuern, von Anfang an seltsam vor. Trotz der Tatsache, dass dies vor Google noch niemand auf dieser Ebene getan hat, haben die meisten Pixel 4-Benutzer praktische Vorteile bei der neuen Methode der Interaktion mit der Benutzeroberfläche festgestellt. Infolgedessen wurde die Innovation, die als Flaggschiff-Killer-Feature bezeichnet wurde, als “5-Minuten” -Funktion bezeichnet. Es ist jedoch offensichtlich, dass die Umsetzung dieser Idee bei Google eine Menge Geld gekostet hat, da das Unternehmen vor einigen Jahren mit der Entwicklung begonnen hat.

Motion Sense-Sensoren sind jedoch nicht die einzige Hardware, auf die Google verzichten möchte. Berichten zufolge erwägt das Unternehmen im Allgemeinen die Möglichkeit, die Kosten des Google Pixel-Projekts zu senken, indem es sich weigert, Smartphones mit modernster Hardware auszustatten. Es wird berichtet, dass Google das Pixel 5 nicht nur auf der Basis des Snapdragon 865-Prozessors testet, sondern auch auf dem Snapdragon 76 5G, das zum Zeitpunkt der Veröffentlichung möglicherweise durch ein neueres 768G ersetzt wird, obwohl alle anderen Funktionen der Geräte beispielsweise hochwertige Kameras sind geplant zu verlassen. Wenn Ihnen der Flaggschiff-Prozessor und Motion Sense wichtig sind, haben Sie daher bis zum Herbst immer noch die Möglichkeit, das “That” -Pixel mit allen Schnickschnack zu kaufen.

Wie viel kostet das Pixel 5?

Google hat beschlossen, das neue Google Pixel bis zur Unkenntlichkeit zu ändern

Das Pixel 5 ist vielleicht sogar kein Flaggschiff, aber das ist keine schlechte Sache

Für viele kann es ein Schock sein, wenn Google Pixel nicht mehr mit den Top-Prozessoren geliefert wird. Für einige Benutzer ist das Pixel jedoch in erster Linie ein Flaggschiff. Die Wette auf einen Mittelklasse-Chip und die Aufgabe technologischer Exzesse können sich jedoch drastisch auf den Preis eines zukünftigen Smartphones auswirken, das möglicherweise das Preissegment von 400 bis 500 Dollar einnimmt. Auf diese Weise kann Google direkt mit iPhone SE 2020 konkurrieren, das heute für viele das Referenz-Smartphone in Bezug auf Preis und Leistung ist.

Wird der schwächere Prozessor einen Einfluss auf die Funktionalität des Pixel 5 haben? Persönlich denke ich nicht. Immerhin hat Google künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und Cloud-Technologien lange Zeit unterdrückt. Daher werden höchstwahrscheinlich alle Merkmale, die für die vorherigen “Pixel” charakteristisch sind, dem neuen inhärent sein. Schließlich sind moderne Mittelklasse-Prozessoren, wie die Praxis zeigt, viel leistungsfähiger als das Flaggschiff vor zwei oder drei Jahren. Und da die Hauptfunktionalität von Smartphones heutzutage durch Software implementiert wird, ist es offensichtlich, dass das vorgenommene Downgrade die Augen der Benutzer nicht auffällt.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment