Google fügt Android 11 die Funktion zur Digitalisierung von Dokumenten hinzu

Ich denke, niemand wird argumentieren, dass ein Smartphone heute vielleicht das Persönlichste für jeden Menschen ist, der alles über uns von innen und außen erzählen kann. Selbst wenn wir Fotos und Korrespondenz beiseite legen, gibt es immer noch Bankanwendungen, Passwörter aus sozialen Netzwerken, Suchverlauf und Reiseverlauf mit einer Liste der am häufigsten besuchten Orte. Wenn Sie Ihr Smartphone in die falschen Hände bekommen, kann der Besitzer viele Dinge über Sie herausfinden, von denen Sie vielleicht selbst nichts wussten. Aber bald wird es noch mehr Informationen geben, die mobile Geräte in ihrem Speicher speichern werden.

Google fügt Android 11 die Funktion zur Digitalisierung von Dokumenten hinzu

Android 11 kann standardmäßig Dokumente digitalisieren, jedoch nicht alle

In Android 11, dessen erster Testbuild gestern Abend veröffentlicht wurde, wird es Tools zum Digitalisieren und Speichern von Dokumenten geben. Dies sind zwar nur Verweise auf die entsprechenden Funktionen, Google hat jedoch bereits das Erscheinungsbild bestätigt. Dies bedeutet, dass Besitzer kompatibler Geräte diese zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Updates in ein zuverlässiges Repository ihrer Dokumentation umwandeln können.

Wie Android Dokumente scannt

Google fügt Android 11 die Funktion zur Digitalisierung von Dokumenten hinzu

Die Digitalisierung von Dokumenten ist ein äußerst komplexes Thema, das sorgfältiges Studium erfordert

Obwohl die erforderlichen Tools in Android 11 nicht funktionieren, ist bekannt, dass die Digitalisierung über NFC ohne Verwendung der Kamera erfolgt. Es stellt sich heraus, dass Sie die Digitalisierungsfunktion aktivieren und zum Lesen an der Rückseite des Geräts anbringen müssen, um in den Speicher eines Smartphones, z. B. eines Führerscheins, zu gelangen. Es ist klar, dass hierfür ein biometrischer Führerschein erforderlich ist, während ein Dokument im alten Stil dafür nicht funktioniert. Allein die Tatsache, dass sich eine solche Gelegenheit bald bietet, weckt bei den Entwicklern Respekt.

So seltsam es auch scheinen mag, es ist ziemlich schwierig, die Möglichkeit der Digitalisierung von Dokumenten zu implementieren. Schließlich reicht es nicht aus, ein Smartphone einen RFID-Tag scannen zu lassen, der in einen Personalausweis integriert ist, sondern Sie müssen ihn auch zur Überprüfung beibringen. Zu diesem Zweck musste Google vom Interstate Council für Standardisierung, Metrologie und Zertifizierung eine entsprechende Genehmigung einholen, mit der die in Android verwendeten Scanmethoden überprüft und seine Zuverlässigkeit und Sicherheit bestätigt wurden. Da für jedes Dokument ein separates Zertifikat erforderlich ist, kann in der Anfangsphase nur ein Führerschein gescannt werden.

Wo Android Dokumente gespeichert werden

Aber das ist nicht alles. Damit Google Dokumente im Speicher von Smartphones speichern konnte, musste das Dateisystem Android auf besondere Weise neu gestaltet werden, um einen geschützten Bereich zuzuweisen, in dem alle digitalisierten Dokumente gespeichert werden. Sie können sie nicht einfach von dort extrahieren. Dazu benötigen Sie einen speziellen Leser, wie er an Flughäfen verwendet wird. Da es jedoch unmöglich ist, die Grenze mit einem russischen Führerschein zu überschreiten, werden wir höchstwahrscheinlich keinen Sinn für die Digitalisierungsfunktion haben, bis ein Pass in den Speicher des Smartphones eingegeben werden darf.

Trotz der Tatsache, dass ich persönlich nie Opfer eines böswilligen Angriffs oder von Spyware-Anwendungen geworden bin, würde ich darauf achten, keine digitale Kopie meines Dokuments in den Speicher Android meines Smartphones zu legen. Angesichts der Leichtigkeit, mit der Google häufig das Problem der Gewährleistung der Sicherheit seines Betriebssystems angeht, Sicherheitsupdates für die zukünftige Verwendung vorbereitet und diese erst einen Monat oder länger veröffentlicht, um den Zyklus nicht zu durchbrechen, besteht noch kein Vertrauen in die Zuverlässigkeit des Digitalisierungstools.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment