Google fährt Google Play Music herunter. So übertragen Sie Musik auf YouTube-Musik

Google ist eines dieser Unternehmen, das keine Angst hat, fehlerhafte Produkte herunterzufahren. Daher haben Enthusiasten irgendwann sogar einen virtuellen Google-Friedhof eingerichtet, auf dem eine Liste aller verstorbenen Entwicklungen des Suchriesen veröffentlicht wird, die entweder die Unterstützung verloren oder im Prinzip geschlossen wurden. Aber auch Google hat solche Projekte, deren Abschluss aufgrund ihrer hohen Bedeutung grundsätzlich unmöglich erscheint. Das heißt, es fällt uns schwer, uns vorzustellen, dass das Unternehmen den Google Play App Store so nehmen und schließen wird. Anscheinend ist der Google Play Music-Dienst, der Teil des Katalogs ist, jedoch nicht in der Liste der Backbone-Produkte enthalten.

Google fährt Google Play Music herunter.  So übertragen Sie Musik auf YouTube-Musik

Google verschiebt seine Nutzer von Play Music zu YouTube Music

Google hat angekündigt, den Musik-Streaming-Dienst Google Play Music zu beenden. Das Unternehmen gab keinen Stichtag an, machte jedoch klar, dass dies nicht über Nacht geschehen wird. Alle Nutzer, die derzeit Google Play Music abonniert haben, haben die Möglichkeit, als Nachfolgedienst zu YouTube Music zu wechseln. Dazu müssen Sie Ihr Konto nicht erneut registrieren, es reicht jedoch aus, einfach die gesamte Musikbibliothek zu übertragen, die sich während der Nutzung der ursprünglichen Plattform angesammelt hat.

So übertragen Sie Musik von Google Play Music auf YouTube Music

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Musik von Google Play auf YouTube Music zu übertragen.

Die erste besteht darin, die YouTube Music-App herunterzuladen, sich mit Ihrem Google-Konto anzumelden und auf die Schaltfläche “Auf YouTube Music übertragen” zu klicken. Es ist wichtig zu verstehen, dass es nur angezeigt wird, wenn Sie mit demselben Google-Konto autorisiert sind. Andernfalls kann der Dienst keine gegenseitige Synchronisierung durchführen und keine Musikkompositionen austauschen, die Sie zuvor gehört und Ihren Favoriten hinzugefügt haben.

Der zweite Weg besteht darin, zur Musikübertragungsseite zu gehen, die sich unter diesem Link befindet, und die Übertragung zu bestätigen. Zwar funktionieren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung in Russland weder die erste noch die zweite Methode. Dies ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass Google den Übergang zwischen Plattformen schrittweise plant, da dies ein sehr verantwortungsbewusster Prozess ist, der mit vielen Schwierigkeiten behaftet ist – vom Verlust von Benutzerbibliotheken bis zum banalen Fehlen der erforderlichen Kompositionen auf der neuen Website.

Warum brauchst du ein kostenpflichtiges YouTube-Abonnement?

Google fährt Google Play Music herunter.  So übertragen Sie Musik auf YouTube-Musik

YouTube Music kann kostenlos angehört werden. Aber Geld ist bequemer

Im Gegensatz zu Google Play Music bietet YouTube Music Nutzern die Möglichkeit des kostenlosen Zugriffs. Nein, der Premium-Plan ist natürlich mit einer monatlichen Gebühr verbunden. Wenn Sie jedoch nicht bereit sind, Geld für Audioinhalte auszugeben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundsätze weiter zu verfolgen, wenn auch mit einigen Einschränkungen:

  • Die Wiedergabe wird durch Werbung unterbrochen.
  • Die Unfähigkeit, Musik ohne Internetverbindung zu hören;
  • Fehlender Hintergrundmodus, mit dem Sie die Anwendung schließen und das Smartphone sperren können, ohne die Wiedergabe zu unterbrechen.

So erhalten Sie ein YouTube Music-Abonnement für Schüler

Google fährt Google Play Music herunter.  So übertragen Sie Musik auf YouTube-Musik

Das Studentenabonnement für YouTube Music kostet nur 95 Rubel

Es gibt nicht so viele Bedingungen, aber für viele kann das Fehlen eines Hintergrundmodus ein entscheidender Faktor für ein kostenpflichtiges Abonnement sein. Darüber hinaus kostet es nicht so viel – nur 169 Rubel pro Monat pro Benutzer oder 269 Rubel pro Monat – für 6 Benutzer. Und wenn Sie auch Student sind, ist das Abonnement für Sie noch günstiger – 95 Rubel pro Monat. Richtig, dieser Status muss bestätigt werden, indem Sie auf diesen Link klicken und ein spezielles Formular ausfüllen. Danach werden Ihre Daten überprüft und Ihr bevorzugtes Abonnement entweder genehmigt oder abgelehnt.

In der Tat ist dies nicht der einzige Weg, um Geld zu sparen. Wenn Sie nicht nur Musik hören, sondern auch Videos auf der YouTube-Hauptseite ansehen, könnte Ihnen die Idee gefallen, ein Abonnement für 199 Rubel pro Monat zu kaufen. Sie erhalten Zugriff auf YouTube Music und YouTube Premium. Im Rahmen dieses Abonnements werden keine Anzeigen geschaltet, Sie erhalten Zugriff auf das Ansehen von Videos im Hintergrund sowie die Möglichkeit, Ihre Lieblingsvideos für die Offline-Anzeige herunterzuladen. Darüber hinaus beträgt der Preisunterschied nur 30 Rubel pro Monat.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment