Es gibt Bilder, die angezeigt werden Android – Smartphones außer Betrieb

Ich habe viele Male gesehen, wie Benutzer Android Witze über iOS machen, die durch die sogenannte “Todesnachricht” deaktiviert werden können. Dies ist nichts weiter als ein Zeichen aus einem selten verwendeten Alphabet, dessen Außenseite nicht mit den bekannten iOS Unicode-Zeichen übereinstimmt. Infolgedessen hängt die Anwendung die Anwendung, über die die schädliche Nachricht übertragen wurde, auf, startet sie neu oder blockiert sie vollständig. Trotz offensichtlicher Mängel Android ist auf diesem Betriebssystem noch nie so etwas passiert. Wenn Android jedoch nicht mit einem Buchstaben getötet werden kann, bedeutet dies nicht, dass es durch nichts getötet werden kann.

Es gibt Bilder, die angezeigt werden Android - Smartphones außer Betrieb

Android kann nicht durch Nachricht unterbrochen werden. Und mit einem Bild – Sie sind immer willkommen

Benutzer Android machten darauf aufmerksam, dass die Installation des folgenden Bildes auf dem Desktop dazu führt, dass sich das Smartphone merkwürdig verhält und tatsächlich ausfällt. Die Seltsamkeit liegt im periodischen Ein- und Ausschalten des Geräts, was es physikalisch unmöglich macht, es weiter zu verwenden. Ein Neustart und ein gewaltsames Ausschalten des Geräts helfen ebenfalls nicht, da der Bildschirm nach dem erneuten Einschalten wieder zu blinken beginnt und die Verwendung verhindert.

Warum startet Android von selbst neu

Es gibt Bilder, die angezeigt werden Android - Smartphones außer Betrieb

Versuchen Sie nicht, dieses Image auf Ihrem Smartphone zu installieren

Anscheinend betrifft das Problem fast alle Geräte und hängt möglicherweise nicht von der Marke ab. Dies lässt den Schluss zu, dass der Grund für den Fehler in Android liegt. Darüber hinaus spielt die Version des Betriebssystems hier keine große Rolle, da Smartphones mit Android 10, Android 9 und sogar Android 6 sich merkwürdig verhalten. Aber Pixel 4 basierend auf dem vierten Build Android 11 Die Entwicklervorschau hat keine derartigen Probleme. Das Einstellen des Bildes schadet ihm nicht und führt nicht zu Neustarts oder Bildschirmflackern.

Eine schnelle Analyse der Situation ergab, dass einige Smartphones über einen integrierten Schutz verfügen. Beispielsweise stellten einige Besitzer von OnePlus- und Huawei Geräten fest, dass das Festlegen eines Bildes als Desktop-Bildschirmschoner und Sperrbildschirm keine Änderungen in ihrer Arbeit hervorrief. Dies könnte darauf hinweisen, dass die Anbieter selbst den Fehler, der den Absturz verursacht hat, herausgefunden und behoben haben, ohne darauf zu warten, dass Google einen Hotfix veröffentlicht. Es ist jedoch noch nicht erforderlich, mit hundertprozentiger Sicherheit darüber zu sprechen, welche Smartphones vor Ausfällen geschützt sind und welche nicht.

Bilder auf Android

Der Entwickler Dylan Russell hat beschlossen, die Art des Fehlers zu untersuchen und das Bild selbst zu analysieren. Als Ergebnis fand er heraus, dass es um die Besonderheiten der Arbeit Android mit Farbräumen geht. Dieses spezielle Bild verwendet den RGB-Farbraum und das Betriebssystem funktioniert standardmäßig nur mit sRGB, erklärte Russell. Und aufgrund der Tatsache, dass alle Betriebssystemversionen bis einschließlich Android 10 den Farbraum nicht automatisch konvertieren können, tritt ein Absturz auf. Daher haben Android 11 mit der Konvertierungsfunktion und iPhone mit DCI-P3 keine derartigen Probleme.

Dies ist eine sehr wertvolle Information, da sich im RGB-Farbraum tatsächlich viel mehr als ein Bild befindet. Somit bleibt die Möglichkeit bestehen, dass einige Benutzer aufgrund der Unfähigkeit Android, die automatische Konvertierung durchzuführen, erneut auf einen Fehler stoßen. Um Probleme zu vermeiden, wird daher empfohlen, nicht einfach Bilder aus dem Internet herunterzuladen, sondern spezielle Verzeichnisse wie Google Wallpaper zu verwenden, die bei Google Play verfügbar sind.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment