Einstellungen für die Telefonsuche

Google-Suche Viele Menschen verwenden die Google-Suche auf ihrem Smartphone, ohne die erweiterten Einstellungen des Telefons (Tablets) zu kennen. In diesem Artikel analysieren wir alle grundlegenden Sucheinstellungen, einschließlich der Sprachsuche, und in welchen Situationen die Verwendung besser ist.

So lass uns gehen. Alle Einstellungen für die Suche finden Sie hier: Einstellungen> Google> Suche, Assistent> Suche.

Einstellungen für die Telefonsuche

Benachrichtigungen

Suchen nach Benachrichtigungen, einschließlich Doodles – neue Spiele, Videos und interaktive Kritzeleien (Bilder mit Google-Motiven für die aktuellen Feiertage).

Benachrichtigungen

zum Inhalt

Persönliche Daten

Hier werden persönliche Einstellungen für personalisierte Suchvorgänge auf Ihrem Gerät gesammelt. Hauptoptionen:

  • Wählen Sie ein Konto aus – wir geben unser aktuelles Google-Konto an.
  • Aliase. Sie können einen Spitznamen für einen Kontakt in einem Notizbuch verwenden. Starten Sie dazu den Assistenten (“Okay Google”) und sagen Sie “Alias”.
  • Meine Aktionen verwalten meine Daten in Google-Diensten. Sie können alle Aktionen anzeigen, die Sie in den letzten Tagen mit Google-Diensten ausgeführt haben.
  • Verfolgen Sie Aktionen. Hier wählen Sie aus, welche Aktionen in Ihrem Konto gespeichert werden sollen. Zum Beispiel den Verlauf der über den Chrome-Browser besuchten Websites, den Verlauf der Suchvorgänge auf Google Maps, den Verlauf der allgemeinen Suchvorgänge usw. Sie können den Verlauf verwalten und Aktionen löschen.
  • Letzte Seiten einschließen. Speichern von Daten zu besuchten Seiten.
  • Sichere Suche. Zeigen Sie mehr als 18 Materialien in den Suchergebnissen an oder nicht.
  • Öffnen Sie Webseiten in der Anwendung. Jene. Wenn die Anwendung einen Link zu einer Website oder einem Dienst enthält, können Sie diese öffnen, ohne einen Internetbrowser zu öffnen – innerhalb der Anwendung.
  • Screenshots bearbeiten und senden. Gibt an, ob Hilfe zur Verarbeitung von Screenshots in der Anwendung angezeigt werden soll.

zum Inhalt

Suchsprache

Hier ist alles klar – wir wählen unsere Muttersprache. Insgesamt stehen ca. 100 Sprachen zur Verfügung.

Suchsprache

zum Inhalt

Suchregion

Wählen Sie die aktuelle Region oder die Region aus, deren Informationen von den Websites in den Suchergebnissen angezeigt werden sollen.

Suchregion

zum Inhalt

Sprachsuche

Die Sprachsuche ist sehr praktisch, insbesondere wenn keine Zeit oder Gelegenheit zum Eingeben von Text auf der Tastatur vorhanden ist. Klicken Sie einfach auf das Mikrofonsymbol und geben Sie Ihren Suchbegriff ein.

Grundeinstellungen:

Sprachsuche

  • Sprache. Russisch wählen.
  • Voice Match. Sie können den Zugriff auf den Assistenten mit den Worten “Okay Google” aktivieren oder Ihr Telefon mit diesem Satz entsperren (aus Sicherheitsgründen nicht empfohlen).
  • Stimmenkontrolle. Ermöglichen Sie die Sprachsteuerung über ein drahtloses Bluetooth-Headset oder ein kabelgebundenes.
  • Bewertung der Ergebnisse. Sie können es ausschalten, um andere nicht zu stören.
  • Offline-Spracherkennung. Laden Sie dazu das erforderliche Sprachpaket herunter.
  • Zensur. Ob obszöne Wörter erkannt werden sollen oder nicht, mat.
  • Headset Bluetooth. Gibt an, ob Audioaufnahmen über das drahtlose Headset zulässig sind.

zum Inhalt

persönlich

Zeigen Sie Inhalte aus der Kategorie an: Anwendungen, Google Mail, Kontakte, Musik, Chrome-Suchverlauf, SMS, Karten, Festplatte, Youtube, Bilder und Filme.

persönlich

zum Inhalt

Offline-Suche

Wenn auf Ihrem Telefon kein Internet vorhanden ist, können Sie die Offline-Suche verwenden. Fehlgeschlagene Suchvorgänge werden automatisch gespeichert und Sie werden benachrichtigt, wenn Suchergebnisse verfügbar sind.

Offline-Suche

Offline-Anfragen sind eine sehr interessante Sache. Wenn Sie im Chrome-Browser eine Anfrage stellen und kein Internet vorhanden ist, wird die Option “Herunterladen, wenn eine Verbindung zum Internet besteht” angezeigt. Wenn das Internet verfügbar ist, wird eine Offline-Kopie der Seite heruntergeladen.

Herunterladen, wenn eine Verbindung zum Internet besteht

zum Inhalt

Empfehlungen

  • Empfehlungen. Auf der Hauptregisterkarte im Chrome-Browser werden Nachrichten von anderen Websites angezeigt, die sich auf Ihre Interessen beziehen. Das Ding ist sehr nützlich, ich benutze es jeden Tag selbst.
  • Verkehr sparen. Um Datenverkehr (auf Mobilgeräten) zu sparen, werden die Empfehlungen weniger häufig aktualisiert.
  • Geschichte der Tipps. Wählen Sie ein Google-Konto aus, um Ihren Suchverlauf im Internet zu speichern und später im Abschnitt “Meine Aktivitäten” anzuzeigen.
  • Benachrichtigungen: ein- oder ausschalten.
  • Wichtige Hinweise. Wie können sie vom Hintergrund anderer üblicher Benachrichtigungen unterschieden werden – durch Tonsignal, Vibration.
  • Erhalten oder nicht erhalten Sie Benachrichtigungen zum Thema: Wetter, Weg zur Arbeit, einschließlich Staus, Sportnachrichten, interessante Themen (basierend auf Ihren früheren Suchanfragen), Werbeaktionen (Aktien von Unternehmen an der Börse), Filme und TV-Shows, Rabattbenachrichtigungen, Flüge, Erinnerungen .

Empfehlungen

zum Inhalt

Autocomplete

Zu Beginn einer Suchabfrage zeigt der Browser beliebte Abfragen anderer Benutzer an. Eine nützliche Sache, um herauszufinden, was die Leute auf meine Anfrage noch sehen.

Suchanfragen automatisch vervollständigen

zum Inhalt

Video

Aktiviert die automatische Wiedergabe des gefundenen Videos, wenn eine Verbindung über WLAN besteht. Darüber hinaus können Sie die automatische Wiedergabe aktivieren, wenn Sie mit einem Mobilfunknetz verbunden sind. Ich empfehle dies jedoch nicht, um Datenverkehr zu sparen.

Video automatisch abspielen

zum Inhalt

Allgemeine Information

Enthält Informationen zur Version der Suchmaschine und zu den Lizenzbedingungen. Nichts Interessantes.

Das ist die gesamte Übersicht der Sucheinstellungen, einschließlich der Sprachsuche, auf Ihrem Gerät.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment