Das faltbare Smartphone haben wir verdient.

Faltbare Smartphones … Faltbare Smartphones … Faltbare Smartphones … In letzter Zeit wird viel darüber gesprochen, aber es ist nicht so schlimm. Ich selbst unterstütze neue Technologien und bin sehr froh, dass etwas aufgetaucht ist, das, wenn es die moderne Kommunikation nicht ersetzt, zumindest einen neuen Formfaktor hinzufügen kann. Denken Sie daran, wie es vorher war. Schieberegler, Muscheln, Monoblöcke, Drehungen und vieles mehr. Smartphones sehen in den Köpfen der sowjetischen Gesellschaft jetzt wie „seelenlose Kapitalisten“ aus. Diejenigen, die die gleichen Mäntel und Zylinder tragen. Daher kann man sich nur freuen, dass nach mehr als 10 Jahren Vielfalt zu erscheinen begann. Sogar das Gadget, das ich gezeigt habe Microsoft … Aber aus irgendeinem Grund funktioniert es nicht.

Das faltbare Smartphone haben wir verdient.

Groß, aber im Allgemeinen nutzlos.

Ich habe bereits über ein Smartphone mit zwei Displays gesprochen und war skeptisch hinsichtlich seiner Zweckmäßigkeit, aber das Thema lebt weiter und Ideen werden weiterhin gefördert. Jetzt gibt es ein Bild eines neuen Geräts von Microsoft, das den Nachrichtenthread über die Surface-Smartphones fortsetzen soll. Das erste davon war das Surface Duo, das im vergangenen Oktober vorgestellt wurde. Es gibt einige Fotos und ein zweiminütiges Video zu diesem Thema.

Das Gerät verfügt über zwei Displays von 5,6 Zoll, die zusammen zu einem großen Display mit einer Diagonale von 8,3 Zoll “verschmelzen”. Dies ist fast ein Tablet, aber wir werden weiter unten darüber sprechen.

Im Video können Sie sehen, wie der Benutzer des neuen Smartphones darauf spielt. Wechselt dann in den Hochformatmodus und wischt nach oben, um zum Startbildschirm zurückzukehren. Anscheinend läuft auf dem Smartphone Android 10 und es wird kein dunkles Thema vorenthalten. Höchstwahrscheinlich wird es benötigt, um die Verbindung der Bildschirme zu verbergen.

Es sieht alles interessant aus, aber stellen wir uns vor, wie bequem es ist. Vor allem vor dem Hintergrund, welche Smartphones mit faltbaren Displays angeboten werden, von denen es bereits mindestens vier gibt, werden in diesem Jahr mehrere weitere vorgestellt.

Das faltbare Smartphone haben wir verdient.

Ein fetter Balken teilt den Bildschirm in zwei Teile. Grusel…

Das Hauptmerkmal eines faltbaren Smartphones mit einem großen Display ist die Möglichkeit, Inhalte in einem großen Bereich anstatt in zwei kleinen anzuzeigen. Angenommen, wir möchten ein Video auf zwei Bildschirmen ansehen und einen Streifen in der Mitte erhalten. Wir wollen mit dem Bild arbeiten und wieder umgehen, da diese „Lücke“ die Augen sehr hart treffen wird. Dieses Szenario ist fraglich.

Das faltbare Smartphone haben wir verdient.

Das Aufteilen des Bildschirms in zwei Apps ist möglich, aber macht es Sinn?

Ein solches Gerät eignet sich beispielsweise gut für die Arbeit mit zwei Anwendungen. Wenn Sie jedoch Text, Bilder oder etwas anderes von einem Bildschirm auf einen anderen ziehen, müssen Sie über einen ziemlich breiten „Schwellenwert“ stolpern. Darüber hinaus stellt sich die Frage, in welchem ​​Fenster die Steuerelemente angezeigt werden sollen. Ich meine Systemtasten. Nehmen wir an, es wird stattdessen Gesten geben, die dann aber auch über den gesamten Bereich beider Bildschirme funktionieren sollten. Diese Lösung lässt auch Zweifel an ihrer Zweckmäßigkeit aufkommen.

All diese Probleme werden mithilfe eines Klappschirms gelöst. Wir bekommen einen wirklich komfortablen großen Bildschirm in einem kleinen Smartphone (wenn es zusammengeklappt ist). Diese Entscheidung hat jedoch einen schwerwiegenden Nachteil, mit dem anscheinend bisher nichts unternommen wurde. Natürlich spreche ich von der Falte in der Kurve.

Und in diesem Moment kommen wir wieder zu dem Schluss, dass „Smartphones benötigt werden, alle Arten von Smartphones sind wichtig“. Die flexible Bildschirmtechnologie ist immer noch sehr teuer, und neben der Tatsache, dass die Entwicklungskosten sehr lange erstattet werden müssen, gibt es einen großen Prozentsatz an Fehlern, der auch in den Kosten eines Smartphones enthalten ist. Mit einem Smartphone wie dem Surface Duo ist dies kein Problem. Ja, es gibt einen Klappmechanismus, aber das Ausfallrisiko ist nicht so groß.

Das faltbare Smartphone haben wir verdient.

Wahrscheinlich ist es bequem, dies zu tun, aber warum brauchen Sie dann ein Display auf der anderen Seite?

Als Ergebnis erhält der Benutzer eine hervorragende Alternative in Form eines faltbaren Smartphones mit einem anderen Design. Es wird im täglichen Gebrauch nicht so bequem sein, aber es wird billiger, leistungsfähiger, autonomer usw. für beide Arten von Smartphones mit klappbarem Display (horizontal und vertikal) sein. Jeder wird selbst wählen, was er braucht. Darüber hinaus stehen vier Optionen gleichzeitig zur Auswahl – ein Schokoriegel und drei verschiedene Muscheln. Wow, wie interessant! Gib uns noch etwas Neues!

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment