Das billigste Smartphone und das teuerste Smartphone. Was sind Sie?

In den letzten Jahren wurde viel darüber gesprochen, dass Smartphones sehr teuer sind. Sie sagen, dass neue Gegenstände so viel kosten, dass es einfach unrealistisch ist, sie zu kaufen. Im Allgemeinen stimme ich zu, und manchmal scheint es mir sogar, dass Hersteller nicht nur um die Anzahl der Megapixel konkurrieren, die sie in der Kamera haben, sondern auch um die Anzahl der Zahlen auf dem Preisschild. Große Marken haben lange aufgehört, die Preise im Vergleich zu Wettbewerbern zu senken. Nur junge Untermarken wie Realme können es sich leisten. Ihr Beispiel zeigt jedoch, dass es nicht möglich sein wird, den Preis auf unbestimmte Zeit zu senken. Sogar OnePlus hat bereits damit begonnen, mit seinen Geräten Geld zu verdienen, und hat aufgehört, sie für so gut wie nichts zu verschenken. Die Frage ist, was unter einem teuren und billigen Smartphone zu verstehen ist. Heute werden wir über zwei Extreme sprechen. Ich sage sofort, dass die Schlussfolgerungen nicht eindeutig sein werden.

Das billigste Smartphone und das teuerste Smartphone.  Was sind Sie?

Gleichgewicht zwischen Kosten und Funktion. Dies sollten Sie beim Kauf eines Smartphones anstreben.

Für welches Smartphone …

Wenn Sie ein Smartphone kaufen, sollten Sie zunächst verstehen, zu welchem ​​Zweck es gekauft wird. Einige Leute brauchen hohe Leistung und maximale fps in Spielen. Andere erfordern einen Premium-Look des Gadgets, während andere nur telefonieren und gelegentlich Staus auf dem Weg von der Arbeit beobachten möchten.

Dies sind alles völlig unterschiedliche Kategorien von Geräten. Gleichzeitig gibt es eine Funktion, die für fast alle wichtig ist – eine gute Kamera. Dieser Indikator ist für die meisten Käufer wichtig, und darauf achten nicht nur zukünftige Benutzer, sondern auch Vermarkter, wenn sie darüber nachdenken, wie sie ihnen ein neues Produkt verkaufen können.

In der Tat ist die Kamera wichtig. Dies liegt daran, dass moderne Smartphone-Kameras nicht nur “Seifenkisten”, sondern in einigen Fällen auch DSLRs und Systemkameras ersetzen können. Besonders wenn es um das Verhältnis der Kameragröße, die ständige Präsenz und die Qualität der Fotos geht, auch im Automatikmodus.

Aus diesem Grund nimmt die Kamera in jedem Gerät einen sehr wichtigen Platz ein, und viele Menschen wählen ein Smartphone, das sich hauptsächlich darauf konzentriert. Alles ist logisch und daran ist nichts auszusetzen.

Schauen wir uns jetzt das günstigste und teuerste Smartphone an, das jetzt offiziell zum Verkauf steht und nicht exklusiv ist. Wir nehmen speziell keine Goldetuis, Rubinknöpfe und Kooperationen mit Top-Marken aus der Modewelt. Uns interessiert nur, wie sie sich technisch voneinander unterscheiden.

Das billigste Smartphone

Beginnen wir natürlich mit dem günstigsten Smartphone. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens konnte ich nichts billigeres als das DIGMA LINX ALFA 3G finden. Ich bin auf ein anderes Smartphone namens OYSTERS Arctic 450 gestoßen, aber es hat starke Zweifel an seiner Existenz geweckt. Außerdem konnte ich es nicht einmal mit einer vagen Formulierung des Verkäufers bestellen.

Deshalb werden wir über DIGMA LINX ALFA 3G für 1500 Rubel sprechen. Der Preis spricht für sich. Es lohnt sich definitiv nicht, auf etwas Außergewöhnliches zu warten, da es nur 512 MB RAM hat, obwohl es mehr oder weniger frisch läuft Android 8.1. Vor dem Hintergrund der Tatsache, dass Sie in früheren Versionen des Betriebssystems immer noch Modelle finden, die sofort einsatzbereit sind, sieht es besonders frisch aus.

Das billigste Smartphone und das teuerste Smartphone.  Was sind Sie?

Dies ist DIGMA LINX ALFA 3G.

Wenn Sie sich den Rest der Eigenschaften ansehen, können Sie verstehen, dass von diesem Smartphone überhaupt nichts zu erwarten ist. Nur wenn es beim Wählen einer Telefonnummer nicht hängt.

Die Diagonale des Bildschirms beträgt nur 4 Zoll, aber selbst das macht ihn nicht „schwach“. Denken Sie beispielsweise an das Sony Xperia XZ compact, das nur in einem Miniaturgehäuse Flaggschiff-Funktionen hatte. Die Bildschirmauflösung des DIGMA LINX ALFA 3G beträgt nur 800 x 480 Pixel. Ich möchte Sie daran erinnern, dass sich viele über die unzureichende Auflösung von 1440 x 720 Pixel beschweren. Die Anzahl der Pixel unseres Ultra-Budget-Geräts pro Zoll beträgt 233, und das Seitenverhältnis ist im Allgemeinen 5: 3 unverständlich.

Die Auflösung der Hauptkamera beträgt 2 Megapixel, und die Frontkamera beträgt nur 0,3 Megapixel, was kritisch klein ist. Wie es mir scheint, war es besser, sie überhaupt nicht zu installieren, sondern etwas anderes in diesem Smartphone zu verbessern. Selfies mit einer Auflösung von 0,3 Megapixeln sind nur ein Schmerz, und es ist besser, ein Bild mit der Hauptkamera aufzunehmen und das Smartphone rückwärts zu drehen.

Das Smartphone läuft auf einem Chip MediaTek MT6580M mit einer Frequenz von 1300 MHz und einem Mali-400 MP1-Grafikkern. Der Arbeitsspeicher beträgt, wie oben erwähnt, 512 MB, und der integrierte Speicher beträgt nur 4 GB. Wenn man bedenkt, dass die Hälfte davon verbraucht wird Android, hat der Benutzer Glück, wenn etwas mehr als 2 GB für Anwendungen und Medien übrig bleiben.

Das billigste Smartphone und das teuerste Smartphone.  Was sind Sie?

Im Zeitalter der Bezelless sieht das Smartphone etwas veraltet aus.

Natürlich funktioniert das Spielen auf einem solchen Smartphone nicht, aber es wurde auch nicht dafür gemacht. Obwohl ich ehrlich gesagt nicht wirklich verstehe, warum ich ein Smartphone kaufe, nur um einen Anruf zu tätigen. Als ich für ein paar Anrufe ein billiges Gerät brauchte, kaufte ich nur ein Drucktasten-Telefon für ungefähr das gleiche Geld und es war viel angenehmer als ein solcher Versuch, ein Ultra-Budget-Gerät herzustellen. Wenn Sie DIGMA LINX ALFA 3G verwenden und denken, dass ich falsch liege, schreiben Sie darüber in den Kommentaren – wir werden darüber diskutieren.

Für ungefähr dieses Geld können Sie mehrere Smartphones finden, die jedoch alle ungefähr gleich sind und auf derselben vorgefertigten Plattform basieren. Daher wurde dieses spezielle Gerät ausschließlich als Vertreter des Segments ausgewählt, das zum Zeitpunkt der Vorbereitung dieses Artikels sogar 50 bis 100 Rubel kostete, aber billiger als die anderen war. Nun gehen wir weiter nach oben.

Das teuerste Smartphone

Das teuerste Smartphone für heute ist Samsung. Gleichzeitig nehmen wir nicht das Galaxy Fold, das etwa 150.000 Rubel kostet, und das Galaxy Z Flip, dessen Preise von einigen Händlern einfach in den Weltraum gehen. Diese Smartphones haben einen Chip, der an sich sehr teuer ist und daher einen deutlich höheren Preis hat. Es wäre richtiger, zum Beispiel den gleichen Schokoriegel wie unsere erste Option zu nehmen.

Sie können fragen, warum nicht iPhone 11 Pro Max, die auf der offiziellen Website Apple von 99.990 Rubel auf 131.990 Rubel ist. Ich habe es nicht zum Vergleich herangezogen, da Sie diese maximale Konfiguration für 99.600 Rubel bei Händlern kaufen können. Der Kauf erfolgt auf eigene Gefahr und Gefahr, aber es ist möglich, und in diesem Fall ist es korrekter, auf diese Weise zu vergleichen.

Das billigste Smartphone und das teuerste Smartphone.  Was sind Sie?

Wie viel Speicher benötigt 1 Minute 8K-Video in Galaxy S20? Sehr viel!

Wenn ich zu dem Gerät zurückkehre, das ich ausgewählt habe, nämlich dem Samsung Galaxy S20 Ultra für 99.990 Rubel, muss ich nicht selbst auf die technischen Details eingehen. Es ist klar, dass sie sehr gut sind, und das Smartphone selbst gehört zur legendären Linie, die seit den Tagen des allerersten Samsung Galaxy S2 die Welt auf OLED Displays vorzubereiten, wird unsere Zukunft sein.

Anstelle einer spärlichen Auflistung der Merkmale, die Sie alle bereits kennen, werden wir sie einfach mit dem DIGMA LINX ALFA 3G vergleichen.

Kosten. Der Preisunterschied beträgt 98.490 Rubel. Das heißt, wenn Sie verhandeln, können Sie diesen Unterschied einfach ausschalten und DIGMA LINX ALFA 3G zur Lieferung nehmen. Zum Vergleich: Einige der originalen Galaxy S20 Ultra-Hüllen kosten mehr als 4.000 RUB. Das ist fast dreimal mehr als der gesamte DIGMA LINX ALFA 3G. Das neue Produkt von Samsung kostet 66,66-mal mehr als das angegebene Ultra-Budget-Gerät.

Erinnerung. Das Galaxy S20 Ultra verfügt über 12 GB RAM oder 24-mal mehr als das DIGMA LINX ALFA 3G. Der integrierte Speicher ist 32-mal größer und Speicherkarten werden 16-mal mehr unterstützt. Infolgedessen kann sich der maximale Speicher zusammen mit der Erweiterung um fast das 20-fache unterscheiden.

Das billigste Smartphone und das teuerste Smartphone.  Was sind Sie?

Das Galaxy S20 ist ein großartiges Smartphone, aber mit RAM ist es wirklich übertrieben. Besonders in der Top-Konfiguration

ZENTRALPROZESSOR. Hier wird der Vergleich in Zahlen nicht so explizit sein, aber die Leistung wird anders sein, wie Wassermans Bart und Scarlett Johanssons Figur. Trotzdem möchte ich darauf hinweisen, dass der Unterschied in der Prozessorfrequenz zweifach ist. Es gibt jedoch viele andere Metriken, die wichtiger sind als die Häufigkeit.

Kamera. Der Unterschied in der Auflösung des Hauptsensors entspricht ungefähr dem Unterschied in den Kosten – 2 MP gegenüber 108 MP. Wie Sie sehen, sprechen hier die Zahlen für sich. Darüber hinaus verfügt das Galaxy S20 Ultra über sechs Sensoren auf beiden Seiten, während das DIGMA LINX ALFA 3G nur über zwei verfügt. Gleichzeitig unterscheidet sich die Auflösung der Frontkamera um das 133-fache.

Batterie. Hier ist alles einfach. 1400mAh an einem Ende und 5000mAh am anderen. Der Unterschied beträgt fast das 3,5-fache.

Vorteile eines teuren Smartphones

Es ist nicht die Absicht dieses Artikels, Ultra-Budget-Smartphones herabzusetzen oder den absolut hohen Preis des Galaxy S20 Ultra zu rechtfertigen. Ich wollte Ihnen nur zeigen, welchen großen Unterschied es zwischen dem billigsten und dem teuersten Serien-Smartphone gibt.

Die Zahlen sind wirklich beeindruckend. Es gibt aber auch Nutzungserfahrungen, die nicht in Zahlen ausgedrückt werden können. Teure Smartphones werden in dieser Anzeige definitiv schöner sein. Aber jetzt können Sie verstehen, wie unbedeutend die Wahl zwischen einem Smartphone für 20.000 Rubel und einem Smartphone für 23.000 Rubel ist. Wie üblich haben wir einen gravierenden Unterschied festgestellt, und die zusätzlichen „Papageienpaare“ im Leistungstest bedeuten absolut nichts.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment