Dann habe ich FaceTime durch Android ersetzt.

Trotz der Tatsache, dass viele Nutzer Android davon träumen, auf Markendienste Apple zuzugreifen, die das in Cupertino ansässige Unternehmen ausschließlich für seine Geräte entwickelt hat, gibt es im Google-Ökosystem würdige Alternativen. Ich entdeckte dies, als ich Android als mein Haupt-Smartphone auswählte und FaceTime durch etwas ersetzen musste. Nicht, dass ich die Fähigkeit verloren hätte, es zu benutzen, denn Geräte auf iOS und macOS aus meiner 'Garage' sind nirgendwo hingegangen. Es ist nur so, dass wenn Sie ein Telefon mit Android bei sich haben und einen Videoanruf herstellen müssen, dies zu einem echten Problem wird. Also fing ich an zu suchen.

Dann habe ich FaceTime durch Android ersetzt.

Ich benutze Google Duo und habe FaceTime weitgehend aufgegeben

So ersetzen Sie FaceTime durch Android

Skype Ich habe wegen der geringen Qualität des Videos auch Viber nicht berücksichtigt, da ich nur Telegramm verwende, also brauchte ich etwas, vielleicht weniger universelles, aber in Bezug auf Komfort FaceTime ähnliches. Glücklicherweise musste ich nicht weit gehen, da die Lösung für meine Frage in meiner Honor Ansicht 20 sofort vorinstalliert war. Ich ging einfach in den Ordner mit den Google-Diensten und fand dort Duo (Download). Tatsächlich habe ich schon einmal davon gehört, aber ich musste es vorher nicht benutzen. Und wie sich herausstellte, war es völlig vergebens, denn der proprietäre Google-Dienst erwies sich als noch besser als FaceTime.

Das erste, was mir aufgefallen ist, ist die 'Knock-Knock'-Funktion. Sie können sehen, wer Sie anruft, noch bevor Sie antworten. Jeder schätzt diese Funktion anders, aber ich fand sie sehr praktisch. Dank dessen können Sie im Voraus bestimmen, wo sich Ihr Gesprächspartner befindet, und so verstehen, worum es in dem Gespräch geht, und, was auch wichtig ist, sehen, mit wem er zusammen ist. Schließlich kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich auf der anderen Seite des Duos neben dem Anrufer jemand befindet, mit dem Sie möglicherweise nicht kommunizieren möchten.

Falls es mehrere Personen gibt, mit denen Sie chatten müssen, hat Duo Gruppenanrufe. Obwohl sie in FaceTime sind, funktionieren sie leider nicht auf allen Geräten. Zum Beispiel unterstützt FaceTime sie auf iPhone 6 nicht und Duo nicht.

Warum Duo besser ist als FaceTime

Dann habe ich FaceTime durch Android ersetzt.

Google Duo bietet viele Vorteile gegenüber FaceTIme

Erfreulich ist auch die Videoqualität in Duo. Es waren jedoch nicht die guten Kameras unserer Geräte mit den Gesprächspartnern, sondern die Verarbeitungsalgorithmen. Ja, ein gutes Bild erfordert zum einen eine stabile Verbindung zum Internet und zum anderen verbraucht es mehr Verkehr. In den Einstellungen des Dienstes können Sie jedoch entweder den Sparmodus oder den üblichen Modus aktivieren, in dem das Bild einfach sauber, kontrastreich und vor allem glatt bleibt.

Das Duo hat sogar einen Nachtmodus. Im Gegensatz zu anderen Anwendungen wird es hier tatsächlich für den vorgesehenen Zweck verwendet, wobei die Benutzeroberfläche nicht in dunklen Farben gestrichen wird, sondern das Bild gezogen wird, wenn sich einer der Gesprächspartner in unzureichenden Lichtverhältnissen befindet. Dies geschieht automatisch und Sie müssen sich nicht anstrengen, aber das Bild ist wirklich heller. Google warnt zwar davor, dass die Arbeit im Nachtmodus von Ihrem Smartphone abhängt und irgendwo überhaupt nicht verfügbar ist und irgendwo möglicherweise nicht optimal funktioniert. Aber auch hier ist alles in Ordnung für mich.

Weitere Duo-Funktionen

  • Sprachanrufe;
  • Unterstützung für Videonachrichten;
  • End-to-End-Verschlüsselung;
  • Herzen senden.

Sollten Sie Duo verwenden

Dann habe ich FaceTime durch Android ersetzt.

Google Duo ist ein plattformübergreifender Dienst, der auf allen Betriebssystemen funktioniert

Lassen Sie uns nun mit Duo üben. Wie bei FaceTime können Sie sich bei Duo mit Ihrer Telefonnummer und Ihrem Google-Konto anmelden. Sie müssen nur die Registrierung mit dem Code aus der SMS bestätigen, die an Ihr Telefon gesendet wird. Gleichzeitig können Sie Duo unter verschiedenen Betriebssystemen verwenden – unter iOS und unter Android und unter Windows sowie unter macOS und unter Linux. Für Desktop-Plattformen verfügt der Dienst nicht über einen separaten Client, was möglicherweise nicht so praktisch ist wie im Fall von FaceTime. Es gibt jedoch eine Webversion, die keinen Speicherplatz belegt, was an sich nicht schlecht ist.

Ich weiß nicht, wie es passiert ist, aber ich bin so an Duo, seine Tricks und Logik gewöhnt, dass ich einfach alle meine Verwandten in diesen Dienst verpflanzt habe und FaceTime praktisch nicht mehr benutze. Warum? Mir hat einfach gefallen, wie Google seinen Service implementiert hat. All diese Funktionen wie Gesichtsverfolgung, Nachtmodus und Videonachrichten machen Duo zu einem sehr praktischen Kommunikationswerkzeug, und seine plattformübergreifende Funktionalität macht es zu einer vielseitigen Plattform, die nicht die Einschränkungen aufweist, die ich in FaceTime gesehen habe.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment