Coole Chips iOS, die mir schmerzlich fehlen Android

Aus irgendeinem Grund wurde immer angenommen, dass Android einen größeren Funktionsumfang hat als iOS. Vor zehn Jahren war es wirklich schwierig, dem nicht zuzustimmen. Jetzt, da sich sowohl iOS als auch Android stark verändert haben und seit Ende der 2000er und Anfang der 10er Jahre nicht mehr wie sie selbst aussehen, ist es ziemlich schwierig geworden, etwas eindeutig zu behaupten. Selbst Ihr bescheidener Diener, der als Hauptplattform gewählt hat Android, kann keine endgültige Entscheidung zu seinen Gunsten treffen. Eine andere Sache ist, dass das Treffen einer Auswahl bedeutet, sich selbst einzuschränken, zumal iOS solche Funktionen hat, die nicht aktiviert sind Android.

Coole Chips iOS, die mir schmerzlich fehlen Android

Ich kann nicht sagen, dass iOS besser ist als Android. Es ist nur so, dass einige der Funktionen iPhone exklusiv sind

Apps iOS, die nicht auf Android laufen

Dies ist ein ziemlich alltäglicher Grund zum Lieben iOS, aber ich möchte damit beginnen, da viele der von mir verwendeten Anwendungen in Google Play noch fehlen. Es ist einfach so passiert, dass viele Entwickler Android überhaupt nicht mögen und es vorziehen, ihre Programme nur unter iOS zu veröffentlichen. Warum? Jeder hat seine eigenen Gründe. Einige glauben, dass Piraterie, die auf Android weit verbreitet ist, alle Bemühungen zunichte macht, andere sind sich nicht sicher, ob das Publikum an ihrer Idee interessiert sein wird, und wieder andere sehen den Punkt aufgrund der Besonderheiten der Betriebssystemimplementierung einfach nicht.

Coole Chips iOS, die mir schmerzlich fehlen Android

Der App Store bietet nützlichere Apps als Google Play

Eine der Apps, die mir fehlen Android, ist Scanner Pro. Tatsache ist, dass ich regelmäßig einige Dokumente scannen muss, um über Geschäftsaktivitäten zu berichten, und Scanner Pro ist wirklich das Beste, was man sich für diese Zwecke jemals vorstellen kann. Benutzerfreundliche Oberfläche, automatische Erkennung und Scannen von Dokumenten, sofortige Cloud-Freigabe, integrierter Konverter und mega-freundliche Gruppierung. Am Android muss ich die Tiny Scanner App verwenden, die nicht halb so gut ist wie Scanner Pro.

Eigentlich ist dies nicht die einzige App, die mir fehlt Android. Ich stolpere in regelmäßigen Abständen über sie und stelle fest, dass ich ein Programm im App Store benötige, das jedoch nicht bei Google Play läuft und es nie war. Bis vor kurzem brauchte ich dringend eine Spark-Mail-App, die es unter Android nicht gab. Trotz der Tatsache, dass es letztes Jahr herauskam, litt ich einige Jahre zuvor und musste bei Google Play nach Ersatz dafür suchen.

Safari-Erweiterungen unter iOS

Coole Chips iOS, die mir schmerzlich fehlen Android

Im Gegensatz zu Mobile Chrome unterstützt Safari Erweiterungen, was sehr nützlich ist

Trotz der Tatsache, dass die Desktop-Version von Chrome Erweiterungen unterstützt, haben sie es nie in die mobile Version geschafft. Es ist klar, dass Google keinen stabilen Browser für Smartphones überladen möchte, der nicht die gleiche Rechenleistung wie Computer bieten kann. Aber wie hat es das geschafft Apple, was die Unterstützung für Erweiterungen in Safari hinzufügte, von denen die Desktop-Version von Chrome, geschweige denn die mobile Version, nie geträumt hat?

Es ist seltsam, aber viele Leute wussten wirklich nicht, dass es Erweiterungen für Safari gibt. Vielleicht ist die Implementierung nicht ganz offensichtlich. Entwickler fügen ihren Anwendungen lediglich Browserfunktionen hinzu, wodurch es möglich wurde, Yandex.Translate in Safari zu verwenden, Webseiten oder bestimmte Dateien von Websites in Dropbox zu speichern oder Anzeigen mit Adguard zu blockieren. Am Android gibt es echte Probleme damit. Wenn das Betriebssystem weiterhin das Blockieren von Anzeigen zulässt, können Sie “Yandex.Translate” nur in “Yandex.Browser” verwenden.

Warum benötigen Sie Universal Access auf iOS

Coole Chips iOS, die mir schmerzlich fehlen Android

Die Barrierefreiheit verbessert die Benutzererfahrung iOS

Ich bin keine behinderte Person, aber ich trinke keine Tasse Tee bei Universal Access unter iOS. Dies ist ein separater Abschnitt der Systemeinstellungen, der viele Funktionen enthält, die die Verwendung für diejenigen erleichtern, die nicht auf klassische Weise mit dem System interagieren können. Zum Beispiel habe ich auf allen meinen iOS Geräten die virtuelle 'Home'-Taste aktiviert, die ich bei der Verwendung von Steuergesten so sehr vermisse Android, und die Funktion, Klicks zu begrenzen, die besser funktionieren als alle Eltern Steuerung.

Es gibt aber auch Sprachsteuerungsfunktionen, die Möglichkeit, Haptic Touch-Gesten für eine bequemere Interaktion mit dem Kontextmenü von Anwendungen und anderen Systemelementen anzupassen, und sogar eine Babyphone-Funktion, die zusammen mit drahtlosen Kopfhörern funktioniert und es Ihnen ermöglicht, Ihr Smartphone in einem Raum mit einem schlafenden Kind zu lassen und alles zu hören Was ist dort über AirPods los? Kurz gesagt, eine Bombe. Leider konnten Google-Entwickler weder das eine noch das andere oder das dritte implementieren.

Was sind Schnellbefehle?

Coole Chips iOS, die mir schmerzlich fehlen Android

Quick Commands ermöglichen iOS mehr als jede andere Anwendung

Dies ist im Allgemeinen meine Lieblingsfunktion iOS, die ich mehr als alle anderen schätze und dann für Süßigkeiten speichere. Schnellbefehle sind ein Skript mit mehreren aufeinander folgenden Aktionen, die per Knopfdruck ausgeführt werden. Ihr Wert liegt jedoch nicht nur und nicht so sehr in der Automatisierung, sondern auch in der Erweiterung der Funktionen iOS auf ein wirklich beispielloses Niveau. Mit schnellen Befehlen kann ich YouTube-Videos im Bild-in-Bild-Modus öffnen, Musik und Fotos aus sozialen Netzwerken herunterladen und sogar nach Proxyservern für Telegramm suchen.

Zweifellos sind schnelle Befehle keine eigene Erfindung Apple. Das Unternehmen kaufte diese App von Drittentwicklern und machte daraus eine Standardfunktion iOS. Trotzdem stellte sich heraus, dass die Ausgabe eine so coole Innovation war, dass die Fähigkeiten iOS so weit erweitert wurden, dass selbst die alten iPhone 6er lernten, viel mehr Aufgaben auszuführen als das anspruchsvollste Flaggschiff unter Kontrolle Android.

Warum Apple Bezahlen ist besser als Google Pay

Coole Chips iOS, die mir schmerzlich fehlen Android

Apple Pay ist wirklich der beste Zahlungsservice

Ja, seltsamerweise, aber für Android vermisse ich wirklich Apple Pay mit seiner Nachdenklichkeit, Logik und Zuverlässigkeit. Selbst wenn wir vergessen, dass Google Pay an einigen Terminals jedes zweite Mal ausgelöst wird (ich habe keine Ahnung, was los ist, aber in Magnet in der Nähe meines Hauses konnte ich einen Kauf nie über Google Pay bezahlen, obwohl mit Apple Pay hatte nie Probleme), es gibt immer noch Intuitivität und Sicherheit.

Überzeugen Sie sich selbst: Apple Mit Pay können Sie eine Zahlungskarte direkt vor der Transaktion auf dem Sperrbildschirm auswählen, während Sie bei Google Pay die App öffnen und die Standardkarte neu zuweisen müssen. Apple Pay erfordert die Bestätigung aller Zahlungen per Fingerabdruck, während Google Pay drei Käufe ohne biometrische Überprüfung zulässt. Apple Pay funktioniert nicht nur mit Karten, sondern auch mit Bordkarten, Pässen und Reisetickets. So können Sie das Recht auf Freifahrt auch mit entladenem Akku bestätigen, und Google Pay ermöglicht es Ihnen nicht einmal, diese Dokumente normal zu speichern, geschweige denn schon über die Verwendung mit ausgeschaltetem Smartphone.

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment