Arbeiten mit Torrent-Dateien auf Android Geräten

Android Torrent Vielleicht stand jeder von uns vor der Suche nach dieser oder jener Information. Und sehr oft gibt es Situationen, in denen die benötigten Dateien nur von Torrent-Austauschern heruntergeladen werden können. Um solche Daten herunterzuladen, wurde eine ganze Familie von Programmen, Plugins und Erweiterungen entwickelt.

Was aber, wenn Sie nur ein mobiles Gerät mit einem der beliebtesten Betriebssysteme zur Hand haben? Wie richte ich einen Torrent auf Android ein? Wir haben den heutigen Artikel den Antworten auf diese Fragen gewidmet.

IT Torrent Android

Installieren der uTorrent-App

Utorrent für Android Utorrent für Android

Zunächst müssen Sie entscheiden, welches Programm es wert ist, auf Ihr Gadget heruntergeladen zu werden. In der Weite von Google Play finden Sie mindestens ein Dutzend Anwendungen mit ähnlichen Funktionen. Unserer Meinung nach ist das uTorrent-Programm jedoch am bequemsten bei der täglichen Arbeit mit Torrent-Dateien.

Um einen Torrent unter Android zu installieren, müssen Sie den Namen des erforderlichen Programms in die Anwendungssuchleiste des Google Digital Store eingeben und auf der sich öffnenden Seite auf die Schaltfläche “Installieren” klicken. Darüber hinaus können Sie diese Anwendung von der offiziellen Seite des Entwicklungsteams herunterladen. In jedem Fall liegt die Wahl immer bei Ihnen.

Nachdem wir das Programm im Speicher eines Mobilgeräts installiert haben, ist es Zeit, sich allgemein mit der Verwendung eines Torrents unter Android vertraut zu machen.

zum Inhalt

Arbeiten mit Torrent-Dateien auf Android Geräten: Video

zum Inhalt

Um die erforderlichen Informationen mit utorrent herunterzuladen, müssen Sie zunächst eine Torrent-Datei mit Informationen zum Inhalt und zur Struktur des heruntergeladenen Inhalts suchen und auf Ihr Gerät herunterladen.

Hinzufügen von Links zur App

Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen. Der erste besteht darin, den Dateilink von den Seiten Ihres Lieblings-Trackers herunterzuladen. Wenn Sie einen auf diese Weise gespeicherten Link öffnen, werden Sie vom Betriebssystem aufgefordert, die Standardanwendung für diese Aktion auszuwählen. An dieser Stelle sollten Sie sich für uTorrent entscheiden.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, über die Anwendungsoberfläche nach der gewünschten Datei zu suchen. Geben Sie in diesem Fall den Namen der gesuchten Datei in die Suchleiste ein und klicken Sie auf das Lupensymbol. Die Suchergebnisse werden auf der geöffneten Seite des mobilen Browsers angezeigt. Um die Torrent-Datei Ihrer Wahl herunterzuladen, müssen Sie zur Torrent-Tracker-Seite gehen und die gleichen Schritte wie bei der ersten Methode wiederholen.

Die dritte Möglichkeit, eine Datei von Interesse herunterzuladen, besteht darin, manuell einen Link dazu einzugeben. Wählen Sie dazu im Programmmenü den Eintrag “Torrent-URL hinzufügen” und geben Sie im angezeigten Popup-Fenster eine gültige Dateiadresse ein.

Torrent-URL hinzufügen Torrent-URL hinzufügen

Unabhängig davon, welche Methode zum Herunterladen der Daten gewählt wurde, kann die Arbeit des Benutzers zu diesem Zeitpunkt als abgeschlossen betrachtet werden. Die Anwendung erledigt den Rest automatisch. Wie Sie sehen, ist das Herunterladen der benötigten Datei auf Ihr Mobilgerät nicht einfach, aber sehr einfach.

zum Inhalt

Zusätzliche Einstellungen für die uTorrent-App

Nun, wir haben kurz beschrieben, wie man von einem Torrent auf Android herunterlädt und wie man das uTorrent-Programm verwendet. Abschließend möchte ich noch einige Worte zu den Einstellungen des Programms selbst sagen.

die Einstellungen Downloads

Die grundlegendsten Punkte sind hier die Grenzen für das Empfangen und Verteilen von Torrent-Dateien. Es lohnt sich, sie nur zu ändern, wenn Sie sich Ihrer Handlungen bewusst sind. Denken Sie daran, dass Torrent-Netzwerke eine Struktur sind, die nicht nur zum Herunterladen einer Datei, sondern auch zum Freigeben dieser Datei dient.

Elemente einstellen Funktionen hochladen

Wir empfehlen Ihnen außerdem, auf den Punkt zu achten, der das Gadget anweist, den Torrent auf Android herunterzuladen – “Nur Wi-Fi-Netzwerke verwenden”. Das aktuelle Gleichgewicht des Mobilgeräts und die Integrität Ihrer Brieftasche hängen von diesem Punkt ab.

Im Prinzip werden wir hier enden. Wir hoffen, dass das Herunterladen der Dateien, an denen Sie interessiert sind, so einfach ist wie das Auffinden im globalen Netzwerk.

zum Inhalt

Bester Torrent-Client für Android: Video

Rate article
Alles für Android und nicht nur | Tipps, Anweisungen, Root, News und App-Bewertungen.
Add a comment